Rubrik Sport

ZDFsport

Newsticker

DFB-Pokal 15.06. 18:52

FC Bayern reist zu Energie Cottbus

Titelverteidiger Bayern München tritt in der ersten Runde des DFB-Pokals beim Regionalligisten Energie Cottbus an. Das ergab die Auslosung durch Weltmeisterin Nia Künzer im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund. Drittliga-Absteiger Cottbus hatte sich im Finale des Brandenburger Landespokals gegen Optik Rathenow durchgesetzt. Daneben stehen zum Auftakt mehrere attraktive Regionalduelle an. Unter anderem empfängt Uerdingen die Borussia aus Dortmund. Mainz 05 ist beim 1.FC Kaiserslautern zu Gast, Bayer Leverkusen bei Alemannia Aachen. Die erste Runde wird vom 9. bis 12.August gespielt.

Frauenfußball 15.06. 22:57

Auch Kanada im Achtelfinale

Nach Europameister Niederlande hat auch der Olympia-Dritte Kanada als sechstes Team das Achtelfinale der Fußball-WM der Frauen in Frankreich erreicht. Die Kanadierinnen setzten sich gegen Neuseeland mit 2:0 (0:0) durch und feierten ebenso den zweiten Sieg wie zuvor die Niederlande. Im direkten Duell am kommenden Donnerstag spielen die beiden Teams um den Gruppensieg. In Grenoble war Kanada gegen die Kiwis deutlich überlegen, kam aber erst im zweiten Durchgang zu Toren. Jessie Fleming und Nichelle Prince trafen nach Wiederbeginn zum hochverdienten Endstand.

Frauenfußball 15.06. 16:56

Zweiter Sieg für die Niederlande

Europameister Niederlande hat bei der Fußball-WM der Frauen den zweiten Sieg im zweiten Spiel eingefahren. Das Team von Trainerin Sarina Wiegman gewann in der Gruppe E gegen Kamerun 3:1 (1:1) und machte damit den Einzug ins Achtelfinale perfekt. Im ersten Spiel hatten sich die Niederländerinnen durch ein Last-Minute-Tor gegen Neuseeland durchgesetzt. In einer hart geführten Partie erzielten zweimal Vivianne Miedema und Dominique Bloodworth die Tore für den Mitfavoriten. Alles in allem konnte der Europameister aber wie schon im ersten Spiel nicht komplett überzeugen.

Fußball - U21-EM 15.06. 20:51

Tah Kapitän, Nübel im Tor

Jonathan Tah wird die deutsche U21-Nationalmannschaft bei der Europameisterschaft als Kapitän anführen. Das Trainerteam um Stefan Kuntz entschied sich für den Profi von Bayer Leverkusen als Spielführer, wie der Deutsche Fußball-Bund am Samstagabend mitteilte. Beim Auftaktspiel gegen Dänemark am Montag (21 Uhr/ARD)) wird demnach Schalke-Keeper Alexander Nübel im Tor stehen. Er setzte sich gegen Florian Müller (Mainz 05) durch. Allerdings gilt diese Regelung zunächst nur für das erste Spiel. Kuntz hatte zuerst angekündigt, beide Personalien erst am Sonntag entscheiden zu wollen.

Fußball International 15.06. 23:05

Keine Tore zwischen Peru und Venezuela

WM-Teilnehmer Peru hat einen durchwachsenen Start in die Copa America in Brasilien hingelegt. In seinem ersten Spiel in Gruppe A kam das Team um die beiden früheren Bundesligaprofis Jefferson Farfan und Paolo Guerrero gegen Venezuela nicht über ein 0:0 hinaus. Tabellenführer bleibt damit Brasilien, das sein Auftaktmatch gegen Bolivien 3:0 gewonnen hatte. Zwei vermeintliche Treffer der Peruaner fanden wegen eines Foulspiels bzw. einer Abseitsposition keine Anerkennung. Venezuela geriet am Ende in Unterzahl stark unter Druck, ein Tor wollte den Peruanern aber nicht mehr gelingen.

