Sie sind hier:

Mai 2015

Das Jahr im Rückblick

1. Mai
Die letzte Ausgabe der Literatursendung „Das blaue Sofa“ führt Wolfgang Herles nach Amerika zu einigen Weltstars der Literatur. In Los Angeles spricht er mit dem Thriller-Autor James Ellroy über dessen Roman „Perfidia“ und das Trauma Amerikas nach dem Angriff auf Pearl Harbour. Auf Hawaii trifft Wolfgang Herles den großen Reiseschriftsteller Paul Theroux, der mit „Die Fremde im Palazzo d’Or“ einen neuen Klassiker der erotischen Literatur geschrieben hat. Rebecca Miller, preisgekrönte Filmregisseurin und Tochter des berühmten Schriftstellers Arthur Miller, erzählt in New York über ihren von Religion und Identität handelnden Roman „Jacobs wundersame Wiederkehr“. Außerdem stellt Wolfgang Herles noch Rachel Kushners „Flammenwerfer“ sowie Lea Singers „Anatomie der Wolken“ vor. „Das blaue Sofa“ ging zum ersten Mal 2011 auf Reisen. Bis heute waren etwa 75 Schriftsteller zu Gast bei Wolfgang Herles.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet