Sie sind hier:

Safer Internet Day

Sicherheit im Internet ist wichtig. So wichtig, dass es dafür einen eigenen Tag gibt: den "Safer Internet Day".

Datum:

Am 5. Februar ist der "Safer Internet Day" – das ist englisch und bedeutet: der Tag des sicheren Internets. In diesem Jahr soll der Tag vor allem auf das Thema Hass im Netz aufmerksam machen. Konkret geht es um "Hatespeech", übersetzt heißt das "Hassrede". Gemeint ist damit, dass oft Hasskommentare gepostet werden, zum Beispiel in sozialen Netzwerken oder Foren. Das geht natürlich gar nicht - auch im Internet sollten wir respektvoll miteinander umgehen.

Wie surft man sicher?

Um sicher im Internet unterwegs zu sein, solltet ihr erstens bei Internet-Plattformen und sozialen Netzwerken nie euren vollständigen Namen, eure Adresse oder Telefonnummer verraten. Zweitens: Stellt eure Seite so ein, dass nur eure Freunde euer Profil sehen können. Achtet drittens darauf, welche Fotos und Videos ihr veröffentlicht - von euch selbst und von anderen. Ihr dürft nur Fotos von Leuten veröffentlichen, die damit auch einverstanden sind.

Kinder schauen auf Tablet und Smartphone

ZDFtivi | logo! - Sicher im Internet

Wir haben Tipps für euch, wie ihr eure Daten im Netz schützen könnt.

Mehr zum Thema

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!