Radsport 15.06. 17:16

Königsetappe: Buchmann auf Platz drei

Radprofi Emanuel Buchmann hat einen Sieg auf der Königsetappe des 71.Criterium du Dauphine knapp verpasst. Der 26-Jährige vom Team Bora-hansgrohe musste sich als Dritter nur dem niederländischen Sieger Wout Poels und dem Dänen Jakob Fuglsang geschlagen geben. Buchmann war auf dem sehr schweren siebten Teilstück mit drei Bergen der ersten Kategorie beim Schlussanstieg im strömenden Regen zunächst nach vorne gefahren. Für den Etappensieg fehlte ihm im Endspurt in Les Sept Laux Pipay dann jedoch die Kraft. Fuglsang eroberte durch seinen zweiten Platz das Gelbe Trikot. Die Rundfahrt endet am Sonntag.

Bundesliga 15.06. 23:15

Bericht: Hummels-Wechsel konkreter

Die mögliche Rückkehr von Mats Hummels von Bayern München zu Borussia Dortmund nimmt einem Bericht der "Bild am Sonntag" zufolge immer konkretere Formen an. Wie die Zeitung berichtet, sollen die Bayern ein Angebot des BVB von 20 Millionen Euro plus Erfolgsnachschläge für den Weltmeister von 2014 "als angemessen akzeptiert" haben. Die "Dinge zwischen den Münchnern und dem BVB" seien "weitgehend geklärt", heißt es weiter. Auch Hummels soll dem Transfer demnach "positiv gegenüberstehen". Die Borussia hatte am Samstag zunächst erklärt, man wolle die Meldungen aktuell nicht kommentieren.

Fußball International 15.06. 23:05

Keine Tore zwischen Peru und Venezuela

WM-Teilnehmer Peru hat einen durchwachsenen Start in die Copa America in Brasilien hingelegt. In seinem ersten Spiel in Gruppe A kam das Team um die beiden früheren Bundesligaprofis Jefferson Farfan und Paolo Guerrero gegen Venezuela nicht über ein 0:0 hinaus. Tabellenführer bleibt damit Brasilien, das sein Auftaktmatch gegen Bolivien 3:0 gewonnen hatte. Zwei vermeintliche Treffer der Peruaner fanden wegen eines Foulspiels bzw. einer Abseitsposition keine Anerkennung. Venezuela geriet am Ende in Unterzahl stark unter Druck, ein Tor wollte den Peruanern aber nicht mehr gelingen.

Frauenfußball 15.06. 22:57

Auch Kanada im Achtelfinale

Nach Europameister Niederlande hat auch der Olympia-Dritte Kanada als sechstes Team das Achtelfinale der Fußball-WM der Frauen in Frankreich erreicht. Die Kanadierinnen setzten sich gegen Neuseeland mit 2:0 (0:0) durch und feierten ebenso den zweiten Sieg wie zuvor die Niederlande. Im direkten Duell am kommenden Donnerstag spielen die beiden Teams um den Gruppensieg. In Grenoble war Kanada gegen die Kiwis deutlich überlegen, kam aber erst im zweiten Durchgang zu Toren. Jessie Fleming und Nichelle Prince trafen nach Wiederbeginn zum hochverdienten Endstand.

Fußball - U21-EM 15.06. 20:51

Tah Kapitän, Nübel im Tor

Jonathan Tah wird die deutsche U21-Nationalmannschaft bei der Europameisterschaft als Kapitän anführen. Das Trainerteam um Stefan Kuntz entschied sich für den Profi von Bayer Leverkusen als Spielführer, wie der Deutsche Fußball-Bund am Samstagabend mitteilte. Beim Auftaktspiel gegen Dänemark am Montag (21 Uhr/ARD)) wird demnach Schalke-Keeper Alexander Nübel im Tor stehen. Er setzte sich gegen Florian Müller (Mainz 05) durch. Allerdings gilt diese Regelung zunächst nur für das erste Spiel. Kuntz hatte zuerst angekündigt, beide Personalien erst am Sonntag entscheiden zu wollen.

