Sie sind hier:

Leons Linsensuppe mit Hackbällchen

Eine leckere Abwechslung zur Kürbissuppe in dieser Jahreszeit, die zudem schön wärmt und jede Menge Power liefert.

6 min
6 min
16.09.2020
16.09.2020
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 16.09.2021

Unser Food-Experte Leon Schreiber

Leon Schreiber beim Kochen
Leon Schreiber
Quelle: ZDF

„Ich liebe es in der Küche zu experimentieren, dabei entstehen immer die besten Gerichte“, so Hobbykoch Leon Schreiber. Er kocht bereits seit Kindertagen. Durch seine Mutter kam er zum Kochen. Seit seinem 18. Lebensjahr kocht er für sich alleine und für Freunde. Egal ob süß oder herzhaft, aufwendig oder was Schnelles für den Alltag. Seine Rezepte teilt er auf seinem Blog "feedmedaily".

Für 3-4 Portionen

Zutaten Linsensuppe

2 Zwiebeln
3 Möhren
1 Stange Lauch
2 EL Butter
125 ml Cider
200 g rote Linsen
1 Lorbeerblatt
400 ml Gemüsefond
Salz und Pfeffer
150 g Crème fraîche
¼ TL Abrieb einer Muskatnuss

Zubereitung Linsensuppe

Zwiebel würfeln, Möhren schälen und würfeln sowie den Lauch in feine Streifen schneiden, die Linsen abbrausen. Butter im Topf erhitzen. Zwiebeln, Möhren und Lauch andünsten, mit Cider ablöschen und fast vollständig einkochen.

Linsen, Lorbeerblatt, Fond sowie Salz und Pfeffer dazugeben, köcheln bis die Linsen zerfallen. Etwas von der Gemüsemischung zum Garnieren zur Seite stellen.

Zutaten Käse-Hackbällchen

1 kleines Weizenbrötchen
150 ml Wasser
400 g Rinderhack
1 Ei
100 g junger Gouda
1/2 Bund Petersilie
2 EL Öl
Salz und Pfeffer

Zubereitung Käse-Hackbällchen

Brötchen in Wasser einweichen, Käse fein würfeln und die Petersilie schneiden. Hack mit dem Ei, ausgedrücktem Brötchen, Salz und Pfeffer mischen, dann den Käse und die Petersilie dazugeben, aus der Masse mit feuchten Händen Bällchen formen, diese in Öl rundherum knusprig braten.

Lorbeerblatt herausnehmen, Suppe pürieren. Die Crème fraîche hineingeben, Muskatnuss dazugeben und das Ganze abschmecken. Mit Hackbällchen und unpürierter Linsen-Gemüse-Mischung anrichten!

Guten Appetit!

Bunte Herbstrezepte

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.