Sie sind hier:

Mainzer Keller - Folge 13 am 29.11.21

Bundesliga, 13. Spieltag | Wie gut ist die Bundesliga wirklich?

Der wahre Videobeweis kommt nicht mehr aus Köln, sondern aus dem "Mainzer Keller". Lena Cassel, Tobias Escher und Max-Jacob Ost blicken im digitalen Bundesliga-Talk zurück auf den aktuellen Spieltag.

Videolänge:
68 min
Datum:
29.11.2021
Verfügbarkeit:
Video verfügbar in Deutschland

Lena Cassel, Max-Jacob Ost und Tobias Escher begrüßen zu Folge 13 im Mainzer Keller mit Jakob Leube vom Fußball-Satireformat WUMMS wieder einen Gast und sprechen zunächst über das Aus von Trainer Pal Dardai bei Hertha BSC und dessen Nachfolger Tayfun Korkut.

Das ist eine unspektakuläre, aber pragmatische Lösung.
Jakob Leube über Tayfun Korkut als neuen Hertha-Trainer

Korkut ähnlicher Trainertyp wie Dardai

Leube, der Korkut schon als Coach seines Lieblingsklubs VfB Stuttgart erlebt hat, findet die Wahl der Berliner nachvollziehbar, aber eher nicht langfristig. Laut Escher sei Korkut auch "kein groß anderer Trainertyp als Dardai" und setze auf eine stabile Defensive und Konterfußball.

Wählten die Hertha-Verantwortlichen also eher eine Übergangslösung? Und wenn ja, wofür? Vielleicht weil die Hertha für die neue Saison einen größeren Trainernamen an der Angel hat, spekuliert Cassel. Denn: "Einen richtig guten Trainer bekommt man während einer Saison nicht."

Bochums Überraschungssieg, Gladbachs Derbypleite

Ohne Gast Leube werfen die Cassel, Ost und Escher anschließend einen taktischen Blick auf den Sieg des VfL Bochum gegen den SC Freiburg und die Niederlage von Borussia Mönchengladbach beim Derby in Köln. Die Fohlen-Elf bekommt dabei nicht besonders gut weg. Insbesondere beim Blick auf das Spiel gegen das zu erwartende Pressing der Kölner. Aber auch bei der Reaktion auf das Gegentor nach dem Neuhaus-Fehler.

Mir hat im Derby ein Matchplan komplett gefehlt. Ich weiß nicht, was ich mit Gladbach anfangen soll.
Lena Cassel

Aufsteiger Bochum wiederum konnte gegen Freiburg mit einem einfachen und schnörkellosen Fußball überzeugen. “Mit zwei Pässen ins letzte Drittel. Bochum hat eine Spielidee”, so Cassel, die zudem den guten Torwart (Manuel Riemann) und das Umschaltspiel des VfL heraushebt.

Niveau der Liga: Spannung auf Kosten der Qualität?

Zum Abschluss widmet sich die Runde der Frage nach dem Niveau der Bundesliga. Wie gut ist die Liga wirklich, in der jede Woche gefühlt alles passieren kann? Leube findet diese Ausgeglichenheit spannend, auch wenn sie etwas zu Lasten der internationalen Konkurrenzfähigkeit gehe. Escher konstatiert gleichwohl einen klaren Leistungsabfall der Liga im Vergleich zu vor fünf Jahren, was sich daran zeige, dass vermeintliche Topteams Probleme haben, die kleineren Klubs zu besiegen. "Zu viele Mannschaften haben keine Idee für das Spiel mit dem Ball", kritisiert Escher.

Ich hätte gerne mal ein deutsches Atalanta Bergamo, ich hätte gerne mal einen deutschen FC Sevilla.
Max-Jacob Ost

Der grundsätzlichen Kritik pflichtet auch Ost bei. Das Abschneiden der deutschen Klubs in der Europa League sei ihm zunächst einmal egal. "Ich habe keinen Bock mehr auf diesen Umschaltmist, ich will einfach schönen Fußball sehen."

"Mainzer Keller" - der Talk zur Bundesliga

Die fachliche und unterhaltsame Analyse der Fußball-Bundesliga: Der wahre Videobeweis kommt nicht aus dem Kölner Keller, sondern montags live um 18.00 Uhr aus dem "Mainzer Keller" – ein Fußball-Talk mit Max-Jacob Ost, bekannt durch seinen Podcast "Rasenfunk", Tobias Escher, Taktikexperte, Kolumnist und Buchautor, und Fußballerin und Moderatorin Lena Cassel sowie wöchentlich wechselnden Gästen. Damit es spannend bleibt, können die Zuschauerinnen und Zuschauer mitdiskutieren und auch mitentscheiden, welche Themen rund um den Spieltag angesprochen werden. 

"Mainzer Keller": Max-Jacob Ost, Lena Cassel, Tobias Escher

Mainzer Keller  

Der Bundesliga-Talk mit Max-Jacob Ost, Tobias Escher, Lena Cassel und Gästen.

Bundesliga - 20. Spieltag

Torjubel um 0:1 durch Max Kruse (Berlin) am 22.01.2022 in Mönchengladbach.

Bundesliga - Unions Kruse schockt Mönchengladbach 

Die kriselnde Borussia aus Mönchengladbach zeigt sich gegen Union Berlin stark verbessert und verliert dennoch 1:2. Matchwinner für die Gäste ist der frühere Gladbacher Max Kruse.

24.01.2022
Videolänge

2. Bundesliga - Highlights

16.01.2022, Nordrhein-Westfalen, Gelsenkirchen, FC Schalke 04 gegen Holstein Kiel,  in der Veltins Arena, Schalkes Rodrigo Zalazar (l) und Kiels Finn Porath versuchen an den Ball zu kommen.

Bundesliga - Kiel entführt Punkt aus Schalke 

Das war zu wenig für den FC Schalke 04 im Aufstiegskampf der 2. Bundesliga: Gegen ein ersatzgeschwächtes Team von Holstein Kiel kamen die Königsblauen nicht über ein 1:1 hinaus.

17.01.2022
Videolänge
19. Spieltag
Torschütze Romano Schmid blickt in die Kamera und bejubelt sein Tor für Bremen.

Bundesliga - Werder gewinnt auch in Hannover 

Drittes Spiel unter dem neuen Trainer Ole Werner, dritter Sieg: Werder Bremen bejubelt zum Jahresausklang ein 4:1 bei Hannover 96 und meldet sich im Aufstiegsrennen zurück.

20.12.2021
Videolänge
18. Spieltag
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.