Sie sind hier:

Das THW hat 70. Geburtstag

Das Technische Hilfswerk (THW) hilft Menschen in Not - zum Beispiel nach Fluten, Erdbeben oder Stürmen. Jetzt ist die Organisation 70 Jahre alt geworden.

Datum:

Vor 70 Jahren wurde das Technische Hilfswerk (THW) gegründet. Das THW sollte eine ganz wichtige Aufgabe erfüllen: Menschen in Notlagen zu retten und zu schützen.

Schon zwei Jahre später, im Jahr 1952, ging es richtig los und das THW hatte seine ersten Einsätze. So halfen die THW-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei Überflutungen in Bayern, aber auch damals schon im Ausland. Einer der ersten Einsätze des THWs ging nämlich in die Niederlande.

Einsatzkräfte des Technischen Hilfswerks (THW) in Beirut
In Beirut hat das THW mit Hunden nach Verschütteten gesucht.
Quelle: Christian Wenzel/THW

THW hilft auch im Ausland

Heute ist es total normal, dass die Mitarbeiter vom THW, die man an ihren blauen Uniformen mit gelben Streifen erkennt, überall auf der Welt helfen, wenn es dort zu Katastrophen kommt. Vor Kurzem sind Helferinnen und Helfer des THW zum Beispiel nach Beirut in den Libanon gereist, um dort nach der Explosion mit anzupacken. Auch in der Coronakrise hilft das THW. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben zum Beispiel Testzentren aufgebaut und Ärzte bei den Corona-Tests unterstützt.

Die allermeisten helfen als Hobby beim THW

Die allermeisten Frauen und Männer, die beim THW mitarbeiten, sind Ehrenamtliche. Das heißt, sie haben eigentlich einen anderen Job, mit dem sie ihr Geld verdienen. Sie haben sich in ihrer Freizeit vom THW ausbilden lassen – ähnlich wie das auch bei der Freiwilligen Feuerwehr oder dem Roten Kreuz möglich ist. Und wenn es einen Einsatz mit dem THW gibt, bekommen sie besonderen Urlaub. Statt arbeiten zu gehen, helfen sie dann beim THW. Geld bekommen sie dafür dann eigentlich nicht. Deshalb nennt man es ein „Ehrenamt“.

Beim THW arbeiten etwa 80.000 Menschen ehrenamtlich. Dazu kommen noch 1.500 Menschen, die angestellt sind. Also deren Hauptarbeit beim THW ist und die dafür ganz normal bezahlt werden.

Auch Jugendliche arbeiten beim THW

Beim THW machen ehrenamtlich auch sehr viele Jugendliche mit und lassen sich zu Helferinnen und Helfern ausbilden. Im Moment sind es 16.000.

Welche Aufgaben das THW bei seinen Rettungseinsätzen so übernimmt, seht ihr in diesem Video:

logo! - THW: Diese Aufgaben übernimmt das Hilfswerk 

logo! erklärt, was die Helferinnen und Helfer vom THW tun.

Videolänge
1 min · ZDFtivi 1 min
Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!