Lieferung aus Polen: Kiew hat nun fünf Abfangjäger-Brigaden

    Kampfjet-Lieferung aus Polen:Kiew: "Haben jetzt fünf Abfangjäger-Brigaden"

    |

    Das ukrainische Militär hat die Kampfjet-Lieferung aus Polen als "historischen Schritt" bezeichnet. "Wir haben nun fünf Abfangjäger-Brigaden." Auch westliche Flugzeuge seien nötig.

    Ein Kampfflugzeug vom Typ MiG-29 Fulcrum der polnischen Luftwaffe
    Ein Kampfflugzeug vom Typ MiG-29 Fulcrum der polnischen Luftwaffe.
    Quelle: imago/Björn Trotzki

    Das ukrainische Militär hat die Übergabe von polnischen Kampfflugzeugen des sowjetischen Typs MiG-29 als "historischen Schritt" bezeichnet.

    Wir haben jetzt fünf Abfangjäger-Brigaden: zwei Brigaden Su-27 und drei MiG-29.

    Jurij Ihnat, Sprecher der ukrainischen Luftwaffe

    Dennoch benötige Kiew westliche Flugzeuge, "da die MiG, sogar die von den Verbündeten bereit gestellten, moralisch und physisch veraltet sind." Ihnat zufolge könne Russland rund um die Ukraine mindestens das Fünffache der ukrainischen Zahl an Flugzeugen einsetzen.
    Polen verkündet, Kampfjets des Typs MiG-29 in die Ukraine zu liefern. Können sie den Kriegsverlauf verändern? ZDFheute live spricht mit Militärexperte Prof. Sönke Neitzel. 16.03.2023 | 36:01 min

    Polen liefert erste MiG-29-Kampfjets an die Ukraine

    Polen hatte am Montag erste Kampfjets MiG-29 aus sowjetischer Produktion an die Ukraine geliefert. Sie seien nützlich für die Ukraine, "um unser aller Sicherheit zu verteidigen", sagte Marcin Przydacz, ein Berater des polnischen Präsidenten Andrzej Duda, im Radiosender RMF FM.
    Der polnische Staatschef hatte Mitte März angekündigt, "in den kommenden Tagen vier voll einsatzbereite Flugzeuge" in die Ukraine zu überführen. Vor anderthalb Wochen hatte zudem die Slowakei erklärt, die ersten vier der 13 von Bratislava versprochenen Kampfflugzeuge an die Ukraine geliefert zu haben.

    USA und Deutschland wollen keine Kampfjets liefern

    Polen hatte schon kurz nach Beginn des russischen Angriffskriegs vorgeschlagen, der Ukraine MiG-29 zu liefern. Das US-Verteidigungsministerium hatte dies damals allerdings als zu riskant eingeschätzt, weil es von Russland als Eskalation hätte angesehen werden können. Polen ist als Nachbarland der Ukraine besonders von den Folgen des Krieges betroffen.
    Kiew hat wiederholt Kampfflugzeuge von den westlichen Partnern gefordert, um sich gegen eine erwartete russische Offensive verteidigen zu können. Sowohl US-Präsident Joe Biden als auch Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) haben bislang eine Lieferung von Kampfjets vom Typ F-16 an die Ukraine abgelehnt.
    Die Bundesregierung werde ihre ablehnende Haltung zur Lieferung von Kampjets an die Ukraine nicht grundsätzlich überdenken, meint ZDF-Hauptstadtkorrespondentin Banerjee.17.03.2023 | 1:52 min

    Russland konnte bisher keine Lufthoheit erlagen

    Eine vollständige Brigade besteht früheren Angaben Ihnats nach aus 36 Flugzeugen. Laut Daten des World Air Forces Report 2023 verfügte die Ukraine bislang über drei Brigaden MiG-29 (Mehrzweck-Kampfflugzeuge) mit zusammen 43 Maschinen:
    • 40. Taktische Brigade (MiG-29; Wassylkiw, Oblast Kiew)
    • 114. Taktische Brigade (MiG-29; Iwano-Frankiwsk, Oblast Iwano-Frankiwsk)
    • 204. Taktische Brigade (MiG-29; Luzk, Oblast Wolyn)
    Die Infografik zeigt ein Mehrzweckkampfflugzeug und erklärt wichtige Merkmale. So besitzen viele Jets spezielle Aufklärungstechnik, sind mit gelenkten wie ungelenkten Bomben und Raketen ausgestattet, haben meist eine Bordkanone, werden von 1-2 Personen geflogen und erreichen eine Höchstgeschwindigkeit - je nach Typ und Flughöhe - von 1.200 bis 2.500 Kilometern pro Stunde.
    Hinzu kommen zwei Brigaden vom Typ Su-27 (Jagdflugzeuge) mit zusammen 26 Maschinen:
    • 39. Taktische Brigade (Su-27; Oserne, Oblast Schytomyr)
    • 831. Taktische Brigade (Su-27; Myrhorod, Oblast Poltawa)
    Hinzu kommen noch zwölf Bomber vom Typ Su-24 und 16 Erdkampfflugzeuge vom Typ Su-25.
    Die Ukraine wehrt seit über 13 Monaten mit massiver westlicher Hilfe eine russische Invasion ab. Trotz erheblichen Mitteleinsatzes erlangte die russische Luftwaffe dabei nie die Lufthoheit über das angegriffene Land. Von westlichen Verbündeten hat die Ukraine dabei sowohl Flugabwehrsysteme aus sowjetischer Produktion als auch moderne westliche Systeme erhalten.
    Aktuelle Meldungen zu Russlands Angriff auf die Ukraine finden Sie jederzeit in unserem Liveblog:

    Russland greift die Ukraine an
    :Aktuelles zum Krieg in der Ukraine

    Seit Februar 2022 führt Russland einen Angriffskrieg gegen die Ukraine. Kiew hat eine Gegenoffensive gestartet, die Kämpfe dauern an. News und Hintergründe im Ticker.
    Ukrainische Soldaten üben an einem Panzer während einer militärischen Ausbildung, aufgenommen am 06.12.2023
    Liveblog
    Quelle: dpa, AFP
    Thema

    Aktuelle Nachrichten zur Ukraine