Sie sind hier:

Gemeinsam anders

Wir leben mit Menschen aus verschiedenen Ländern der Welt zusammen in Deutschland. Wie gut klappt das? Welches Schubladendenken gibt es? Eric startet ein Experiment.

Videolänge:
24 min
Datum:
05.01.2021
:
UT
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 04.01.2026

Schüler der 9. Jahrgangsstufe einer Oberschule in Bremen haben sich auf das PUR+ Experiment eingelassen und ein großes Schulprojekt daraus gemacht. Gemeinsam wurde das Experiment vorbereitet und überlegt:

Welche Vorurteile haben wir in der Klasse?
In welche "Schublade" passe ich eigentlich selbst?
Bei den Dreharbeiten zum PUR+ Experiment
Bei den Dreharbeiten zum PUR+ Experiment
Quelle: ZDF / Amy Wray

Schnell wurden zehn Schubladen gefunden, in die sich die einzelnen Schüler einordnen konnten - von Fitnesscracks über Shopper bis zu den Hilfsbereiten.

Alle mussten sich vor dem PUR+ Dreh darüber klar werden, ob sie bereit sind, ehrlich und offen zu sein. Denn nur so konnte der Versuch gelingen! Eric stellte zum Teil ganz schön persönliche Fragen: Hast du schon geknutscht? Bist du manchmal einsam? Hast du schon mal geklaut. Gar nicht so leicht, dann vor der ganzen Gruppe nach vorne zu gehen.

"Diese eine Frage: Habt ihr schon mal gestohlen ... da hab ich viele gesehen, die sind einfach stehen geblieben und ich wollte auch zuerst stehen bleiben. Aber dann habe ich mir gedacht, ich soll ehrlich sein, dann bin ich auch ehrlich.
Ich fand das Projekt sehr interessant, da ich sehen konnte, wie viel ich eigentlich mit meinen Mitschülern gemeinsam habe.

Die Video-AG der Schule hat die Dreharbeiten zur PUR+ Sendung begleitet und für euch diesen Film gemacht: Schaut mit hinter die Kulissen!

PUR+ - Schülervideo: Backstage beim PUR+ Experiment 

Die Video-AG der Schule hat mitgedreht.

Videolänge
1 min · ZDFtivi 1 min

Multikulti: Gemeinsam leben in Deutschland

Wir leben mit Menschen aus unterschiedlichen Ländern und Kulturen zusammen. Die Begriffe Ausländer, Migrationshintergrund oder Flüchtlinge hört man ständig in den Nachrichten und auch in der eigenen Umgebung. Aber was bedeuten sie genau? Hier gibt's Fakten und Zahlen zum Mitreden:

Noch mehr Wissen übers Schubladendenken:

Berlin und wir!

Berlin und wir! bei ZDFtivi 

Freundschaft ohne Grenzen

ZDFtivi

Kommentare

28 Kommentare

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.