Sport

ZDFsport

Newsticker

Ski Alpin17.10. 14:29

Abfahrer Dreßen hofft auf Lake Louise

Thomas Dreßen will nach seiner fast einjährigen Verletzungspause bei der ersten Abfahrt der Saison Ende November in Lake Louise an den Start gehen. Der Skirennläufer hatte im Herbst 2018 eine Kreuzbandverletzung erlitten. "Ich werde die Trainings definitiv fahren", berichtete der Kitzbühel-Sieger von 2018: "Das Knie passt soweit." Nur den Meniskus spüre er noch etwas. Ob es mit einem Start in Lake Louise tatsächlich klappe, werde er von den Übungsfahrten abhängig machen: "Wenn ich im Training merke, dass noch viel zu tun ist, werde ich mir das noch aufsparen."

Bundesliga17.10. 15:10

Kovac über Müller: "Ein Fehler von mir"

Niko Kovac hat sich dafür entschuldigt, Thomas Müller als eine Art Notnagel bezeichnet zu haben. Vor dem Spiel vor knapp zwei Wochen gegen die TSG Hoffenheim (1:2) hatte der Bayern-Trainer Kovac über Müller gesagt: "Wenn Not am Mann sein sollte, wird er mit Sicherheit auch seine Minuten bekommen." "Was die Aussage betraf, war das mal ein Fehler von mir, ich habe mich falsch artikuliert", er habe die Aussage "nicht so gemeint, wie ich sie letztendlich gesagt habe", beteuerte Kovac. Er habe bereits "mit Thomas gesprochen, es ist alles ausgeräumt. Er hat es nicht für bare Münze genommen".

Tennis17.10. 15:01

Federer schlägt bei French Open auf

Roger Federer will auch im nächsten Jahr bei den French Open spielen. Dies teilte der 38 Jahre alte Schweizer in einem Interview des US-Senders CNN in Tokio mit. Nachdem er nach 2015 dreimal auf die Teilnahme verzichtet hatte, war Federer in dieser Saison wieder bei dem Grand-Slam-Turnier dabei, das auf Sand ausgetragen wird. Dabei hatte er das Halbfinale erreicht. Weitere Starts beim Sandplatzturnieren im kommenden Frühjahr ließ Federer offen. "Ich werde vor den French Open wohl nicht viel spielen. Ich brauche dann etwas Abstand, etwas Zeit mit der Familie", sagte Federer.

Fußball17.10. 12:39

Bericht: Ecuador will Klinsmann holen

Jürgen Klinsmann soll angeblich neuer Trainer der Fußball-Nationalelf von Ecuador werden. Der Ex-Bundestrainer befindet sich laut "Bild" schon in konkreten Verhandlungen mit den Verantwortlichen. Das Management von Klinsmann hält sich allerdings noch bedeckt. "Jürgen Klinsmann hat sich seit 30 Jahren erst zu einem Thema geäußert, wenn es perfekt war. Das wird er beibehalten", sagte Klinsmanns Berater Roland Eitel dem Sport-Informations-Dienst. Der ecuadorianische Verband bestätigte "Gespräche mit einem Trainer". Jedoch sei nichts Konkretes zu vermelden, der Name Klinsmann sei Spekulation.

Tennis17.10. 15:31

Federer spielt French Open und Olympia

Roger Federer will auch im nächsten Jahr bei den French Open in Paris spielen. Dies teilte der 38 Jahre alte Schweizer in einem Interview mit "CNN" mit. Federer hat das Turnier einmal (2009) gewonnen. Weitere Starts beim Sandplatzturnieren im kommenden Frühjahr lässt Federer offen. "Ich werde vor den French Open wohl nicht viel spielen. Ich brauche dann etwas Abstand, etwas Zeit mit der Familie", sagte er. Anschließend wird Federer im westfälischen Halle aufschlagen. Danach sind Starts bei Olympia und bei den US Open in New York geplant.

Eishockey - DEL17.10. 15:13

Gogulla fehlt München wochenlang

Der EHC#Red Bull München muss mehrere Wochen ohne Stürmer Philip Gogulla auskommen. Wie der deutsche Eishockey-Vizemeister mitteilte, muss der 32-Jährige wegen einer Beinverletzung pausieren. Derek Roy und Mads Christensen fielen wegen Verletzungen am Oberkörper zuletzt ebenfalls aus und kehren vorerst auch nicht in den Kader von Trainer Don Jackson zurück. Zudem müssen die Münchner weiter auf den Langzeitverletzten Jason Jaffray (Unterkörper) verzichten.

Bundesliga17.10. 15:10

Kovac über Müller: "Ein Fehler von mir"

Niko Kovac hat sich dafür entschuldigt, Thomas Müller als eine Art Notnagel bezeichnet zu haben. Vor dem Spiel vor knapp zwei Wochen gegen die TSG Hoffenheim (1:2) hatte der Bayern-Trainer Kovac über Müller gesagt: "Wenn Not am Mann sein sollte, wird er mit Sicherheit auch seine Minuten bekommen." "Was die Aussage betraf, war das mal ein Fehler von mir, ich habe mich falsch artikuliert", er habe die Aussage "nicht so gemeint, wie ich sie letztendlich gesagt habe", beteuerte Kovac. Er habe bereits "mit Thomas gesprochen, es ist alles ausgeräumt. Er hat es nicht für bare Münze genommen".

