Sie sind hier:

Armin Laschet, Kanzlerkandidat von CDU und CSU

Armin Laschets Kanzlerkandidatur für die Unionsparteien zur Bundestagswahl 2021 ging ein Machtkampf mit Markus Söder, dem Chef der bayerischen Schwesterpartei CSU, voraus. Mitte April wurde der Ministerpräsident von NRW als gemeinsamer Spitzenkandidat von CDU und CSU vorgestellt. Die Union verlor die Bundestagswahl im September; am 22. Januar 2022 wurde Laschet von Friedrich Merz als CDU-Chef abgelöst.

Zur Person: Armin Laschet

Armin Laschet wurde am 18. Februar 1961 in Aachen geboren. Er studierte Rechts- und Staatswissenschaften in München und Bonn und arbeitete anschließend als Journalist. Er ist seit 1979 CDU-Mitglied und war von Januar 2021 bis 22. Januar 2022 CDU-Bundesvorsitzender. Laschet sitzt im Deutschen Bundestag, war Abgeordneter im EU-Parlament und hatte verschiedene Ämter in Nordrhein-Westfalen inne. Von Ende Juni 2017 bis Ende Oktober 2021 war er Ministerpräsident von NRW. Im April 2021 einigten sich CDU und CSU darauf, dass Armin Laschet als Kanzlerkandidat für die Union bei der Bundestagswahl 2021 antritt. Laschet ist verheiratet und hat drei Kinder.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.