Sie sind hier:

Käthes Stachelbeer-Cupcakes mit Tonkabohne

In der Mitte der Cupcakes verbirgt sich die fruchtige Füllung, getoppt wird das Ganze von einer Eischnee-Creme. Ein Träumchen zum Genießen.

something
5 min
something
14.08.2020
Video verfügbar bis 14.08.2022

Unsere Food-Expertin Käthe Oehme

Käthe Oehme mit selbstgebackenen Cupcakes
Käthe Oehme
Quelle: ZDF

Kathrin Oehme, genannt Käthe, hat ihr Herz an die Backkunst verloren. Sie sagt: „Kekse sind meine Leidenschaft, Handwerk und Technik waren es auch schon immer.“ Käthe liebt es kleine Kunstwerke zu erschaffen. Mittlerweile hat sie daraus ihren Job gemacht und betreibt eine eigene Keks-Manufaktur in Frankfurt. Auf ihrem Blog "Käthes Kekse" teilt sie ihr Wissen übers Backen.

Für ca. 12 Cupcakes

Zutaten Cupcakes

200 g Mehl
200 g Zucker
2 TL Weinstein-Backpulver
½ TL Salz
½ - 1 TL geriebene Tonkabohne
100 ml (Pflanzen-) Milch
75 ml Apfelmus
75 ml Sonnenblumenöl

Zubereitung Cupcakes

Ein Muffinblech mit Papierförmchen auskleiden und den Backofen auf 175°C (Umluft) vorheizen.
Mehl, Zucker, Salz, Weinsteinbackpulver und die abgeriebene Tonkabohne mit einem Schneebesen in einer Schüssel vermengen.
Apfelmus, das Öl und die Milch in einer kleinen Schüssel verrühren und dann zu der Mehlmischung geben und alle Zutaten miteinander verrühren.
Den flüssigen Teig gleichmäßig in die Papierförmchen, bei 175°C etwa 15-20 min backen bis die Ränder gerade goldbraun werden. Die Tür während des Backens auf keinen Fall öffnen, weil die Törtchen sonst zusammenfallen. Mit der Stäbchenprobe testen, ob sie gar sind.
Nach dem Backen die Törtchen etwa 15 Minuten in der Form abdampfen lassen und dann auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen.

Zutaten Füllung

100 g Stachelbeeren
1 EL Maisstärke
1 EL Zucker
Wasser

Zubereitung Füllung

In der Zwischenzeit die Stachelbeeren waschen und verlesen.
Mit etwa 5 EL Wasser zum Kochen bringen und leicht einköcheln lassen. 1 EL Stärke und 1 EL Zucker mit 2 EL kaltem Wasser glattrühren. Die Stachelbeeren von der Flamme nehmen und die Stärke unterrühren. Etwa eine Minute unter Rühren köcheln lassen.
In ein Schälchen umfüllen und abkühlen lassen.
In die Cupcakes mit einem kleinen Messer oder einem Apfelausstecher eine kleine Vertiefung ausstechen und mit der zimmerwarme Fruchtmasse füllen.

Zutaten Cremehaube

2 Eiweiß
170 g Zucker
2 EL Wasser
etwas Zitronensaft
Mark einer Vanilleschote

Zubereitung Cremehaube

Alle Zutaten in eine Schüssel im heißen Wasserbad geben. Die Schüssel sollte höchstens 2 cm im Wasser stehen. Mit dem Handrührgerät etwa 2 Minuten langsam verrühren. Sobald der Zucker sich aufgelöst hat, die Masse auf hoher Stufe weiterschlagen. Solange weiterschlagen bis sich das Volumen mindestens verdoppelt hat.
Die Schüssel aus dem Wasserbad nehmen und solange weiterschlagen, bis die Masse abgekühlt, dick und glänzend ist.
In einen Spritzbeutel füllen und die Cupcakes dekorieren.

Guten Appetit!

Fruchtiger Spätsommer

Beeren-Gugelhupf

Kochen und Backen | drehscheibe - Küchenträume -
Inas Beeren-Gugelhupf
 

Fruchtige Alternative zum Schoko-Marmorkuchen

Videolänge:
4 min
Blaubeer-Kekse

Kochen und Backen | drehscheibe - Küchenträume -
Käthes Blaubeerkekse
 

Ein süßer Happen für zwischendurch

Videolänge:
4 min

Weitere Küchentraum-Rezepte

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.