Deutschland liefert Raketenabwehrsysteme nach Polen

    Raketenschutz:Deutschland liefert Abwehrsysteme nach Polen

    |

    Verteidigungsministerin Christine Lambrecht einigt sich mit ihrem polnischen Amtskollegen. Deutschland liefert Raketenabwehrsysteme nach Polen.

    Schleswig-Holstein, Schwesing: Ein gefechtsbereites Flugabwehrraketensystem vom Typ ·Patriot· des Flugabwehrraketengeschwaders 1 der Bundeswehr. Archivbild
    Die Bundeswehr liefert Raketenabwehrsysteme vom Typ Patriot an Polen (Archivbild).
    Quelle: Axel Heimken/dpa

    Die Verteidigungsminister von Polen und Deutschland haben nach dem Raketeneinschlag im Grenzgebiet zur Ukraine einen gemeinsamen Schutz des polnischen Luftraums vereinbart.

    Zusammen mit meinem polnischen Kollegen Mariusz Blaszczak bin ich übereingekommen, Patriot-Flugabwehrsysteme nach Polen zu schicken.

    Christine Lambrecht, Bundesverteidigungsministerin

    Zudem solle die Absicherung des polnischen Luftraums mit Eurofightern unterstützt werden, so Lambrecht. Die Details würden nun von Fachleuten gemeinsam ausgearbeitet und auch mit der Nato abgestimmt. "Polen ist unser Freund, Verbündeter und als Nachbar der Ukraine besonders exponiert", teilte SPD-Politikerin Lambrecht am Montag nach einem Telefonat mit ihrem Amtskollegen mit.

    Polen nimmt das Angebot von Lambrecht an

    Polens Verteidigungsminister Mariusz Blaszczak schrieb nach dem Gespräch mit Lambrecht auf Twitter, die deutsche Verteidigungsministerin habe ihren Wunsch bekräftigt, die Patriot-Flugabwehrsysteme an der Grenze zur Ukraine zu stationieren.
    Der Einschlag einer Rakete in Polen hat den Schutz des europäischen Luftraums wieder stärker in den Vordergrund rücken lassen.17.11.2022 | 2:19 min

    Raketenabwehrsystem: Details müssen noch geklärt werden

    "Es muss noch geklärt werden, welche Version des Systems, wie schnell sie eintreffen und wie lange sie stationiert sein werden. Ich rechne mit der raschen Vorlage von Einzelheiten durch Deutschland", sagte Blaszczak.
    Das Patriot-Flugabwehrsystem der Bundeswehr
    Ein Klick für den Datenschutz
    Erst wenn Sie hier klicken, werden Bilder und andere Daten von Twitter nachgeladen. Ihre IP-Adresse wird dabei an externe Server von Twitter übertragen. Über den Datenschutz dieses Social Media-Anbieters können Sie sich auf der Seite von Twitter informieren. Um Ihre künftigen Besuche zu erleichtern, speichern wir Ihre Zustimmung in den Datenschutzeinstellungen. Ihre Zustimmung können Sie im Bereich „Meine News“ jederzeit widerrufen.
    Datenschutzeinstellungen anpassen
    In dem polnischen Grenzdorf Przewodow war Mitte November eine Rakete eingeschlagen. Zwei Zivilisten starben. Derzeit geht der Westen davon aus, dass es eine ukrainische Flugabwehrrakete war, die zur Verteidigung gegen Angriffe des russischen Militärs eingesetzt wurde.
    Lambrecht hatte gesagt, als Konsequenz aus dem Raketeneinschlag müsse man sich im Bündnis bei der Luftverteidigung besser aufstellen.
    Aktuelle Meldungen zu Russlands Angriff auf die Ukraine finden Sie jederzeit in unserem Liveblog:

    Russland greift die Ukraine an
    :Aktuelles zum Krieg in der Ukraine

    Seit Februar 2022 führt Russland einen Angriffskrieg gegen die Ukraine. Kiew hat eine Gegenoffensive gestartet, die Kämpfe dauern an. News und Hintergründe im Ticker.
    Ukrainische Soldaten üben an einem Panzer während einer militärischen Ausbildung, aufgenommen am 06.12.2023
    Liveblog
    Quelle: dpa, Reuters

    Aktuelle Nachrichten zur Ukraine