Sie sind hier:

Berlinale

Medienpartner der Filmfestspiele

Engagement in der Branche

Die "Internationalen Filmfestspiele Berlin (Berlinale)" gehören zu den bedeutendsten Filmfestivals der Welt und sind alljährlich Anfang Februar ein wichtiger Treffpunkt für Filmschaffende und Cineasten. Im Wettbewerb um die Goldenen und Silbernen Bären und in unterschiedlichen Sektionen zeigt die Berlinale jährlich innerhalb von zehn Tagen rund 400 internationale Filme, die vor allem relevante und kritische Themen abseits des Mainstreams behandeln.

Die Berlinale feiert das Medium Film als ein wichtiges Instrument der freien Meinungsäußerung und ist damit für Filmschaffende aus unterschiedlichen Ländern ein wichtiges Forum und ein kulturelles Aushängeschild für die Bundesrepublik Deutschland.

Medienpartner ZDF

Als Hauptmedienpartner der Internationalen Filmfestspiele Berlin berichtet das ZDF ausführlich im Fernsehen und im Online-Angebot. Die Eröffnungsgala und die Bären-Verleihung aus dem Berlinale Palast am Potsdamer Platz überträgt - in "normalen" Zeiten ohne COVID-Pandemie - 3sat für das ZDF live im TV, eingerahmt von der Berichterstattung der Sendung "Kulturzeit", dem 3sat-Kultur-Fernsehmagazin. Die Veranstaltung "European Shooting Stars" und die Verleihung des Goldenen Ehrenbären für ein Lebenswerk überträgt 3sat online im Livestream. Außerdem begleiten Filmreihen zu ausgewählten Persönlichkeiten oder filmhistorischen Themen jede Berlinale im ZDFund 3sat-Programm. Die Berlinale-Berichterstattung nimmt auch in den Regelsendungen ihren gebührenden Platz ein, etwa in den Beiträgen der "heute"-Familie, von "logo!", "Morgenmagazin", "Mittagsmagazin", "Volle Kanne", "Leute heute" und "aspekte". Mit seiner Unterstützung der Internationalen Filmfestspiele Berlin unterstreicht das ZDF die Bedeutung der vorgestellten kritischen Themen und würdigt großartige filmische Umsetzungen und schauspielerische Leistungen.

Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.