Sie sind hier:

Earth Day 2018

Der Welttag der Erde macht auf Umweltprobleme aufmerksam.

Datum:

Sich mal eben von den Eltern mit dem Auto zum Training fahren lassen oder im Fast-Food-Restaurant ein Menü essen, das danach jede Menge Müll hinterlässt: Eigentlich wissen wir, dass all das nicht gut für die Umwelt ist, aber im Alltag gerät es doch immer wieder in Vergessenheit. Deshalb gibt es jedes Jahr am 22. April den Earth Day. In mehr als 190 Ländern wird an diesem Tag auf Umweltprobleme aufmerksam gemacht. Vor allem aber soll dieser Tag uns zum Nachdenken anregen, was wir für die Umwelt tun können - ob wir also öfter das Fahrrad oder den Bus benutzen und wie wir Müll vermeiden können.

Schweinsteiger spielt im Plastik-Trikot

Vor allem der Plastikmüll ist ein großes Problem. Jedes Jahr landen riesige Mengen an Plastik im Müll. Aber nur etwa jedes zehnte Plastikteil wird überhaupt recycelt. Der restliche Müll ist für unsere Umwelt eine große Belastung. Oft landet der Plastikmüll auch in Flüssen, Seen und Meeren. Um auf dieses Problem aufmerksam zu machen, spielten die Kicker der amerikanischen Fußballbundesliga am Wochenende in Trikots, deren Garne und Fasern aus recycelten Plastikabfällen bestehen, die an den Küsten der Malediven gesammelt wurden. Auch Bastian Schweinsteiger ist in einem solchen Trikot aufgelaufen.

Plastikflaschen

ZDFtivi | logo! - Was passiert mit unserem Plastikmüll?

So wird Plastikmüll wiederverwertet.

Datum:

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!