Sie sind hier:

Was an Weihnachten gefeiert wird

Weihnachten ist ein wichtiges christliches Fest. Christen feiern die Geburt Christi.

Datum:

Endlich Weihnachten! In vielen Familien wurde eifrig gebacken und die Wohnung feierlich geschmückt. Lichterketten zieren Straßen und Plätze und auf dem Weihnachtsmarkt locken Leckereien wie gebrannte Mandeln und Lebkuchen. Ein Ereignis wird vor allem von Kindern mit besonderer Spannung erwartet: die Bescherung.

Christliches Fest

Für viele Menschen sind die Weihnachtstage die schönste Zeit im Jahr. Doch was wird an diesen Tagen überhaupt gefeiert? Weihnachten ist ein christliches Fest. Die Gemeinschaft der Christen folgt den Lehren von Jesus Christus. Die Christen glauben, dass Jesus Christus vor mehr als 2.000 Jahren als Sohn Gottes auf die Erde kam, um die Menschen zu retten. An Weihnachten feiern die Menschen die Geburt Christi.

Winzige Krippenfiguren auf einer Hand

logo! - Warum Jesus in einem Stall geboren wurde 

Hier erfahrt ihr mehr zur Weihnachtsgeschichte.

ZDFtivi

Jesus Christus wurde in Bethlehem geboren - an welchem Tag genau, weiß allerdings niemand. Deswegen legte die Kirche ein Datum fest: den 25. Dezember, an dem wir seitdem Jesu Geburt feiern. Der 24. Dezember wird in Deutschland und anderen Ländern Heiligabend genannt. In vielen Familien findet an diesem Abend die Bescherung statt.

Tannenbaum ist neuer Brauch

Eine Familie schmückt ihren Weihnachtsbaum.
Eine Familie schmückt gemeinsam den Tannenbaum.
Quelle: imago

Den Brauch, an Weihnachten einen Tannenbaum zu schmücken, gibt es übrigens noch gar nicht so lange: Erst vor ein paar hundert Jahren kamen die Menschen auf die Idee, sich einen Weihnachtsbaum aufzustellen und ihn feierlich zu schmücken. Mittlerweile gehört der Christbaum an Weihnachten einfach dazu. Was ihr beim Kauf beachten könnt, damit euer Baum besonders umweltfreundlich ist, erfahrt ihr unter diesem Link.

Drei Mädchen stehen am 22.12.2017 in Port-au-Prince (Haiti) während einer Weihnachtsveranstaltung hinter einer Bühne

logo! - Weihnachten in aller Welt 

Weihnachten wird überall unterschiedlich gefeiert. Hier erfahrt ihr mehr!

ZDFtivi
Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.