Sie sind hier:

Pasquales Eis am Stiel

Abkühlung für einen heißen Sommertag gibt es hier mit Orange- oder Holundergeschmack - mit und ohne Schuss.

something
5 min
something
06.07.2020

Unser Food-Experte Pasquale Maiurano

Pasquale Maiurano mit selbstgemachtem Eis
Pasquale Maiurano
Quelle: ZDF

Die Pasta-Leidenschaft und die Liebe zum italienischen Essen wurde Pasquale Maiurano quasi in die Wiege gelegt: Denn seine Eltern haben ein italienisches Restaurant. Dort arbeitete er zunächst nach seiner Koch-Ausbildung. 2017 hat er in Mainz sein eigenes Restaurant mit "Pastawerkstatt" eröffnet. Seinem Opa Luigi, mit dem er schon als Kind zusammen in der Küche stand, hat er sein "Nonno Luigi" gewidmet.

Für ca. 12 Eis am Stiel

Zutaten Spritz

1 Bio-Orange
120 ml Mineralwasser
80 ml Orangenlikör
40 ml Prosecco

Zubereitung Spritz

Orange halbieren und den Saft einer Hälfte auspressen. Aperitif, Wasser, Prosecco und den frisch gepressten Orangensaft in einem hohen Rührgefäß umrühren und aufpassen, dass die Kohlensäure nicht verloren geht. Die übrige Orangenhälfte in Scheiben schneiden.  Orangenstücke auf einem Eisstiel aufspießen und die Masse in die Eisformen gießen. Dabei 1/2 cm nach oben Platz lassen und die Eisstiele mit Orangen in die Masse stellen. Formen mit dem Deckel versehen und 7 Stunden durchfrieren lassen.

Zutaten Hugo

3 Limetten
120 ml Prosecco
80 ml Mineralwasser
1 Schuss Holunderblüten-Sirup
einige Blätter Minze
4 Limettenscheiben unbehandelt

Zubereitung Hugo

Zwei Limetten halbieren und den Saft auspressen. Wasser, Limettensaft, Holundersirup und Minzblätter in ein hohes Rührgefäß geben und mit dem Stabmixer kurz durchmixen. Die übrige Limette in Scheiben schneiden. Prosecco zu den anderen Flüssigkeiten geben. Eine Limettenscheibe auf einen Eisstiel aufspießen. Mischung in die Eisformen geben, Abstand lassen, verschließen und für 7 Stunden in die Kühltruhe geben.

Zutaten Minz-Eis

1 Bio-Zitrone
1 Gurke
120 ml Wasser
Zucker
etwas Minze
4 Gurkenscheiben

Zubereitung alkoholfreies Zitrone-Minz-Eis

Eine Zitrone halbieren und den Saft auspressen. Wasser, Zucker und den frisch gepressten Zitronensaft in einem hohen Rührgefäß umrühren und aufpassen, dass die Kohlensäure nicht verloren geht. Gurke mit Schale in sehr feine Scheiben schneiden und zur Mischung in die Eisformen geben. Auf die Eisstiele Gurkenscheiben aufspießen, Abstand lassen, verschließen und für 7 Stunden in die Kühltruhe geben.

Guten Appetit!

Weitere süße Sommerrezepte

Blaubeer-Kekse

Kochen und Backen | drehscheibe - Küchenträume -
Käthes Blaubeerkekse
 

Ein süßer Happen für zwischendurch

Videolänge:
4 min

Weitere Küchentraum-Rezepte

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.