Sie sind hier:

Lishas Brombeer-Petits-Fours

Eine besonders fruchtige Kreation im Mini-Format. Aber so lässt sich umso mehr davon naschen.

something
5 min
something
06.07.2020
Video verfügbar bis 06.07.2021

Unsere Food-Expertin Lisha Fless

Lisha Fless
Lisha Fless
Quelle: ZDF

Die Frankfurterin liebt es zu backen. Ihre Kreationen präsentiert sie auf Events und Märkten. Mittlerweile ist sie Backexpertin und gibt ihr Wissen in Kursen oder auf ihrem Blog "mainbacken" weiter. Ihr Motto: "Bei mir zählt der Geschmack, aber auch die Balance zwischen Aufwand und Wow-Effekt.“

Für ca. 12 Stück

Zutaten Creme

200 g Brombeeren (TK oder frisch)
100 ml Wasser
1 Eigelb
15 g Speisestärke
10 g Puderzucker
125 g Butter

Zubereitung Creme

Für die Creme zuerst einen Frucht-Pudding zubereiten. Dafür die Brombeeren mit dem Wasser kurz aufkochen, pürieren und durch ein Sieb streichen. Eigelb, Speisestärke und Puderzucker gesondert mischen und noch etwas von der Brombeer-Masse dazugeben. Dann gemeinsam mit der Brombeer-Masse aufkochen, bis sie eindickt. Zum Abkühlen mit Frischhaltefolie bedeckt beiseite stellen, bis der Pudding auf Zimmertemperatur abgekühlt ist. Dann die Butter cremig schlagen und den Pudding dabei löffelweise hinzugeben. Die Buttercreme zur Seite stellen.

Zutaten Biskuit

3 Eier
40 g Zucker
1 Prise Salz
Zitronenabrieb einer Zitrone
Mark 1 Vanilleschote
2 gehäufte EL (30 g) Speisestärke
50 g Mehl

Zubereitung Biskuit

Ofen auf 170°C (Umluft) vorheizen, Backpapier auf einem Backblech auslegen. Die Eier mit Zucker und Salz aufschlagen, bis eine blasse Masse entsteht, die sich im Volumen gut verdoppelt hat. Zitronenabrieb und Vanillemark hinzugeben. Stärke und Mehl darüber sieben und kurz unterheben bis kein Mehl mehr zu sehen ist. Die Masse auf das Backpapier auftragen und gleichmäßig verteilen und ca. 9 bis 10 Minuten backen.

Anrichten und dekorieren

150 g Brombeer-Marmelade
75 g Marzipan
100 g Puderzucker
Zitronensaft einer Zitrone
ca. 150 g frische Brombeeren zum Dekorieren

Anrichten und dekorieren

Nach dem Backen, den Biskuit auf ein Brett oder ein Küchenhandtuch stürzen und noch heiß das Backpapier lösen. Den kompletten Biskuit mit der Marmelade (1 EL für den Guss zurückhalten) bestreichen. Mit einem Messer den Biskuit in vier gleich große Stücke teilen. Auf drei Stücke die Buttercreme gleichmäßig verteilen (etwas übrig lassen für die Deko), den vierten auslassen. Das Marzipan dünn ausrollen und auf das vierte Stück Biskuit legen. Die Schichten übereinander stapeln und das Marzipan dabei nach ganz oben nehmen. Mit einem Stück Backpapier bedeckt und einem Küchenbrett beschwert im Kühlschrank für 1-2 Stunden kaltstellen. Nach der Kühlzeit ist die Creme schön fest. Mit einem Messer zuerst die unsauberen Ränder abschneiden, dann die Platte in mundgerechte Häppchen schneiden.

Jetzt den Zuckerguss anrühren aus Puderzucker, 1 EL Brombeermarmelade und Zitronensaft, bis eine zähe, jedoch fließende Konsistenz erreicht ist. Den Zuckerguss auf das Marzipan auftragen. Während der Zuckerguss noch nicht getrocknet ist, die Häppchen mit übriger Creme und frischen Brombeeren verzieren.

Guten Appetit!

Weitere süße Sommerrezepte

Blaubeer-Kekse

Kochen und Backen | drehscheibe - Küchenträume -
Käthes Blaubeerkekse
 

Ein süßer Happen für zwischendurch

Videolänge:
4 min

Weitere Küchentraum-Rezepte

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.