Bundesliga17.10. 15:08

Baumgartlinger bleibt bei Bayer

Bayer Leverkusen hat den Vertrag mit Mittelfeldspieler Julian Baumgartlinger vorzeitig verlängert. Wie der Klub am Donnerstag bekanntgab, bleibt der zuvor bis zum 30.Juni 2020 gebundene Kapitän der österreichischen Nationalmannschaft ein weiteres Jahr bei den Rheinländern. "Julian verleiht uns viel Stabilität und ist mit seiner Erfahrung ein wichtiger Faktor für unser Spiel", sagte Geschäftsführer Sport Rudi Völler in einer Klub-Mitteilung. Der 31 Jahre alte Österreicher steht seit 2016 bei der Werks-Elf unter Vertrag.

Bundesliga17.10. 15:01

Gladbachs Lainer wohl fit für BVB-Spiel

Borussia Mönchengladbach hofft im Top-Spiel bei Borussia Dortmund (Samstag, 18.30 Uhr) auf den Einsatz von Stefan Lainer. Der Rechtsverteidiger erlitt im Spiel gegen den FC Augsburg eine Verletzung am Sprunggelenk. "Bei ihm haben wir große Hoffnung, aber es gibt noch kein endgültiges Signal", sagte Trainer Marco Rose. Für den ebenfalls im Augsburg-Spiel verletzten Matthias Ginter (Schulter) kommt die Partie wohl zu früh. Lars Stindl hingegen könnte nach seiner sechsmonatigen Verletzungspause sein Comeback geben. "Er ist auf jeden Fall eine Option", so Rose.

Tennis17.10. 15:01

Federer schlägt bei French Open auf

Roger Federer will auch im nächsten Jahr bei den French Open spielen. Dies teilte der 38 Jahre alte Schweizer in einem Interview des US-Senders CNN in Tokio mit. Nachdem er nach 2015 dreimal auf die Teilnahme verzichtet hatte, war Federer in dieser Saison wieder bei dem Grand-Slam-Turnier dabei, das auf Sand ausgetragen wird. Dabei hatte er das Halbfinale erreicht. Weitere Starts beim Sandplatzturnieren im kommenden Frühjahr ließ Federer offen. "Ich werde vor den French Open wohl nicht viel spielen. Ich brauche dann etwas Abstand, etwas Zeit mit der Familie", sagte Federer.

Bundesliga17.10. 14:53

Martin und Pierre-Gabriel zurück

Im Auswärtsspiel bei Fortuna Düsseldorf stehen Mainz 05 neue personelle Alternativen zur Verfügung. Nach der Rückkehr der beiden Außenverteidiger Aaron Martin und Ronael Pierre-Gabriel hat Trainer Sandro Schwarz am Samstag die Qual der Wahl. "Ridle Baku und Daniel Brosinski haben das zuletzt sehr gut gemacht. Es wird eine knappe Entscheidung", sagte Schwarz. Derweil konnte neben den Langzeitverletzten Jean-Philipp Mateta, Dong-Won Ji und Stefan Bell Torwart Florian Müller aufgrund eines grippalen Infekts in dieser Woche#nicht trainieren.

Bundesliga17.10. 14:36

BVB verlängert mit Raphael Guerreiro

Borussia Dortmund hat die Hängepartie mit Raphael Guerreiro beendet und den Vertrag des Portugiesen bis 2023 verlängert. Sein ursprünglicher Vertrag wäre mit Ende der Saison ausgelaufen. Guerreiro war 2016 vom FC Lorient aus Frankreich zum BVB gekommen. Seitdem absolvierte er 61 Bundesliga-Spiele (zehn Tore).

Ski Alpin17.10. 14:29

Abfahrer Dreßen hofft auf Lake Louise

Thomas Dreßen will nach seiner fast einjährigen Verletzungspause bei der ersten Abfahrt der Saison Ende November in Lake Louise an den Start gehen. Der Skirennläufer hatte im Herbst 2018 eine Kreuzbandverletzung erlitten. "Ich werde die Trainings definitiv fahren", berichtete der Kitzbühel-Sieger von 2018: "Das Knie passt soweit." Nur den Meniskus spüre er noch etwas. Ob es mit einem Start in Lake Louise tatsächlich klappe, werde er von den Übungsfahrten abhängig machen: "Wenn ich im Training merke, dass noch viel zu tun ist, werde ich mir das noch aufsparen."