Rallye-WM 15.06. 20:28

Sardinien: Tänak übernimmt Führung

Der Este Ott Tänak hat bei der Rallye Sardinien die Führung vom Spanier Daniel Sordo (Hyundai) übernommen. Der Toyota-Pilot führt nach der 15. von 19 Wertungsprüfungen mit 25,9 Sekunden vor Sordo, der nach dem Freitag in Führung gelegen hatte. Der Finne Teemu Suninen (Ford) ist mit 42,9 Sekunden Rückstand Dritter. Weltmeister Sebastien Ogier (Citroen) konnte wieder am Rennen teilnehmen, nachdem er am Freitag nach einem Unfall auf der fünften Wertungsprüfung ausgeschieden war. Durch die verhängte Zeitstrafe hat der Franzose jedoch keine Chance mehr auf die Punkteränge.

Fußball International 15.06. 20:25

Ukraine neuer U20-Weltmeister

Die Ukraine hat sich zum ersten Mal zum U20-Weltmeister gekrönt. Die Nachwuchs-Auswahl von Trainer Aleksandr Petrakow setzte sich in Lodz mit 3:1 (1:1) in einem Endspiel zweier Final-Debütanten gegen Südkorea durch. Südkorea verpasste damit den ersten Triumph einer asiatischen U20 bei einer WM. Die Ukraine löste als Titelträger Englands U20 ab, die genauso wie der deutsche Nachwuchs nicht für das Turnier in Polen qualifiziert war. Die Ukraine hatte sich im Halbfinale 1:0 gegen Italien durchgesetzt. Südkorea gewann gegen Ecuador ebenfalls mit 1:0.

Radsport 15.06. 19:24

Tour de France wohl ohne Degenkolb

Die kommende Tour de France wird wohl ohne Klassikerspezialist John Degenkolb stattfinden. Der Profi vom Team Trek-Segafredo teilte mit, dass er voraussichtlich nicht zum Aufgebot seiner Mannschaft für die am 6.Juli in Brüssel beginnende Frankreich-Rundfahrt gehören werde. "Wir haben verschiedene Optionen durchgespielt, und Stand jetzt ist es so, dass ich die Tour dieses Jahr nicht fahre und wir den ganzen Fokus auf Richie Porte und das Gesamtklassement richten", sagte der 30-Jährige.

Volleyball 15.06. 19:21

Volleyballer unterliegen den USA

Die deutschen Volleyball-Männer haben auch ihr zweites Spiel beim Nationenliga-Turnier in Frankreich verloren. Einen Tag nach dem 1:3 gegen die Gastgeber unterlag die Mannschaft von Bundestrainer Andrea Giani in Cannes dem US-Team ebenfalls mit 1:3 (22:25, 25:21, 19:25, 20:25). Die Deutschen kassierten damit im achten Spiel der Nations League bereits die sechste Niederlage. Gianis Mannschaft trifft am Sonntag noch auf Argentinien. Nach dem Event in Frankreich stehen für die Deutschen noch die Veranstaltungen in Brasilien und vor heimischer Kulisse in Leipzig (28. bis 30.Juni) an.

Fußball International 15.06. 19:19

Immobile im Visier der Polizei

Der italienische Nationalspieler Ciro Immobile ist wegen angeblicher Beteiligung an illegalen Wetten offenbar ins Visier der spanischen Polizei geraten. Wie die Zeitung "As" unter Berufung auf offizielle Ermittlungsdokumente berichtet, taucht Immobiles Name in einem Gespräch zwischen Carlos Aranda, einem der Hauptbeschuldigten im Wettskandal um den Erstligisten Real Valladolid, und dem Italiener Mattia Mariotti auf. Demnach habe Aranda versucht, ein Spiel des damaligen italienischen Erstligisten Frosinone Calcio zu manipulieren. Immobile soll als Stammgast in einem illegalen Wettbüro Mariottis verkehren.

