Sie sind hier:

Traumtor zum Auftakt: Eintracht bezwingt MSV

Eintracht Frankfurt - MSV Duisburg 4:1 | DFB-Pokal-Viertelfinale

von Moritz Zschau

Eintracht Frankfurt steht im Halbfinale des DFB-Pokals. Die Hessinnen setzten sich gegen das Tabellenschlusslicht der Frauen-Bundesliga deutlich mit 4:1 durch.

Videolänge:
5 min
Datum:
05.03.2024
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 30.06.2026

In einem einseitigen DFB-Pokal-Viertelfinale gewann Eintracht Frankfurt gegen den MSV Duisburg 4:1. Bereits nach wenigen Minuten war die Partie entschieden, als Lisanne Gräwe in der sechsten und Lara Prasnikar in der elften Minute die Eintracht in Führung brachten.

Martinez mit tollem Solo

Die Kräfteverhältnisse im DFB-Pokal-Viertelfinale der Frauen waren von der ersten Minute an klar verteilt. So kam Frankfurt gut in das Spiel und ging schnell in Führung, als Lisanne Gräwe vor dem Strafraum unbedrängt zum Schuss kam und den Ball unhaltbar in den Winkel hämmerte. Und Frankfurt machte direkt so weiter: Nach einer hohen Balleroberung legte Laura Freigang den Ball quer auf Lara Prasnikar, die den Ball nur noch ins leere Tor schieben musste (11.). In der 41. Minute setzte Prasnikar auf der linken Seite zum Dribbling an, trickste zwei Duisburgerinnen aus und spielte den Ball in die Mitte, wo Nicole Anyomi zum 3:0 einschob.

Beim Versuch von Sarah Beutel eine Flanke von Anyomi mit einer Grätsche zu stoppen, ging der Ball an die von ihr nach oben gestreckte Hand. Den Elfmeter schoss Laura Freigang flach in die rechte Ecke, Ena Mahmutovic parierte jedoch stark (62.). Kurz darauf patzte Frankfurts Keeperin Stina Johannes bei einer Ecke und griff neben den Ball. Samantha Kerabek, der der Ball vor die Füße fiel, verkürzte für die Duisburgerinnen (66.). Shekiera Martinez stellte aber nach einem schönen Solo den alten Vorsprung wieder her (77.). 

Die Aufstellungen:

Eintracht Frankfurt: Johannes - Wolter (85. Riesen), Doorsoun, Kleinherne, Hanshaw (80. I. Acikgöz) - Gräwe , Reuteler, Freigang, Dunst (65. Chiba) – Anyomi (65. Martinez), Prasnikar (80. D. Acikgöz)
Trainer: Niko Arnautis

MSV Duisburg: Mahmutovic - Zielinski (46. Cin), Fürst, I. Sigurdardottir, Flach (46. Emmerling), Bathmann (46. Freutel) - Rosa, Muth, Günster, Prvulovic (61. Radosavljevic) - Jerabek (80. Ries)
Trainer: Thomas Gerstner

Schiedsrichterin: Davina Lutz

DFB-Pokal 2023/24 - Highlights

Bundesliga - 29. Spieltag

2. Bundesliga - Highlights

Schalkes Simon Terodde und Karlsruhes Jerome Gondorf im Kampf um den Ball am 31.03.2024.

Bundesliga - Karlsruher SC hält Schalke 04 im Keller 

Schalke 04 verpasst im Abstiegskampf einen Befreiungsschlag. Im Heimspiel gegen den KSC kommt der Ex-Bundesligist nicht über ein 0:0 hinaus. Der Druck auf Trainer Geraerts wächst.

01.04.2024
Videolänge
27. Spieltag
Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der ZDFmediathek.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.