Sie sind hier:

Bürgerschaftliches Engagement

Einmischen, gestalten, verändern

Engagement für die Gesellschaft

Für manche ist es ein Ehrenamt, für andere freiwilliges Engagement. Gemeint ist damit aber immer der Einsatz für andere und erzeugt von Gemeinsinn und Gemeinwohlorientierung. Das BBE – Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement – unterstützt als Wissens- und Kompetenzplattform bürgerschaftliches Engagement in Politik, Wirtschaft, Zivilgesellschaft und Wissenschaft. Seit 2002 wirkt das ZDF in diesem Zusammenschluss von Akteuren aus Gesellschaft, Staat und Wirtschaft aktiv mit.
Das übergeordnete Ziel des Netzwerks ist es, die Bürgergesellschaft und das bürgerschaftliche Engagement in allen Gesellschafts- und Politikbereichen nachhaltig zu fördern.

Dabei geht es unter anderem darum, institutionelle, rechtliche und organisatorische Rahmenbedingungen für bürgerschaftliches Engagement zu verbessern und die Eigenverantwortung, Partizipation und Selbstgestaltung der Bürger zu stärken. Ziel ist es, bürokratische Hemmnisse abzubauen und den nationalen, europäischen und internationalen Erfahrungsaustausch über bürgerschaftliches Engagement zu verbessern. Der Wert des Engagements als Ressource zur Lösung gesellschaftlicher Probleme wird hier besonders hervorgehoben.

Aktionswoche

Das ZDF ist neben seiner Mitgliedschaft im "Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement" vor allem Medienpartner der jährlichen Aktionswoche des bürgerlichen Engagements. Für das Jahr 2016 wurde sie am 16. September von der Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Manuela Schwesig, und dem Vorsitzenden des BBE-SprecherInnenrats, Dr. Thomas Röbke, feierlich eröffnet. Unter dem Motto »Engagement macht stark!« beteiligten sich mehrere Hundert Initiativen und Projekte mit über 7.000 Veranstaltungen. Seit 2011 hebt die Aktionswoche drei inhaltliche Schwerpunkte an drei Thementagen aus der großen Bandbreite des Engagements hervor. 2016 waren die Themen: » Unternehmensengagement für Arbeit und Integration«, »Gesundheit und Prävention« und »Migration und Engagement«. Auch diese zwölfte Woche stand unter der Schirmherrschaft von Bundespräsident Joachim Gauck und wurde vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert. Moderiert wurde die Auftaktveranstaltung von ZDF-Morgenmagazin-Moderator Mitri Sirin. Das ZDF realisierte die Aufzeichnung der Auftaktveranstaltung mit Kamerateams und leistete Unterstützung mit technischem Equipment.

Als Engagement-Botschafter/-innen wurden für das Jahr 2017 geehrt:
Als Engagement-Botschafterinnen und Botschafter 2017, die durch ihr beispielhaftes Tun ein Jahr lang für bürgerschaftliches Engagement werben, wurden geehrt:

Jan Duensing von Feiner Fußball,

Farsaneh Samadi von der Initiative Mehrsprachigkeit e.V.,

Nana Schön von Jugend hackt und

Elena Tzara von der Initiative Foodsharing e.V.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Abo beendet

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.