Tennis17.10. 14:22

Struff scheitert in Runde zwei

Jan-Lennard Struff hat beim ATP-Turnier in Antwerpen den Einzug ins Viertelfinale verpasst. Der 29-Jährige musste sich in der zweiten Runde dem US-Amerikaner Frances Tiafoe mit 3:6, 4:6 geschlagen geben. Da Yannick Maden und PeterGojowczyk in der ersten Runde ausgeschieden waren, geht das Turnier in Belgien ohne deutsche Beteiligung weiter.

Bundesliga17.10. 14:05

Bayer-Coach Bosz erwartet viele Tore

Bayer Leverkusens Trainer Peter Bosz erwartet nach der Länderspielpause eine unterhaltsame Rückkehr in den Bundesliga-Alltag. Sein Team tritt am Freitag, 20.30 Uhr, bei Eintracht Frankfurt an. "Bayer Leverkusen ist immer eine Garantie für Tore", so Bosz. Einen ähnlichen Spielverlauf wie beim jüngsten Duell mit der Eintracht, als Bayer Anfang Mai nach 36 Minuten mit 6:1 führte, erwartet Bosz nicht: "Da war es eine andere Situation, Frankfurt hatte wegen der Europa League sehr viele Spiele in den Knochen." Verzichten muss Bosz auf die verletzten Charles Aranguiz und Daley Sinkgraven.

Fußball-WM-Quali17.10. 13:58

Korea: "Das Spiel war wie Krieg"

Südkoreas Fußballnationalteam hat nach dem WM-Qualifikationsspiel gegen Nordkorea (0:0) von einem "ruppigen" und merkwürdigen Spiel gesprochen. Er und seine Kollegen könnten von Glück reden, dass sie keine Verletzungen davongetragen hätten, sagte Son Heung Min (Tottenham Hotspur). Südkoreas Verbands-Vizepräsident Choi Young-Il berichtete: "Das Spiel war wie Krieg. Ich habe nie zuvor eine solche Aggression erlebt." Die Südkoreaner störten sich zudem daran, dass Pjöngjang weder eine Medienberichterstattung noch Zuschauer zugelassen habe und dass sie nicht angemessen untergebracht worden seien.

Wintersport17.10. 13:48

Wellinger hofft auf kommende Saison

Für Andreas Wellinger ist eine Rückkehr im anstehenden Weltcup-Winter nicht ausgeschlossen. Der 24 Jahre alte Skisprung-Olympiasieger erlitt im Sommer einen Kreuzbandriss und befindet sich derzeit in der Reha. "Den verletzten Athleten geht es entsprechend des Fortgangs gut", sagte DSV-Sportdirektorin Karin Orgeldinger am Donnerstag bei der Einkleidung der Skisportler in Laupheim über Wellinger und den früheren Weltmeister Severin Freund. Freund befindet sich sogar schon wieder im Sprungtraining auf der Schanze. Er hatte sich im Februar am Meniskus operieren lassen.

Bundesliga17.10. 13:40

RB Leipzigs Kevin Kampl wohl fit

RB Leipzig kann im Spiel am Samstag (15.30 Uhr) gegen den VfL Wolfsburg möglicherweise wieder auf Kevin Kampl zurückgreifen. Der Mittelfeldspieler war zuletzt länger wegen einer Sprunggelenksverletzung ausgefallen und hat in der laufenden Saison erst zwei Ligaspiele absolviert. "Wenn heute der Kader nominiert werden würde, wäre er dabei", sagte Trainer Julian Nagelsmann am Donnerstag. Sicher fehlen wird Patrick Schick. Der Neuzugang leidet unter einem neuen Distorsionstrauma im rechten Sprunggelenk, das er sich am im Testspiel Tschechiens gegen Nordirland (2:3) zugezogen hatte.

Olympia17.10. 12:46

Marathon und Gehen wohl in Sapporo

Die Organisatoren der Olympischen Spiele 2020 in Tokio wollen die vom IOC geplante Verlegung der Marathon- und Geherwettbewerbe ins rund 800 Kilometer entfernte Sapporo akzeptieren. In Sapporo herrschen im Vergleich zu Tokio erträglichere klimatische Bedingungen. Die Entscheidung soll am 30.Oktober und 1.November in Tokio fallen. "Das IOC und der Leichtathletik-Weltverband unterstützen den Plan. Können wir da als Organisatoren Nein sagen?", sagte OK-Chef Yoshiro Mori: "Wir müssen das akzeptieren. Es geht nicht darum, ob er (der Plan, Anm. d.Red.) gut oder schlecht ist."

Fußball17.10. 12:39

Bericht: Ecuador will Klinsmann holen

Jürgen Klinsmann soll angeblich neuer Trainer der Fußball-Nationalelf von Ecuador werden. Der Ex-Bundestrainer befindet sich laut "Bild" schon in konkreten Verhandlungen mit den Verantwortlichen. Das Management von Klinsmann hält sich allerdings noch bedeckt. "Jürgen Klinsmann hat sich seit 30 Jahren erst zu einem Thema geäußert, wenn es perfekt war. Das wird er beibehalten", sagte Klinsmanns Berater Roland Eitel dem Sport-Informations-Dienst. Der ecuadorianische Verband bestätigte "Gespräche mit einem Trainer". Jedoch sei nichts Konkretes zu vermelden, der Name Klinsmann sei Spekulation.

