Sie sind hier:

Die neue ZDFtivi-App

Relaunch des Online-Angebots für Kinder und Jugendliche - kostenlos und werbefrei

Screenehot neue ZDF tivi app 2017
Startseite der neuen ZDFtivi-App Quelle: ZDF/KNSK

Die ganze Vielfalt des Kinderprogramms: Das ZDF modernisiert sein Online-Angebot für Kinder und Jugendliche und führt die Website zdftivi.de und die ZDFtivi-Mediathek am Donnerstag, 7. September 2017, unter dem Dach der ZDFmediathek zu einem umfassenden Unterhaltungs- und Informationsangebot zusammen. Für die mobile Nutzung gibt es eine neue Version der ZDFtivi-App. Damit bietet das ZDF Kindern ab drei Jahren ein kostenloses und werbefreies Angebot, dass zusätzlich unter zdftivi.de erreichbar bleibt.

Die meisten Sendungen sind in voller Länge abrufbar, darunter Magazinformate wie "PUR+" und "Löwenzahn", Show-Klassiker wie "1, 2 oder 3" und Serienhighlights wie "Mako - Einfach Meerjungfrau", "JoNaLu" und "Wickie und die starken Männer". Die Kindernachrichten "logo!" erhalten in der neuen ZDFtivi-App einen prominenten Platz. Von der Startseite mit einem Klick erreichbar, informiert das "logo!"-Online-Angebot aktuell über alle Themen, die Kinder bewegen. Über die Kommentarfunktion können die Kids untereinander und mit den Redaktionen in Austausch treten. Alle Beiträge werden redaktionell geprüft, bevor sie online gestellt werden. Durch Personalisierung haben die Kinder die Möglichkeit, ihre Lieblingssendungen als Favoriten zu speichern und geräteübergreifend abzurufen. Viele Folgen werden zum Download angeboten und können in der ZDFtivi-App offline angeschaut werden.

Im Elternbereich der ZDFtivi-App können Eltern die Nutzungszeit für ihre Kinder begrenzen und entscheiden, ob Streaming und Download nur im WLAN funktionieren sollen. Darüber hinaus erhalten sie im Online-Angebot ausführliche Hintergrundinformationen zu den Sendungen. Ab Donnerstag, 7. September 2017, wird die ZDFtivi-App für Android, iOS und Kindle Fire TV angeboten. Zeitgleich stehen die runderneuerte Website und das HbbTV-Angebot zur Nutzung bereit. In weiteren Schritten wird die App auch Google Chromecast unterstützen und für Kindle Fire-Tablets verfügbar sein.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Abo beendet

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.