Sie sind hier:

Alexej Nawalny

Nawalny ist der bekannteste Kritiker der russischen Regierung. Vor einigen Monaten wurde ein Mordanschlag mit Gift auf ihn verübt, den er knapp überlebte. Jetzt sitzt er in einem russischen Gefängnis. Hier erfahrt ihr mehr über diesen Mann.

Datum:
Mann spricht in ein Mikrofon und zeigt mit der rechten Hand nach oben.
Alexej Nawalny ist der bekannteste Kritiker der russischen Regierung
Quelle: dpa
  • Nawalny ist 44 Jahre alt.
  • Er ist verheiratet und hat zwei Kinder.
  • Von Beruf ist er Rechtsanwalt und Politiker.
  • Seit rund zehn Jahren protestiert er gegen die politische Situation in Russland.

Nawalny kritisiert Putin

Nawalny ist einer der bekanntesten und schärfsten Kritiker von Russlands Präsident Wladimir Putin und dessen politischer Partei. Er wirft ihnen vor, ihre Macht zu missbrauchen. Erst im Juli 2020 hatte Putin dafür gesorgt, dass ein wichtiges Gesetz geändert wurde und er deshalb nun noch länger Präsident bleiben kann.
Nawalny wirft den Politikern auch vor, korrupt zu sein - also Geld anzunehmen und dafür zum Beispiel Firmen einen Gefallen zu tun. Was Korruption genau ist, könnt ihr im hier verlinkten Video sehen:

Um auf seine Kritik aufmerksam zu machen, schreibt Nawalny Texte im Internet und zeigt dort auch Videos. Außerdem hat er seine Anhängerinnen und Anhänger bei den letzten Wahlen dazu aufgerufen, für die Parteien zu stimmen, die gegen Putins Partei sind. Putins Partei bekam deshalb deutlich weniger Stimmen als erwartet, zum Beispiel in der russischen Hauptstadt Moskau.
Viele Menschen in Russland finden gut, was Nawalny tut. Zum Teil waren viele tausend Menschen bei den Protesten dabei. Allerdings können in Russland die Menschen nicht immer offen sagen, was sie von Politikerinnen und Politikern halten. Wer das doch tut, kann bestraft werden und sogar ins Gefängnis kommen.

Nawalny wurde schon öfter angegriffen

Auch Nawalny wurde schon mehrmals festgenommen und verletzt. Seine Unterstützerinnen und Unterstützer vermuten, dass er damit eingeschüchtert und aufgehalten werden sollte. Vor einigen Monaten wurde sogar ein Mordanschlag mit Gift auf ihn verübt, den er nur knapp überlebte. Nawalny und viele andere denken, dass der russische Geheimdienst und der russische Präsident Wladimir Putin dahinterstecken.

Kritik an Nawalny

Mehr über Nawalny, Putin und Russland erfahrt ihr hier:

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.