Newsticker

Ski Alpin 17.10. 14:29

Bundesliga 17.10. 15:10

Tennis 17.10. 15:01

Fußball 17.10. 12:39

Tennis 17.10. 15:31

Eishockey - DEL 17.10. 15:13

Bundesliga 17.10. 15:10

Bundesliga 17.10. 15:08

Bundesliga 17.10. 15:01

Tennis 17.10. 15:01

Bundesliga 17.10. 14:53

Bundesliga 17.10. 14:36

Ski Alpin 17.10. 14:29

Tennis 17.10. 14:22

Bundesliga 17.10. 14:05

Fußball-WM-Quali 17.10. 13:58

Wintersport 17.10. 13:48

Bundesliga 17.10. 13:40

Olympia 17.10. 12:46

Fußball 17.10. 12:39

Abfahrer Dreßen hofft auf Lake Louise

Thomas Dreßen will nach seiner fast einjährigen Verletzungspause bei der ersten Abfahrt der Saison Ende November in Lake Louise an den Start gehen. Der Skirennläufer hatte im Herbst 2018 eine Kreuzbandverletzung erlitten. "Ich werde die Trainings definitiv fahren", berichtete der Kitzbühel-Sieger von 2018: "Das Knie passt soweit." Nur den Meniskus spüre er noch etwas. Ob es mit einem Start in Lake Louise tatsächlich klappe, werde er von den Übungsfahrten abhängig machen: "Wenn ich im Training merke, dass noch viel zu tun ist, werde ich mir das noch aufsparen."

Kovac über Müller: "Ein Fehler von mir"

Niko Kovac hat sich dafür entschuldigt, Thomas Müller als eine Art Notnagel bezeichnet zu haben. Vor dem Spiel vor knapp zwei Wochen gegen die TSG Hoffenheim (1:2) hatte der Bayern-Trainer Kovac über Müller gesagt: "Wenn Not am Mann sein sollte, wird er mit Sicherheit auch seine Minuten bekommen." "Was die Aussage betraf, war das mal ein Fehler von mir, ich habe mich falsch artikuliert", er habe die Aussage "nicht so gemeint, wie ich sie letztendlich gesagt habe", beteuerte Kovac. Er habe bereits "mit Thomas gesprochen, es ist alles ausgeräumt. Er hat es nicht für bare Münze genommen".

Federer schlägt bei French Open auf

Roger Federer will auch im nächsten Jahr bei den French Open spielen. Dies teilte der 38 Jahre alte Schweizer in einem Interview des US-Senders CNN in Tokio mit. Nachdem er nach 2015 dreimal auf die Teilnahme verzichtet hatte, war Federer in dieser Saison wieder bei dem Grand-Slam-Turnier dabei, das auf Sand ausgetragen wird. Dabei hatte er das Halbfinale erreicht. Weitere Starts beim Sandplatzturnieren im kommenden Frühjahr ließ Federer offen. "Ich werde vor den French Open wohl nicht viel spielen. Ich brauche dann etwas Abstand, etwas Zeit mit der Familie", sagte Federer.

Bericht: Ecuador will Klinsmann holen

Jürgen Klinsmann soll angeblich neuer Trainer der Fußball-Nationalelf von Ecuador werden. Der Ex-Bundestrainer befindet sich laut "Bild" schon in konkreten Verhandlungen mit den Verantwortlichen. Das Management von Klinsmann hält sich allerdings noch bedeckt. "Jürgen Klinsmann hat sich seit 30 Jahren erst zu einem Thema geäußert, wenn es perfekt war. Das wird er beibehalten", sagte Klinsmanns Berater Roland Eitel dem Sport-Informations-Dienst. Der ecuadorianische Verband bestätigte "Gespräche mit einem Trainer". Jedoch sei nichts Konkretes zu vermelden, der Name Klinsmann sei Spekulation.

Federer spielt French Open und Olympia

Roger Federer will auch im nächsten Jahr bei den French Open in Paris spielen. Dies teilte der 38 Jahre alte Schweizer in einem Interview mit "CNN" mit. Federer hat das Turnier einmal (2009) gewonnen. Weitere Starts beim Sandplatzturnieren im kommenden Frühjahr lässt Federer offen. "Ich werde vor den French Open wohl nicht viel spielen. Ich brauche dann etwas Abstand, etwas Zeit mit der Familie", sagte er. Anschließend wird Federer im westfälischen Halle aufschlagen. Danach sind Starts bei Olympia und bei den US Open in New York geplant.

