Sie sind hier:

Programm und Glaube

Wissen aus der Welt des Glaubens

Engagement für die Gesellschaft

Gesellschaft geht zunehmend verloren. Das ZDF hat daher mit "God’s Cloud" ein Format geschaffen, in dem religiöse Grundbegriffe in kurzen Clips durchbuchstabiert werden. Vor allem die christlich-jüdischen Wurzeln werden thematisiert. Es entsteht ein ABC der Religion, das auch für den Religionsunterricht verwendet werden kann.

Im Zentrum der Online-Seite stehen die einzelnen Videoclips. Sie werden monatlich ergänzt. Kurz und kompakt, grafisch modern eingeleitet, beantworten sie Fragen zu Themen aus Glaube, Bibel und Religion. Zu finden sind die einzelnen Begriffe nicht nur über ein alphabetisches Register, sondern auch über eine Wortwolke, deren Begriffe die emotionale Kraft der Beiträge widerspiegelt. Auf diese Weise ist eine Annäherung sowohl emotional als auch analytisch möglich. Ergänzt werden die Videoclips durch Aussagen von theologischen Experten, die die aufgeworfenen Fragen vertiefen, Hintergründe aufzeigen, Vorgänge einordnen und für den Nutzer von heute verständlich machen.

Für das Fernsehen werden mehrere Clips thematisch zusammengebunden zu einer halbstündigen Dokumentation, die sowohl im Hauptprogramm als auch in den Partnerkanälen ZDFinfo und ZDFneo ausgestrahlt werden. So wurden 2017 die Staffeln "Martin Luther" und "Fünf Wege zum Glück" produziert. Auch das dient dem Anliegen, den Zuschauern dieses Grundwissen anzubieten: ein Wissen, das verlässlich ist und Orientierung gibt. Die wöchentlichen Gottesdienstübertragungen am Sonntag sowie Sendungen zu den wichtigen christlichen Feiertagen sind ein weiterer Anker des ZDF-Religionsprogramms.

Forum am Freitag

Um Basiswissen geht es auch im "Forum am Freitag". Mit über einer Million Flüchtlingen, die meisten davon sind Muslime, steigt auch das Interesse am Islam und an Fragen der Integration. Das Forum am Freitag, das es seit über zehn Jahren im ZDF gibt, erweist sich als eine Sendung, die Wissen und Orientierung im Hinblick auf den Islam und die Muslime in Deutschland vermittelt. Der besondere Zugang – Journalisten mit muslimischem Hintergrund fragen und berichten aus der Mitte der Realität – zeichnet diese Sendung aus. Dabei wird deutlich, dass es den Islam nicht gibt, aber eine Vielfalt von Islam.

Die Sendung bietet ein in Deutschland einzigartiges mediales Forum, um unterschiedliche Standpunkte sichtbar zu machen und auszutauschen. Gleichzeitig begleitet das Forum am Freitag die aktuellen Ereignisse rund um Islam und Islamismus in Reportagen und Interviews, bietet fundiertes Hintergrundwissen und bildet über seiner Gesprächspartner die muslimische Community in Deutschland ab. Das Forum ist vielfach Vorreiter und Ideengeber in der Themensetzung für andere Sendungen und Medien. Zu sehen ist das Forum am Freitag wöchentlich in ZDFinfo und in der ZDFmediathek.

Das könnte Sie auch interessieren

Link zu der "Grundlagen"-Seite des Unternehmens

Das Unternehmen - Grundlagen

Alles zu den für das ZDF gültigen Regeln, Staatsverträgen, Richtlinien, ...

Datum:
Typical ZDF-Gremien Go Brettspiel

Das Unternehmen - Gremien

Fernseh- und Verwaltungsrat des ZDF

Datum:
Link auf Finanzen-Beitrag des Unternehmens

Das Unternehmen - Finanzen

Finanzen, Rundfunkbeitrag, KEF

Datum:
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.