Sie sind hier:

Wie sicher sind Reisebusse?

Auf der A9 bei Leipzig sind bei einem schweren Unfall mit einem Flixbus mindestens fünf Menschen gestorben. Es gibt viele Verletzte. ZDFheute live zu den Hintergründen des Unglücks.

Videolänge:
14 min
Datum:
27.03.2024
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 27.03.2025

Schwerer Flixbus-Unfall auf der A9 bei Leipzig

Bei einem schweren Verkehrsunfall mit einem Reisebus auf der A9 bei Leipzig sind mindestens fünf Menschen ums Leben gekommen. Mehr als ein Dutzend Menschen wurden zudem verletzt, wie eine Sprecherin der Polizei in Leipzig sagte. 

Der Reisebus war am Mittwochmorgen zwischen der Anschlussstelle Wiedemar und dem Schkeuditzer Kreuz verunglückt. Das Fahrzeug war aus noch unbekannter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und auf die Seite gestürzt. Mehrere Rettungshubschrauber und zahlreiche Krankenwagen sind im Einsatz. Die Autobahn war in beiden Richtungen voll gesperrt - mittlerweile rollt der Verkehr in Richtung Berlin wieder.

Die Krankenhäuser in der Umgebung bereiten sich auf einen Großeinsatz vor. Die Notaufnahme sei alarmiert und es würden Operationssäle sowie Diagnostikräume vorbereitet und vorgehalten, sagte ein Sprecher des Diakonissen-Krankenhauses in Leipzig.  

Wie ist die aktuelle Lage? Wie kam es zu dem Unfall? Und wie sicher sind Reisebusse als Verkehrsmittel? Darüber spricht Philip Wortmann bei ZDFheute live mit unserem Reporter Thomas Bärsch vor Ort und dem Verkehrssicherheitsexperten Siegfried Brockmann.

Busunglücke auf der A9 in den letzten Jahren 

Auf der A9 bei Bad Dürrenberg in Sachsen-Anhalt hatte es bereits 2019 einen schweren Verkehrsunfall mit einem Reisebus gegeben. Bei dem Unglück starb eine Frau, es gab mehrere Verletzte. Im Dezember 2023 wurden bei einem Busunfall auf der A9 bei Leipzig mehrere Menschen verletzt. 

Busse sind jedoch seltener in Unfälle verwickelt. Im Jahr 2020 waren 4547 Fahrer von Bussen an Unfällen beteiligt, ein Anteil von 0,9 % aller Beteiligten. Von diesen fuhren jedoch nur etwa 1,9 Prozent einen Reisebus. Allerdings waren im Corona-Jahr 2020 angesichts der Pandemie auch insgesamt weniger Verkehrsteilnehmer auf den Straßen unterwegs. 

Mit Material von dpa, Statistisches Bundesamt

Kommentare

0 Kommentare

  • Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Artikel.

Mehr aus ZDFheute live

Russlands Präsident Putin und Chinas Präsident Xi.

Pekings Lieferungen an Russland - So unterstützt China den russischen Krieg  

Xi Jinping und Wladimir Putin sind Partner, die voneinander profitieren. Seit den westlichen Sanktionen gegen Russland liefert Peking einige Güter, die Russlands Militär helfen.

16.04.2024
von Sara Lazarska
Videolänge
Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der ZDFmediathek.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.