Sie sind hier:

Iran

Rund 80 Millionen Menschen leben im Iran.

Datum:

Das Land Iran liegt in Asien. Mit dem Flugzeug fliegt man von Deutschland ungefähr fünf Stunden dorthin. Iran ist etwa vier Mal so groß wie Deutschland, hat aber weniger Einwohner, etwa 80 Millionen. Die Hauptstadt ist Teheran. Die offizielle Sprache in Iran ist Farsi (Persisch). Bis 1934 hieß das Land übrigens Persien.

auslandsjournal vom 17.05.2017
Religion spielt im Iran eine wichtige Rolle. Quelle: Julia Lösch

Viele Nachbarländer

Im Norden grenzt Iran an die Länder Armenien, Aserbaidschan, Turkmenistan und an das Kaspische Meer. Im Osten liegen Afghanistan und Pakistan, im Westen die Türkei und der Irak. In Iran gibt es sehr viele hohe Berge, aber auch Wüsten und grüne Täler.

Strenge Regeln

Iran ist eine islamische Republik. Die Religion spielt eine besonders wichtige Rolle. So gibt es im Iran strenge Regeln, an die sich die Menschen halten müssen. Zum Beispiel sollen sich Mädchen und Frauen verschleiern. Das heißt, dass sie ein Kopftuch und langärmlige Kleidung tragen sollen.

<strong>Wer regiert das Land?</strong>

Wer sich nicht an die strengen Regeln hält, kann hart bestraft werden, zum Beispiel durch Auspeitschungen. Die Regeln werden von einer Gruppe, dem sogenannten Wächterrat, festgelegt. Der Wächterrat bestimmt nicht nur in der Religion, sondern kann sich auch in die Politik einmischen. Er arbeitet eng mit dem Regierungschef Hassan Rohani und seiner Regierung zusammen.

Irans Präsident Rohani ist zu einem Staatsbesuch nach Paris gereist. Heute ist unter anderem ein Gespräch mit Frankreichs Präsident Hollande geplant. Der Iran will 114 Airbus-Maschine kaufen.
Irans Präsident Hassan Rohani Quelle: dpa

Woran glauben die Iraner?

Die meisten Iraner sind Muslime. Sie haben die Religion Islam, glauben also an Allah und seinen Propheten Mohammed. Fromme Muslime beten fünf Mal am Tag. Ihre Gebetshäuser heißen Moscheen. Muslime dürfen kein Schweinefleisch essen und keinen Alkohol trinken.

Verschiedene Gruppen

Unter den Muslimen gibt es verschiedene Religionsgruppen, zum Beispiel die Schiiten und die Sunniten. Beide Gruppen leben nach den Regeln der Heiligen Schrift des Islams, dem Koran. Doch es gibt auch ein paar Unterschiede. Im Iran leben vor allem Schiiten.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!