Gogulla fehlt München wochenlang

Der EHC#Red Bull München muss mehrere Wochen ohne Stürmer Philip Gogulla auskommen. Wie der deutsche Eishockey-Vizemeister mitteilte, muss der 32-Jährige wegen einer Beinverletzung pausieren. Derek Roy und Mads Christensen fielen wegen Verletzungen am Oberkörper zuletzt ebenfalls aus und kehren vorerst auch nicht in den Kader von Trainer Don Jackson zurück. Zudem müssen die Münchner weiter auf den Langzeitverletzten Jason Jaffray (Unterkörper) verzichten.

Kovac über Müller: "Ein Fehler von mir"

Niko Kovac hat sich dafür entschuldigt, Thomas Müller als eine Art Notnagel bezeichnet zu haben. Vor dem Spiel vor knapp zwei Wochen gegen die TSG Hoffenheim (1:2) hatte der Bayern-Trainer Kovac über Müller gesagt: "Wenn Not am Mann sein sollte, wird er mit Sicherheit auch seine Minuten bekommen." "Was die Aussage betraf, war das mal ein Fehler von mir, ich habe mich falsch artikuliert", er habe die Aussage "nicht so gemeint, wie ich sie letztendlich gesagt habe", beteuerte Kovac. Er habe bereits "mit Thomas gesprochen, es ist alles ausgeräumt. Er hat es nicht für bare Münze genommen".

Baumgartlinger bleibt bei Bayer

Bayer Leverkusen hat den Vertrag mit Mittelfeldspieler Julian Baumgartlinger vorzeitig verlängert. Wie der Klub am Donnerstag bekanntgab, bleibt der zuvor bis zum 30.Juni 2020 gebundene Kapitän der österreichischen Nationalmannschaft ein weiteres Jahr bei den Rheinländern. "Julian verleiht uns viel Stabilität und ist mit seiner Erfahrung ein wichtiger Faktor für unser Spiel", sagte Geschäftsführer Sport Rudi Völler in einer Klub-Mitteilung. Der 31 Jahre alte Österreicher steht seit 2016 bei der Werks-Elf unter Vertrag.

Gladbachs Lainer wohl fit für BVB-Spiel

Borussia Mönchengladbach hofft im Top-Spiel bei Borussia Dortmund (Samstag, 18.30 Uhr) auf den Einsatz von Stefan Lainer. Der Rechtsverteidiger erlitt im Spiel gegen den FC Augsburg eine Verletzung am Sprunggelenk. "Bei ihm haben wir große Hoffnung, aber es gibt noch kein endgültiges Signal", sagte Trainer Marco Rose. Für den ebenfalls im Augsburg-Spiel verletzten Matthias Ginter (Schulter) kommt die Partie wohl zu früh. Lars Stindl hingegen könnte nach seiner sechsmonatigen Verletzungspause sein Comeback geben. "Er ist auf jeden Fall eine Option", so Rose.

Federer schlägt bei French Open auf

Roger Federer will auch im nächsten Jahr bei den French Open spielen. Dies teilte der 38 Jahre alte Schweizer in einem Interview des US-Senders CNN in Tokio mit. Nachdem er nach 2015 dreimal auf die Teilnahme verzichtet hatte, war Federer in dieser Saison wieder bei dem Grand-Slam-Turnier dabei, das auf Sand ausgetragen wird. Dabei hatte er das Halbfinale erreicht. Weitere Starts beim Sandplatzturnieren im kommenden Frühjahr ließ Federer offen. "Ich werde vor den French Open wohl nicht viel spielen. Ich brauche dann etwas Abstand, etwas Zeit mit der Familie", sagte Federer.

Martin und Pierre-Gabriel zurück

Im Auswärtsspiel bei Fortuna Düsseldorf stehen Mainz 05 neue personelle Alternativen zur Verfügung. Nach der Rückkehr der beiden Außenverteidiger Aaron Martin und Ronael Pierre-Gabriel hat Trainer Sandro Schwarz am Samstag die Qual der Wahl. "Ridle Baku und Daniel Brosinski haben das zuletzt sehr gut gemacht. Es wird eine knappe Entscheidung", sagte Schwarz. Derweil konnte neben den Langzeitverletzten Jean-Philipp Mateta, Dong-Won Ji und Stefan Bell Torwart Florian Müller aufgrund eines grippalen Infekts in dieser Woche#nicht trainieren.

BVB verlängert mit Raphael Guerreiro

Borussia Dortmund hat die Hängepartie mit Raphael Guerreiro beendet und den Vertrag des Portugiesen bis 2023 verlängert. Sein ursprünglicher Vertrag wäre mit Ende der Saison ausgelaufen. Guerreiro war 2016 vom FC Lorient aus Frankreich zum BVB gekommen. Seitdem absolvierte er 61 Bundesliga-Spiele (zehn Tore).

Abfahrer Dreßen hofft auf Lake Louise

Thomas Dreßen will nach seiner fast einjährigen Verletzungspause bei der ersten Abfahrt der Saison Ende November in Lake Louise an den Start gehen. Der Skirennläufer hatte im Herbst 2018 eine Kreuzbandverletzung erlitten. "Ich werde die Trainings definitiv fahren", berichtete der Kitzbühel-Sieger von 2018: "Das Knie passt soweit." Nur den Meniskus spüre er noch etwas. Ob es mit einem Start in Lake Louise tatsächlich klappe, werde er von den Übungsfahrten abhängig machen: "Wenn ich im Training merke, dass noch viel zu tun ist, werde ich mir das noch aufsparen."

