Sie sind hier:

Wer braucht noch Öffentlich-Rechtliche?

Welche Rolle spielt der öffentlich-rechtliche Rundfunk noch für junge Menschen? Darüber diskutiert Victoria Reichelt auf der re:publica unter anderem mit YouTuberin Alicia Joe.

Videolänge:
37 min
Datum:
27.05.2024
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 27.05.2025

"Aber nicht fürs ZDF. Ich gebe das den freien Medien, den alternativen Medien." So reagierte AfD-Politiker Petr Bystron Mitte Mai auf Fragen eines Reporters zur Durchsuchung seines Büros wegen des Anfangsverdachts der Bestechlichkeit und der Geldwäsche. Reden mit den Öffentlich-Rechtlichen? Nein, danke.

Politiker verschiedener Parteien sind offenbar nicht mehr auf die Berichterstattung von Journalisten angewiesen - statt sich kritischen Fragen zu stellen, teilen sie ihre Ansichten auf eigenen Kanälen bei Youtube, Instagram oder TikTok.

Hier erreichen sie junge Nutzer, die sich vor allem auf diesen Plattformen informieren. Und Online-Plattformen folgen anderen Logiken: Dort verbreitet sich vor allem, was emotionalisiert. Meinung und oftmals auch bewusste Desinformation verdrängen im Algorithmus vieler Nutzerinnen und Nutzer Recherche und Fakten. Kaum ein Thema wird ohne Haltung diskutiert, die Aufrufe und Likes bringt. Unter den Kanälen und Beiträgen mit der größten Reichweite sind klassische Medien seltener zu finden, Meinungs-Blogger dafür umso häufiger.

Live-Diskussion mit Alicia Joe

Funktioniert im Netz also nur Meinung? Hat Objektivität ausgedient? Wie kann sich der öffentlich-rechtliche Rundfunk auf Social Media positionieren? Und wozu braucht es noch ARD, ZDF und Co.? Darüber diskutiert Victoria Reichelt bei ZDFheute live von der re:publica 2024: Mit YouTuberin und Autorin Alicia Joe, mit ZEIT-Campus-Chefin Martina Kix und ZDF-Hauptstadtkorrespondentin Nicole Diekmann.

Drei Tage Livestream vom ZDF-Stand auf der re:publica:

Grafik für das ZDF auf der prepublica 2024

Das Unternehmen - Das ZDF auf der re:publica 

Die Sessions von der "ZDF Meet Up Corner" und der re:publica 2024 zum Nachsehen.

Kommentare

0 Kommentare

  • Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Artikel.

Mehr aus ZDFheute live

Dr. Marcus M. Keupp zugeschaltet via Zoom

Russlands Verluste bei Charkiw - "Lager leeren sich schnell" 

Im Westen Russlands würden die Materialbestände rapide sinken, so Militärökonom Keupp. Moskau produziere verzweifelt, Putins Armee werde aber an der Abnutzungsrate zugrunde gehen.

20.06.2024
Videolänge
Kim Jong Un und Putin

Militärhilfe im Ukraine-Krieg - Wie Nordkorea Putin unterstützt 

Satellitenbilder sollen zeigen, wie fast 2.000 Container mit Waffen von Nordkorea per Zug nach Russland gebracht wurden. Ein Munitionsdepot soll so deutlich gewachsen sein.

20.06.2024
von Jonas Kapp
Videolänge
Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der ZDFmediathek.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.