Sie sind hier:

Ukraine

Die Ukraine ist ein Staat in Osteuropa.

Datum:

Mit einer Fläche von 603.000 Quadratkilometern ist die Ukraine rund doppelt so groß wie Deutschland und das zweitgrößte Land in Europa. Auf dieser Fläche wohnen etwa 43 Millionen Menschen, das sind etwa halb so viele wie in Deutschland.

Große Städte

Die Sophienkathedrale in Kiew
Die Sophienkathedrale in Kiew Quelle: dpa

Die Hauptstadt der Ukraine heißt Kiew und ist die größte Stadt des Landes: Dort leben etwa 2,9 Millionen Menschen. Andere große Städte sind Donezk, Odessa und Dnipropetrowsk. Die Menschen im Westen des Landes arbeiten hauptsächlich in der Landwirtschaft, zum Beispiel als Bauern oder Schäfer. Weil dort nicht jeder Arbeit findet, sind die Menschen im Westen des Landes oft ärmer als die Ukrainer im Osten. Dort gibt es mehr Arbeitsplätze in großen Fabriken und Bergwerken. Für ihre Arbeit bezahlt werden die Menschen mit Hrywnja. So heißt nämlich das Geld in der Ukraine.

Seit 1991 unabhängig

Die Ukraine gibt es in ihrer heutigen Form seit 1991. Vorher war sie ein Teil der Sowjetunion. Erst als die Sowjetunion sich auflöste, wurde die Ukraine wieder ein eigenständiges Land. Die offizielle Sprache ist Ukrainisch, allerdings leben etwa acht Millionen Russen in der Ukraine und viele Ukrainer haben russische Vorfahren. Deswegen sprechen viele ukrainische Bürger russisch.

Hohe Berge und Urwälder

Ein ukrainischer Schäfer in den Karpaten
Ein ukrainischer Schäfer in den Karpaten Quelle: reuters

Durch den Westen des Landes verlaufen die Karpaten, eine große Gebirgskette. Rund um dieses Gebirge gibt es riesige Wälder, in denen kaum Menschen leben. Diese Gebiete beherbergen seltene Urwälder. Dort leben und entwickeln sich Pflanzen und Tiere ohne den Einfluss des Menschen. Das Klima in der Ukraine ist dem Mitteleuropas ähnlich. In manchen Gebieten des Landes ist es allerdings im Winter eiskalt und im Sommer extrem heiß.

Tschernobyl

In der Nähe der Stadt Tschernobyl im Norden des Landes ereignete sich 1986 ein schrecklicher Unfall. Ein Sicherheitstest in einem Atomkraftwerk geriet außer Kontrolle und ein Teil des Kraftwerks explodierte. Dabei entwich viel radioaktive Strahlung. Das Unglück hat noch heute großen Einfluss auf das Leben der Menschen in der Ukraine und rund um Tschernobyl.

Streit um die Ostukraine

Um den Osten der Ukraine gibt es seit 2014 einen heftigen Streit. Denn die Ostukraine liegt an der Grenze zu Russland. In dem Streit geht es darum, ob die Ostukraine weiterhin Teil der Ukraine bleibt oder zu Russland gehören soll. Wegen dieses Streits gab es in den vergangenen Jahren immer wieder heftige Kämpfe in dem Gebiet.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!