DFB-Pokal 15.06. 18:52

FC Bayern reist zu Energie Cottbus

Titelverteidiger Bayern München tritt in der ersten Runde des DFB-Pokals beim Regionalligisten Energie Cottbus an. Das ergab die Auslosung durch Weltmeisterin Nia Künzer im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund. Drittliga-Absteiger Cottbus hatte sich im Finale des Brandenburger Landespokals gegen Optik Rathenow durchgesetzt. Daneben stehen zum Auftakt mehrere attraktive Regionalduelle an. Unter anderem empfängt Uerdingen die Borussia aus Dortmund. Mainz 05 ist beim 1.FC Kaiserslautern zu Gast, Bayer Leverkusen bei Alemannia Aachen. Die erste Runde wird vom 9. bis 12.August gespielt.

Reiten 15.06. 18:05

Krajewski knapp vor Klimke

Knapper gehts nicht: Titelverteidigerin Julia Krajewski und Mannschafts-Olympiasiegerin Ingrid Klimke werden sich bei den deutschen Meisterschaften der Vielseitigkeitsreiter in Luhmühlen am Sonntag ein Herzschlagfinale liefern. Vor der abschließenden Springprüfung liegt die Vorjahressiegerin gerade einmal 0,1 Punkte vor der Ex-Weltmeisterin mit Asha. Die beiden Amazonen blieben beim Geländeritt jeweils fehlerfrei und setzten sich damit weiter von der Konkurrenz ab. Einigermaßen folgen konnte ihnen lediglich Michael Jung mit Highlighter.

Radsport 15.06. 17:45

Tour de Suisse: Dennis gewinnt Auftakt

Zeitfahr-Weltmeister Rohan Dennis hat den Auftakt der 83.Tour de Suisse gewonnen. Der 29 Jahre alte australische Radprofi vom Team Bahrain-Merida setzte sich im Kampf gegen die Uhr über 9,5 km in Langnau im Emmental in 10:50 Minuten vor dem zeitgleichen Polen Maciej Bodnar vom deutschen Team Bora-hansgrohe durch. Tour-de-France-Sieger Geraint Thomas (Großbritannien/Ineos) kam auf Platz 13, sein kolumbianischer Teamkollege Egan Bernal belegte Rang 26. Thomas und Bernal sind nach dem Sturz von Kapitän Chris Froome die Hoffnungsträger des Teams für die Frankreich-Rundfahrt.

Radsport 15.06. 17:16

Königsetappe: Buchmann auf Platz drei

Radprofi Emanuel Buchmann hat einen Sieg auf der Königsetappe des 71.Criterium du Dauphine knapp verpasst. Der 26-Jährige vom Team Bora-hansgrohe musste sich als Dritter nur dem niederländischen Sieger Wout Poels und dem Dänen Jakob Fuglsang geschlagen geben. Buchmann war auf dem sehr schweren siebten Teilstück mit drei Bergen der ersten Kategorie beim Schlussanstieg im strömenden Regen zunächst nach vorne gefahren. Für den Etappensieg fehlte ihm im Endspurt in Les Sept Laux Pipay dann jedoch die Kraft. Fuglsang eroberte durch seinen zweiten Platz das Gelbe Trikot. Die Rundfahrt endet am Sonntag.

Radsport 15.06. 17:10

Froome: "Glücklich, hier zu sein"

Radstar Chris Froome hat sich drei Tage nach seinem schweren Trainingsunfall zu Wort gemeldet und für die vielen Genesungswünsche bedankt. Der viermalige Tour-Sieger, der am Mittwoch bei einem Sturz gegen eine Hauswand diverse Brüche erlitten hatte, twitterte ein Foto, das ihn lächelnd und mit erhobenem Daumen im Krankenhausbett zeigt. "Ich weiß, wie glücklich ich mich schätzen kann, jetzt hier zu sein", wurde Froome in einer Mitteilung seines Teams zitiert. Wie die BBC berichtete, seien seine Verletzungen noch schlimmer als zunächst vermutet. Demnach habe Froome teils offene Brüche erlitten.

Frauenfußball 15.06. 16:56

Zweiter Sieg für die Niederlande

Europameister Niederlande hat bei der Fußball-WM der Frauen den zweiten Sieg im zweiten Spiel eingefahren. Das Team von Trainerin Sarina Wiegman gewann in der Gruppe E gegen Kamerun 3:1 (1:1) und machte damit den Einzug ins Achtelfinale perfekt. Im ersten Spiel hatten sich die Niederländerinnen durch ein Last-Minute-Tor gegen Neuseeland durchgesetzt. In einer hart geführten Partie erzielten zweimal Vivianne Miedema und Dominique Bloodworth die Tore für den Mitfavoriten. Alles in allem konnte der Europameister aber wie schon im ersten Spiel nicht komplett überzeugen.

