Sie sind hier:

Was ist eine Koalition?

Nur selten bekommt eine Partei bei einer Wahl so viele Stimmen, dass sie alleine regieren kann. Deshalb schließen sich oft mehrere Parteien zusammen, um gemeinsam zu regieren.

Datum:

Wenn eine Partei in Deutschland allein regieren will, braucht sie die Mehrheit im Bundestag. Der Bundestag ist die wichtigste Versammlung von Politikern in Deutschland. Jede Partei möchte möglichst viele Politiker dorthin schicken. Es kommt aber nur selten vor, dass bei einer Wahl eine einzige Partei die Mehrheit hat. Deshalb müssen sich zwei oder mehrere Parteien zusammentun. Haben sie zusammen die Mehrheit, können sie regieren. Dieses "zusammentun" um regieren zu können, nennt man eine Koalition bilden.

Olaf Scholz, Angela Merkel und Horst Seehofer mit unterzeichnetem Koalitionsvertrag
unterschriebener Koalitionsvertrag 2018
Quelle: pa/dpa-Bildfunk

Parteien werden Partner

Die Politiker der verschiedenen Parteien, die eine Koalition bilden wollen, setzen sich nach einer Wahl zusammen. Sie besprechen, welche gemeinsamen Ziele sie haben und wie sie diese Ziele erreichen wollen. Diese Gespräche nennt man Koalitionsverhandlungen. Die Ergebnisse halten die Parteien in einem Koalitionsvertrag fest.

Zwei Menschen geben sich die Hand und symbolisieren so, dass sie in Zukunft zusammenarbeiten werden
Parteinen müssen oft zusammenarbeiten.
Quelle: dpa

In Deutschland regierten bisher meist Koalitionen. Oft hat sich eine der großen Parteien SPD und CDU/CSU mit einer kleinen Partei wie FDP oder Bündnis 90/Die Grünen zusammengetan, um zu regieren. Doch manchmal haben auch eine große und eine kleinere Partei zusammen nicht genügend Stimmen, um zu regieren. Dann können sie überlegen, eine weitere Partei mit in die Koalition zu nehmen.

Was ist eine "Große Koalition"?

Eine andere Möglichkeit ist die sogenannte "Große Koalition". So nennt man eine Regierung, in der sich die Parteien SPD und CDU/CSU zusammentun, die bisher im Bundestag immer die meisten Sitze hatten. Eine solche "Große Koalition"  gab es zum Beispiel von 2013 bis 2017 und auch von 2017 bis 2021.

logo! - Koalition 

So kommt eine Koalition zustande.

Videolänge
1 min · ZDFtivi 1 min
Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.