Sie sind hier:

Pflege vor dem Kollaps – Was sich jetzt ändern muss!

Aminata Belli setzt den Pflegenotstand in den Kontext

Die Arbeit ist schwer und schlecht bezahlt: Die Pflege hat hierzulande einen schlechten Stand. Besonders krass hat das die Corona-Pandemie gezeigt - doch der Pflegenotstand in Krankenhäusern und Altersheimen kam nicht überraschend.

Videolänge:
10 min
Datum:
14.06.2022
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 14.06.2023

Die Arbeit ist schwer, schlecht bezahlt und hat ein schlechtes Image: Die Pflege hat hierzulande einen schlechten Stand. Besonders krass hat das zuletzt die Corona-Pandemie gezeigt - doch der Pflegenotstand in Krankenhäusern und Altersheimen kam nicht überraschend.

In dieser Folge schauen wir bei Kontext auf die politischen und historischen Hintergründe: Wie konnte es so weit kommen? Sorgen um die eigene Pflege machen sich laut Umfragen viele Bürger*innen und Politiker*innen versprechen immer wieder Besserung - aber warum tut sich dann so wenig? Aminata Belli setzt diese Fragen in den Kontext und zeigt, was sich ändern muss.

  • aminata-belli-kontext-pflegenotstand

    Moderatorin

Mehr zum Thema Pflegenotstand

Herz & Viren

Herz & Viren

Während der Corona-Pandemie wird viel über das Pflegesystem diskutiert. Die Doku-Serie zeigt die Menschen dahinter, ihr Leben im Klinikalltag und privat: intensiv, spannend, authentisch.

Eine Krankenschwester betritt ein Krankenhauszimmer

heute - in Deutschland - Pflegenotstand nimmt kein Ende 

Durch die vielen Neuinfektionen fällt in Krankenhäusern immer mehr Personal aus. Kann das Leistungs-Angebot einigermaßen aufrechterhalten werden?

22.03.2022
Videolänge
Intensivstation in einem Krankenhaus mit einem Krankenbett und den Geräten, im Vordergrund: Bild von Gernot Marx und Alexander Jorde. ZDFheute live-Logo unten links, ZDF-Logo oben links, Schriftzug: "Wie sollen Kliniken das schaffen?"

ZDFheute live - Intensivstationen vor Überlastung 

Neue Höchstwerte bei der Inzidenz und Intensivstationen, die an ihr Limit kommen. ZDFheute live spricht mit Intensivpfleger Alexander Jorde und DIVI-Präsident Gernot Marx.

10.11.2021
Videolänge
Vietnam-Azubis in Cottbus

heute - in Deutschland - Vietnam-Azubis gegen Pflegenotstand 

Am Cottbuser Klinikum werden 24 Vietnames*innen als Pflegekräfte ausgebildet. Der Pflegenotstand ist hier besonders groß, es fehlt an genügend Nachwuchs von deutschen Auszubildenden.

09.09.2021
Videolänge
Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.