Struff scheitert in Runde zwei

Jan-Lennard Struff hat beim ATP-Turnier in Antwerpen den Einzug ins Viertelfinale verpasst. Der 29-Jährige musste sich in der zweiten Runde dem US-Amerikaner Frances Tiafoe mit 3:6, 4:6 geschlagen geben. Da Yannick Maden und PeterGojowczyk in der ersten Runde ausgeschieden waren, geht das Turnier in Belgien ohne deutsche Beteiligung weiter.

Bayer-Coach Bosz erwartet viele Tore

Bayer Leverkusens Trainer Peter Bosz erwartet nach der Länderspielpause eine unterhaltsame Rückkehr in den Bundesliga-Alltag. Sein Team tritt am Freitag, 20.30 Uhr, bei Eintracht Frankfurt an. "Bayer Leverkusen ist immer eine Garantie für Tore", so Bosz. Einen ähnlichen Spielverlauf wie beim jüngsten Duell mit der Eintracht, als Bayer Anfang Mai nach 36 Minuten mit 6:1 führte, erwartet Bosz nicht: "Da war es eine andere Situation, Frankfurt hatte wegen der Europa League sehr viele Spiele in den Knochen." Verzichten muss Bosz auf die verletzten Charles Aranguiz und Daley Sinkgraven.

Korea: "Das Spiel war wie Krieg"

Südkoreas Fußballnationalteam hat nach dem WM-Qualifikationsspiel gegen Nordkorea (0:0) von einem "ruppigen" und merkwürdigen Spiel gesprochen. Er und seine Kollegen könnten von Glück reden, dass sie keine Verletzungen davongetragen hätten, sagte Son Heung Min (Tottenham Hotspur). Südkoreas Verbands-Vizepräsident Choi Young-Il berichtete: "Das Spiel war wie Krieg. Ich habe nie zuvor eine solche Aggression erlebt." Die Südkoreaner störten sich zudem daran, dass Pjöngjang weder eine Medienberichterstattung noch Zuschauer zugelassen habe und dass sie nicht angemessen untergebracht worden seien.

Wellinger hofft auf kommende Saison

Für Andreas Wellinger ist eine Rückkehr im anstehenden Weltcup-Winter nicht ausgeschlossen. Der 24 Jahre alte Skisprung-Olympiasieger erlitt im Sommer einen Kreuzbandriss und befindet sich derzeit in der Reha. "Den verletzten Athleten geht es entsprechend des Fortgangs gut", sagte DSV-Sportdirektorin Karin Orgeldinger am Donnerstag bei der Einkleidung der Skisportler in Laupheim über Wellinger und den früheren Weltmeister Severin Freund. Freund befindet sich sogar schon wieder im Sprungtraining auf der Schanze. Er hatte sich im Februar am Meniskus operieren lassen.

RB Leipzigs Kevin Kampl wohl fit

RB Leipzig kann im Spiel am Samstag (15.30 Uhr) gegen den VfL Wolfsburg möglicherweise wieder auf Kevin Kampl zurückgreifen. Der Mittelfeldspieler war zuletzt länger wegen einer Sprunggelenksverletzung ausgefallen und hat in der laufenden Saison erst zwei Ligaspiele absolviert. "Wenn heute der Kader nominiert werden würde, wäre er dabei", sagte Trainer Julian Nagelsmann am Donnerstag. Sicher fehlen wird Patrick Schick. Der Neuzugang leidet unter einem neuen Distorsionstrauma im rechten Sprunggelenk, das er sich am im Testspiel Tschechiens gegen Nordirland (2:3) zugezogen hatte.

Marathon und Gehen wohl in Sapporo

Die Organisatoren der Olympischen Spiele 2020 in Tokio wollen die vom IOC geplante Verlegung der Marathon- und Geherwettbewerbe ins rund 800 Kilometer entfernte Sapporo akzeptieren. In Sapporo herrschen im Vergleich zu Tokio erträglichere klimatische Bedingungen. Die Entscheidung soll am 30.Oktober und 1.November in Tokio fallen. "Das IOC und der Leichtathletik-Weltverband unterstützen den Plan. Können wir da als Organisatoren Nein sagen?", sagte OK-Chef Yoshiro Mori: "Wir müssen das akzeptieren. Es geht nicht darum, ob er (der Plan, Anm. d.Red.) gut oder schlecht ist."

