Sie sind hier:

Was ist ein Flashover?

Für Feuerwehrleute eine lebensgefährliche Situation beim Löschen von Bränden.

3 min
3 min
15.03.2021
15.03.2021

Großbrände, entflammtes Öl oder Rauchgasexplosionen. Extremsituationen gehören für Feuerwehrleute zum Beruf, die Gefahr ist immer an ihrer Seite. Um das Risiko zu minimieren, trainieren sie für den Ernstfall: Auf einem Testgelände in Rotterdam lernen angehende Feuerwehrfrauen und- männer von den besten Fire-Fightern der Welt. Wir begleiten das Training mit Hochgeschwindigkeitskameras, die wertvolle Details von Bränden erst für das menschliche Auge sichtbar machen. Diese zu kennen, ist für Feuerwehrleute überlebenswichtig. Bestimmte Brände, wie zum Beispiel Fett- oder Ölbrände lassen sich mit Wasser nicht löschen, deswegen verwendet die Feuerwehr speziellen Löschschaum, der gleichzeitig Flammen ersticken und auskühlen soll, indem er den Brand vom Sauerstoff und der Atmosphäre trennt.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.