Sie sind hier:

Juventus Turin - FC Chelsea 1:0

Champions League, 2. Spieltag | Juventus schlägt Titelverteidiger Chelsea

von Oliver Schmidt

Juventus Turin hat sich gegen Champions-League-Titelverteidiger FC Chelsea mit 1:0 (0:0) durchgesetzt. Für die Italiener war es der zweite Sieg im zweiten Spiel in Gruppe H.

Videolänge:
2 min
Datum:
29.09.2021
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 30.06.2024, in Deutschland

Juventus Turin hat sich in der Champions League gegen den FC Chelsea mit einem 1:0-Erfolg durchgesetzt. Den Siegtreffer erzielte Federico Chiesa nur zehn Sekunden nach Beginn der zweiten Halbzeit.

Beide Mannschaften boten den 20.750 Zuschauern in der ersten Halbzeit wenig sehenswerte Aktionen. Chelsea hatte mehr als 70 Prozent Ballbesitz, Juve dagegen die besseren Chancen. So zum Beispiel in der 20. Spielminute. Federico Chiesa eroberte den Ball im Mittelfeld, verpasste im Strafraum dann das lange Eck.

Nur zehn Sekunden nach Wiederanpfiff war Chiesa im Abschluss präziser. Aus spitzem Winkel verwandelte er den Schuss aus neun Metern unhaltbar für Chelsea-Keeper Edouard Mendy (46.). Den Engländern fehlten in der Offensive Ideen. Die beste Möglichkeit setzte Romelu Lukaku aus vollem Lauf über den Kasten (82.). Sekunden vor dem Abpfiff verpasste zudem Kai Havertz den Ausgleich per Kopf (90. +4).

Die Startaufstellungen:

Juventus Turin: 1 Szczesny – 6 Danilo, 19 Bonucci, 4 de Ligt, 12 Alex Sandro – 11 Ju. Cuadrado, 30 Bentancur, 27 Locatelli, 25 Rabiot – 20 Bernardeschi, 22 Chiesa

Trainer: Massimiliano Allegri

FC Chelsea: 16 E. Mendy – 4 Christensen, 6 Thiago Silva, 2 Rüdiger – 28 Azpilicueta, 5 Jorginho, 8 Kovacic, 3 Marcos Alonso, 22 Ziyech, 29 Havertz – 9 R. Lukaku

Trainer: Thomas Tuchel

Schiedsrichter: Jesus Gil Manzano (Spanien)

Champions League - Highlights

Thomas Tuchel

sportstudio UEFA Champions League - Tuchel: "Ein krasser Regelverstoß" 

Mit Mutwilligkeit beschreibt ein sichtlich aufgewühlter Bayern-Trainer Thomas Tuchel kurz nach dem Aus gegen Real die Fehlentscheidung, die Bayern ein mögliches Tor gekostet hat.

08.05.2024
Videolänge

Bundesliga - 33. Spieltag

VfL Bochum - Bayer 04 Leverkusen, 12.05.2024: Robert Andrich (Bayer 04 Leverkusen, links) kommt vor Patrick Osterhage (rechts) an den Ball

Bundesliga - Bayer Leverkusen macht die 50 voll 

Auch der VfL Bochum, der Bayer Leverkusen als bislang letzte Mannschaft geschlagen hat, kann die Serie nicht stoppen. Bayers 5:0 beim VfL ist Spiel Nummer 50 ohne Niederlage.

13.05.2024
Videolänge

2. Bundesliga - Highlights

Düsseldorfs Christos Tzolis und Schalkes Brandon Soppy im Kampf um den Ball am 27.04.2024.

Bundesliga - Schalke 04 punktet gegen Düsseldorf 

Schalkes Serie hält, Düsseldorfs Serie endet: Mit dem 1:1 bleibt S04 zum fünften Mal hintereinander ungeschlagen - und die Fortuna gibt nach zuletzt sechs Siegen Punkte ab.

29.04.2024
Videolänge
31. Spieltag
Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der ZDFmediathek.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.