Bericht: Ecuador will Klinsmann holen

Jürgen Klinsmann soll angeblich neuer Trainer der Fußball-Nationalelf von Ecuador werden. Der Ex-Bundestrainer befindet sich laut "Bild" schon in konkreten Verhandlungen mit den Verantwortlichen. Das Management von Klinsmann hält sich allerdings noch bedeckt. "Jürgen Klinsmann hat sich seit 30 Jahren erst zu einem Thema geäußert, wenn es perfekt war. Das wird er beibehalten", sagte Klinsmanns Berater Roland Eitel dem Sport-Informations-Dienst. Der ecuadorianische Verband bestätigte "Gespräche mit einem Trainer". Jedoch sei nichts Konkretes zu vermelden, der Name Klinsmann sei Spekulation.

30 Jahre Mauerfall und der Sport

Nachrichten | ZDF-Mittagsmagazin - Silke Renk-Lange blickt nur selten zurück

Mit ihrem Triumph bei Olympia 1992 ist sie die Vorreiterin der erfolgreichen deutschen Speerwerferinnen: Silke Renk-Lange aus Halle/Saale schwelgt aber kaum in der Vergangenheit.

Videolänge:
2 min

Mehr Sport

26. Juli 2009: Andrea Petkovic gewinnt in Bad Gastein ihr erstes Turnier auf der WTA-Tour

Sport - Andrea Petkovics Karriere

Vier sportliche Highlights und ein spezieller Auftritt - Andrea Petkovics Karriere

Anzahl Bilder:
5 Bilder
Andrea Petkovic

Nachrichten | heute 19:00 Uhr - Petkovic in Luxemburg im Achtelfinale

Nach einem ersten Satz zum Vergessen setzt sich Andrea Petkovic beim WTA-Turnier in Luxemburg mit 0:6, 6:4, …

Videolänge:
1 min
Bonn jubelt

Nachrichten | ZDF-Mittagsmagazin - Basketball-Pokal: Bonn schlägt Bayern

Meister Bayern München ist in der ersten Runde des Basketball-Pokals überraschend ausgeschieden. Die Münchner …

Videolänge:
1 min

Fußball

Fußball: Nordkorea gegen Südkorea.

Nachrichten | ZDF-Mittagsmagazin - Korea-Duell "war wie Krieg"

Beim 0:0 zwischen Nord- und Südkorea ging es ruppig zu, berichten die Südkoreaner.

Videolänge:
1 min
Die fünf neuen Mitglieder in der Hall of Fame des deutschen Fußballs

Sport - Hall of Fame bekommt Zuwachs

Auf Initiative des Deutschen Fußballmuseums haben führende Sportjournalisten des Landes erstmals die Hall of …

Joachim Löw

Sport | ZDF SPORTextra - Löw über Bastian Schweinsteiger

Bastian Schweinsteiger hat seine Karriere beendet. Bundestrainer Joachim Löw lobt seinen ehemaligen Kapitän …

Videolänge:
1 min
allianz-arena in muenchen - nachtaufnahme

Sport | UEFA Champions League - Champions-League-Finals in Deutschland

Die Fußball-Fans in Deutschland können sich auf ein weiteres Heim-Finale freuen - und zwar 2022 in München. …

Anzahl Bilder:
9 Bilder

Fußball | EM-Qualifikation

Militärgruß türkischer Nationalspieler

Nachrichten | heute 19:00 Uhr - Militärgruß: "Alles im guten Glauben"

Den miltärischen Gruß, mit dem türkische Nationalspieler zuletzt ihre Tore feierten, heißt Nationalcoach …

Videolänge:
1 min

Triathlon | Ironman-WM auf Hawaii

Sebastian Kienle nach dem Ironman Hawaii 2019

Sport | ZDF SPORTextra - Kienle: "War brutal hart"

Sebastian Kienle erreicht beim Ironman auf Hawaii den dritten Platz

Videolänge:
2 min

Turn-WM in Stuttgart

Sarah Voss

Sport | ZDF SPORTextra - Sarah Voss: "Purer Genuss"

Turnerin Sarah Voss nach WM-Platz sieben am Schwebebalken im Interview

Videolänge:
1 min
Andreas Hirsch

Sport | ZDF SPORTextra - Bundestrainer Hirsch: "Haben Talente"

Bundestrainer Andreas Hirsch spricht im Interview mit ZDF-Reporter Florian Zschiedrich über das Abschneiden …

Videolänge:
3 min
Simone Biles beim Bodenturnen am 13.10.2019

Sport | ZDF SPORTextra - Simone Biles holt 25. WM-Medaille

Mit ihrem ersten Platz bei der Boden-Kür wird die US-Amerikanerin erfolgreichste Turnerin der Geschichte.

Videolänge:
4 min
Simone Biles siegt am Schwebebalken

Sport | ZDF SPORTextra - Biles glänzt auch am Schwebebalken

Die US-Amerikanerin Simone Biles gewinnt bei der Turn-WM in Stuttgart auch Gold am Schebenbalken. Alexander …

Videolänge:
3 min
Joe Fraser am 13.10.2019 in Stuttgart

Sport | ZDF SPORTextra - Das Finale am Barren

Übertragung aus Stuttgart. Reporter: Alexander Ruda und Ronny Ziesmer.

