Die "Methode Spahn"

Versäumnisse in der Corona-Politik

von Anja Charlet, Armin Coerper und Felix Klauser

"Wir werden miteinander wahrscheinlich viel verzeihen müssen in ein paar Monaten", prognostiziert Bundesgesundheitsminister Jens Spahn bereits zu Beginn der Pandemie. Inzwischen fragt man sich: Hat er damit sein eigenes Handeln gemeint?

7 min
7 min
09.02.2021
09.02.2021
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 11.02.2022

Ob das Versagen der Corona-App, die Pleite mit den Schnelltests oder das aktuelle Impfchaos - die Methode von Jens Spahn scheint zu lauten: Erwartungen wecken und wenn's schiefgeht, sind andere schuld. Mal ist es die Gesellschaft als Ganzes, die sich nicht an Regeln hält, mal die Europäische Union, die zu wenig Impfstoff eingekauft hat.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.