Lehrplan: Russische Schüler lernen Umgang mit Drohnen

    Lehrplan mit Militärunterricht:Russland: Schüler lernen Umgang mit Drohnen

    |

    Seit Beginn des Ukraine-Krieges wurden in russischen Schulen Maßnahmen zur Vermittlung von Patriotismus eingeführt. Jetzt soll auch der Umgang mit Drohnen auf dem Lehrplan stehen.

    Russland, Nikolaevka, Militärunterricht
    Zum Militärunterricht in Russland gehört nun auch der Umgang mit Drohnen und Waffen.
    Quelle: Imago

    Russische Jugendliche sollen ab dem im September beginnenden Schuljahr die Steuerung von Drohnen lernen - ein Teil des in Schulen wiedereingeführten Militärunterrichts.

    Drohnenkurs und Modul für Kalaschnikow-Gewehre und Handgranaten

    Wie aus einem am Montag vom russischen Bildungsministerium veröffentlichten Lehrplan hervorgeht, sollen die Schüler lernen, wie Drohnen militärisch eingesetzt werden und die Steuerung auch selbst praktisch üben.
    Den Angaben zufolge soll es auch darum gehen, gegnerische Drohnen abzuwehren. Der Drohnenkurs richtet sich den Angaben zufolge an Schüler im Alter zwischen 15 und 17 Jahren.
    Er ist Teil des wiedereingeführten Militärunterrichts nach sowjetischem Vorbild an russischen Schulen ab dem Schuljahr 2023/2024. Der Militärunterricht beinhaltet demnach auch ein Modul für Kalaschnikow-Gewehre und Handgranaten.

    Kreml-Propaganda
    :Russland: Neues Schulbuch lobt Ukraine-Krieg

    Die russische Regierung hat eine neues Geschichtsbuch für Schüler präsentiert. Darin wird die "Militäroperation" in der Ukraine gelobt, der Westen für seine Sanktionen kritisiert.
    Russischer Bildungsminister Sergej Krawtsow präsentiert neues Geschichtsbuch für Schüler.

    Bereits seit 2022 schrittweise Militärunterricht eingeführt

    Seit dem Beginn der russischen Invasion in der Ukraine im Februar 2022 wurden in russischen Schulen mehrere Neuerungen eingeführt, die Patriotismus vermitteln sollen. So beginnt die Schulwoche in Russland mit dem Spielen der Nationalhymne und dem Hissen der Flagge. Zudem wurde bereits ein Fach eingeführt, in dem unter anderem die Offensive in der Ukraine thematisiert werden soll.
    Im Ukraine-Krieg werden Drohnen von beiden Seiten eingesetzt. Auf russischem Territorium gibt es fast jeden Tag entsprechende Angriffe. Sie stehen allerdings in keinem Verhältnis zu den massenhaften Attacken Russlands in seinem Angriffskrieg gegen die Ukraine
    Russland: Militarisierung von Kindern
    Schon im Grundschulalter erlernen Kinder in Russland das Töten. Die Verherrlichung der Flagge der russischen Föderation durch Appelle und Märsche in der Schule ist Alltag.25.07.2023 | 2:19 min
    Aktuelle Meldungen zu Russlands Angriff auf die Ukraine finden Sie jederzeit in unserem Liveblog:

    Russland greift die Ukraine an
    :Aktuelles zum Krieg in der Ukraine

    Seit Februar 2022 führt Russland einen Angriffskrieg gegen die Ukraine. Kiew hat eine Gegenoffensive gestartet, die Kämpfe dauern an. News und Hintergründe im Ticker.
    Ohmatdyt Kinderkrankenhaus
    Liveblog
    Quelle: AFP
    Thema

    Aktuelle Nachrichten zur Ukraine