Videolänge:
21 min

Frauenfußball

Inka Grings beim Torwandschießen

Sport | das aktuelle sportstudio - Torwand: Inka Grings trifft fünfmal!

Torwandkanidat Marc Fiedler tritt gegen Almuth Schult und Inka Grings an. Und die liefert eine fast perfekte …

Videolänge:
5 min
Almuth Schult im Sportstudio am 12.10.2019

Sport | das aktuelle sportstudio - Schult: "Jede Spielerin ist gefordert"

Deutschlands Nationaltorhüterin Almuth Schult wünscht sich für den deutschen Frauenfußball eine ähnliche …

Videolänge:
10 min
Fritz Keller

Sport | das aktuelle sportstudio - Keller: Eine Herzensangelegenheit

Seine erste Amtshandlung sieht der neue DFB-Präsident Fritz Keller als "Herzensangelegenheit". Der 62-Jährige …

Videolänge:
4 min
Interview Peter Petersen

Sport | das aktuelle sportstudio - Peters: "Entscheidung der Vereine"

BVB-Präsident Reinhard Rauball und Peter Peters, Geschäftsführer des FC Schalke 04, im ZDF-Interview aus dem …

Videolänge:
6 min

Dokumentationen & Stories

Yannick Gerhardt Vegan

Sport | SPORTreportage - Veganer im Spitzensport

Bundesliga-Profis tun es, Djokovic und Hamilton auch - sowohl im Mannschafts-, als auch im Einzelsport gibt …

Videolänge:
8 min
Deutschland - Frankreich (0:0), v. l. Matthias Ginter (Deutschland), Marco Reus (Deutschland), Ilkay Gündogan (Deutschland), Torwart Manuel Neuer (Deutschland) nach Abpfiff.

Sport | SPORTreportage - Wo steht der deutsche Fußball?

Frühes Aus bei der WM und in der zurückliegenden Champions League - die Zweifel an der Konkurrenzfähigkeit …

Videolänge:
22 min

Sport im ZDF und im Livestream

das aktuelle sportstudio - Sendungsteaser

Sport | das aktuelle sportstudio - das aktuelle sportstudio am 19. Oktober 2019

"das aktuelle sportstudio" berichtet von den Spielen der 1. Bundesliga, zeigt Ausschnitte des Abendspiels als …

Livestream
Livestream verfügbar:
Sa, 23:00 - 00:25 Uhr
Handball Typical

Sport | ZDF SPORTextra - Handball: Kroatien - Deutschland

"Tag des Handballs". Übertragung aus Zagreb. Reporter: Christoph Hamm

Livestream
Livestream verfügbar:
Mi, 19:25 - 21:30 Uhr
das aktuelle sportstudio - Sendungsteaser

Sport | das aktuelle sportstudio - das aktuelle sportstudio am 26. Oktober 2019

"das aktuelle sportstudio" berichtet von den Spielen der 1. Bundesliga, zeigt Ausschnitte des Abendspiels als …

Livestream
Livestream verfügbar:
26.10., 23:00 - 00:25 Uhr
das aktuelle sportstudio - Sendungsteaser

Sport | das aktuelle sportstudio - das aktuelle sportstudio am 2. November 2019

"das aktuelle sportstudio" berichtet von den Spielen der 1. Bundesliga, zeigt Ausschnitte des Abendspiels als …

Livestream
Livestream verfügbar:
02.11., 23:00 - 00:25 Uhr
"ZDF SPORTreportage": Sendungslogo.

Sport | SPORTreportage - SPORTreportageExtra am 3. November 2019

30 Jahre gesamtdeutscher Sport – 30 Jahre Geschichte von Annäherung und gelernter Gemeinsamkeit. …

Livestream
Livestream verfügbar:
03.11., 17:10 - 18:00 Uhr

das aktuelle sportstudio

Sportstudio Intro am 12.10.2019

Sport | das aktuelle sportstudio - Die Sendung vom 12. Oktober 2019

Mit Turn-WM in Stuttgart, Hall of Fame des Frauenfußballs und Fußball-EM-Qualifikation. Gast im Studio: …

Videolänge:
62 min
Marc Fiedler (SC Union 06 Berlin), Torwandkandidat

Sport | das aktuelle sportstudio - Torwandkandidat: Marc Fiedler

Mit diesem sehenswerten Treffer hat sich Marc Fiedler des SC Union 06 Berlin für das Torwandschießen im …

Videolänge:
1 min
Alexander Zverev am 12.10.2019 in Shanghai

Sport | das aktuelle sportstudio - Zverev steht im Finale von Shanghai

Alexander Zverev steht im Endspiel des ATP-Turniers in Shanghai. Der 22-Jährige bezwang den Italiener Matteo …

Noch 2 Tage
Videolänge:
1 min

SPORTreportage

Sendungsteaser SPORTreportage

Sport - SPORTreportage

Mit aktuellem Sport, Hintergründen und dem "Sport aus aller Welt"