Sie sind hier:

Deutscher Zukunftspreis 2018

Preis des Bundespräsidenten für Technik und Innovation

Das Rennen um den Deutschen Zukunftspreis ist genauso spannend wie die zukunftsweisenden Entwicklungen der drei nominierten Teams. Wer wird mit seiner Innovation die begehrte Trophäe gewinnen?

Videolänge:
47 min
Datum:
28.11.2018
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 28.11.2023

Am 12. September wurden die Nominierten des Deutschen Zukunftspreises 2018 formal der Öffentlichkeit bekanntgegeben. Die drei Teams stellten sich mit ihren Innovationen in der Veranstaltungsreihe „Wissenschaft für jedermann“ im Ehrensaal des Deutschen Museums einer interessierten Zuhörerschaft vor und beantworteten die Fragen der Teilnehmer. Die Moderation des Abend übernahm Prof. Dr. Wolfgang M. Heckl, Generaldirektor des Deutschen Museums.

Bei den von der Jury ausgewählten Projekten der Endrunde geht es um: eine radikale Neukonzeption eines zentralen Bauteils vieler technischer Systeme, die eine erhebliche Effizienzsteigerung leistet, die Entwicklung eines neuen Wirkstoffs, der erstmals einen vorbeugenden Schutz vor lebensbedrohlichen Erkrankungen bietet, ein innovatives Prinzip, um regenerativ gewonnene Energie besser nutzbar zu machen, das einen schonenden Umgang mit Ressourcen deutlich vereinfacht.

Die Entscheidung der Jury fiel am 28. November 2018: Für die Entwicklung eines Medikaments bekommen Wissenschaftler aus Nordrhein-Westfalen den Deutschen Zukunftspreis 2018. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier übergab die mit 250.000 Euro dotierte Auszeichnung für Technik und Innovation in Berlin.

Nominierte Teams für den Deutschen Zukunftspreis 2018

Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der ZDFmediathek.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.