Sie sind hier:

Sieben Kontinente - Ein Planet: Afrika

Afrika ist der Kontinent der großen Wildtiere. Noch – denn auch dort steht die Natur vor extremen  Herausforderungen. Für die Tiere Afrikas ist die größte Bedrohung der Mensch. In der Natur haben sie ihre eigenen Strategien.

Beitragslänge:
58 min
Datum:
Sprachoptionen:
UT
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 22.12.2020, in Deutschland, Österreich, Schweiz

Making-of und mehr Natur- und Tierdokus

Der große afrikanische Grabenbruch, das "Great Rift Valley", ist ein wahres Paradies für Tiere. Er entstand vor 30 Millionen Jahren, als eine Masse aus geschmolzenem Gestein das Land nach oben drängte und schließlich die Erdkruste auseinanderriss.

Als die tieferen Flüsse des Tals die Ebene überfluteten, entstanden atemberaubende Seen. Sie sind die reichsten Süßwasserlebensräume der Welt. Die Konkurrenz in diesen tropischen Gewässern ist groß. Der Kuckuckswels hat sich dort einen besonderen Trick angeeignet. Er platziert seine Eier so, dass sie von maulbrütenden Buntbarschmüttern aufgenommen werden. Den Job der Brutpflege übernehmen ab dann die Buntbarsche.

Fünf Geparde laufen hintereinander durch die Steppe.

Ein unvorstellbar raues Leben

Afrikas reiche Serengeti-Graslandschaft ist die Heimat der größten Antilopen-, Gnu- und Zebra-herden. Ihren Wanderungen folgen stets die Raubtiere, die auf Beute aus sind. Um ihre Chancen auf einen erfolgreichen Tötungsangriff zu erhöhen, tut sich eine Gruppe von fünf Geparden-Brüdern zusammen. Erstaunlich, denn eigentlich sind Geparden Einzelgänger.

Ein Kameramann, getarnt mit einem Fellumhang, sitzt an der Küste und lächelt in die Kamera.
Tarnung ist alles. Ein Kameramann an der Skelettküste Namibias will unentdeckt bleiben.
Quelle: ZDF/BBC/Kiri Cashell

Die Wüsten Afrikas nehmen ein Drittel des Kontinents ein. Das Leben in diesen trockenen Gebieten ist unvorstellbar rau. In der Namib, der ältesten Wüste der Welt, findet eine braune Hyäne mit ihren Kleinen Zuflucht in einer verlassenen Geisterstadt. Weiteste Strecken legt die ausgehungerte Mutter zurück, um Nahrung für ihre Familie am entfernten Strand zu ergattern. Und in der Kalahari gräbt sich das bizarr anmutende Erdferkel weit in die Tiefe, um überhaupt eine kleine Mahlzeit zu finden.

Mehr Terra X

Terra X

Doku - Terra X

Verschollene Kulturen, rätselhafte Mythen und spannende Geschichte

Dirk Steffens vor der deutschen Antarktis-Station Neumayer III

Doku | Terra X - Faszination Erde: Antarktis

Üppiges Leben im Südpolarmeer triff auf den lebensfeindlichsten Kontinent der Erde: die Antarktis. Dirk …

Vorab
Videolänge:
43 min
Blick auf eine bizarre Landschaft aus Bimsstein. Darüber hängt eine Riesenwolke.

Doku | Terra X - Faszination Erde: Argentinien

Gewaltige geologische Prozesse haben Argentinien geprägt. Dirk Steffens entdeckt die Fülle an Naturwundern, …

Videolänge:
44 min
Dirk Steffens hält einen großen Mammutknochen in der Hand und schaut in die Kamera.

Doku | Terra X - Faszination Erde: Sibirien

Eine Welt zu erschaffen wie vor 15.000 Jahren – an dieser Vision arbeitet ein Forscher in Sibirien. Das Ziel …

Videolänge:
43 min
Dirk Steffens steht unter einem riesigen Felsbogen im Arches-Nationalpark.

Doku | Terra X - Faszination Erde: USA

Nordamerika: ein Kontinent, erobert und gezähmt durch den Menschen. Doch stimmt das wirklich? Dirk Steffens …

Videolänge:
43 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.