Sie sind hier:

Zu viel Salz und zu viel Zucker?

Streit um Lebensmittelkennzeichnung

von Jörg Göbel, Felix Klauser und Julian Prahl

Die Menschen in Deutschland sind zu dick: Laut Robert Koch-Institut haben etwa zwei Drittel der Männer und die Hälfte der Frauen Übergewicht. In der Altersgruppe zwischen drei und 17 Jahren ist mehr als jedes siebte Kind zu dick.

something
7 min
something
23.06.2020
Video verfügbar bis 23.06.2021

Doch wie die Politik dagegen vorgehen sollte, darüber herrscht Uneinigkeit. Ärzte, Wissenschaftler und Verbraucherschützer haben drei klare Forderungen: Einführung einer Lebensmittelampel, Verbot für Kinderwerbung bei ungesunden Lebensmitteln und die Reduktion von Zucker, Fetten und Salz in Fertigprodukten. Die zuständige Bundesernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) wählt aber einen anderen Weg: Sie setzt auf freiwillige Selbstverpflichtung der Lebensmittelindustrie.

Frontal21 über eine Ernährungspolitik, die die Industrie nicht fürchten muss.

Doku | Achtung, Essen! -
Achtung, Essen! Wie viel Süßes macht krank?
 

8,2 Millionen Deutsche haben Diabetes Typ 2. Macht die Lebensmittelindustrie Menschen durch zu viel Zucker krank?

Videolänge:
43 min

Mehr zum Thema

Werbeplakat für zuckerfreie Limonade

Politik | Frontal 21 -
Ohne Zucker
 

Die süßen Versprechen der Hersteller

Videolänge:
7 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.