Sie sind hier:

Safer Internet Day: 3 Tipps fürs Surfen

Sicherheit im Internet ist wichtig. So wichtig, dass es dafür einen eigenen Tag gibt: den "Safer Internet Day".

Datum:

Am 9. Februar ist der "Safer Internet Day" – das ist englisch und bedeutet: der Tag des sichereren Internets. Weltweit gibt es verschiedene Aktionen im Netz, die rund um das Thema Sicherheit im Internet informieren.

3 Tipps für sicheres Surfen

Um sicher im Internet unterwegs zu sein, solltet ihr ...

  1. ... bei Internet-Plattformen und sozialen Netzwerken nie euren vollständigen Namen, eure Adresse oder Telefonnummer verraten.
  2. ... eure Seite so einstellen, dass nur eure Freunde euer Profil sehen können.
  3. ... darauf achten, welche Fotos und Videos ihr veröffentlicht - von euch selbst und von anderen. Ihr dürft nur Fotos von Leuten veröffentlichen, die damit auch einverstanden sind.

Fakten und Fakes

Dieses Jahr steht der "Safer Internet Day" in Deutschland unter dem Motto "Wem glaube ich? Meinungsbildung zwischen Fakt und Fakes". Denn im Internet lauern eine Menge Falschinformationen. Am "Safer Internet Day" geht es dann beispielsweise auch darum, wie man die Falschmeldungen im Netz erkennen kann und was man beachten sollte, wenn man sich im Netz informiert.

Falschnachrichten erkennen: Quiz und Tipps

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!