Rugby 15.06. 16:37

Rugby-Nationalmannschaft abgestiegen

Deutschlands 15er-Rugby-Auswahl steigt aus der Europe Championship und damit der höchsten europäischen Spielklasse unterhalb der Six Nations ab. Die Mannschaft von Headcoach Mike Ford verlor das Relegationsspiel gegen Portugal in Frankfurt mit 32:37 (6:20) und muss im kommenden Spieljahr in der Europe Trophy starten. Der Abstieg bedeutet einen herben Rückschlag für die Entwicklung des deutschen Rugby. In der jüngsten EM-Runde hatte Deutschland alle fünf Partien verloren und musste damit in der Relegation gegen den Sieger der darunterliegenden Rugby Europe Trophy antreten.

Frauenfußball 15.06. 16:09

Schult sieht noch Luft nach oben

Nationaltorhüterin Almuth Schult sieht den bisherigen Auftritt ihres Teams bei der WM in Frankreich zwiespältig. "Die Mannschaft hat einen sehr starken Willen und eine sehr gute Physis", lobte die 28-Jährige auf der DFB-Pressekonferenz. Zudem sei man zufrieden, dass man die bisherigen beiden Spiele gewonnen und kein Gegentor kassiert habe. "Aber wir sind unzufrieden, dass wir noch nicht so schön Fußball gespielt haben." Trotz der gesicherten Quali für das Achtelfinale dürfe man den letzten Gruppengegner Südafrika am Montag (18 Uhr/ARD) nicht unterschätzen, warnte die Torhüterin vom VfL Wolfsburg.

Golf 15.06. 16:02

Kaymer fällt weit zurück

Deutschlands Top-Golfer Martin Kaymer hat am zweiten Tag der 119.US Open den Anschluss an die Spitze verloren. Der 34-Jährige spielte im kalifornischen Pebble Beach eine schwache 75er-Runde und fiel mit insgesamt 144 Schlägen vom 16. auf den geteilten 56.Platz zurück. Neuer Spitzenreiter ist Gary Woodland dank einer starken 65er-Runde. Der 35 Jahre alte US-Amerikaner führt das dritte Major-Turnier des Jahres mit 133 Schlägen vor Olympiasieger Justin Rose (135) aus England und dem Südafrikaner Louis Oosthuizen (136) an.

Tennis 15.06. 15:47

Maria verpasst Endspiel in Nottingham

Fed-Cup-Spielerin Tatjana Maria hat beim Rasenturnier in Nottingham das Finale verpasst. Der 31-Jährigen gelang gegen die an Position zwei gesetzte Kroatin Donna Vekic nach dem Gewinn des ersten Satzes kein Spielgewinn mehr. Sie verlor mit 7:5, 0:6, 0:6. Trotz der letztlich deutlichen Niederlage war das mit 250.000 Dollar dotierte Turnier in den englischen Midlands für Maria ein guter Erfolg - auch mit Blick auf das Grand-Slam-Turnier in Wimbledon (ab 1.Juli). Ihr bislang einziges Finale auf der WTA-Tour hatte Maria im vergangenen Jahr auf Mallorca gewonnen.

Fußball - U21-EM 15.06. 15:08

Kuntz gibt Torhüter am Sonntag bekannt

DFB-Trainer Stefan Kuntz gibt den Torhüter und den Kapitän der deutschen U21 für die EM in Italien erst am Sonntag bekannt. Die Frage nach der Nummer eins entscheidet sich zwischen Alexander Nübel (Schalke 04) und Florian Müller (Mainz 05), Kapitän wird entweder Jonathan Tah von Bayer Leverkusen oder der Leipziger Lukas Klostermann. Bei der Torhüter-Frage will Kuntz vor allem taktische Gesichtspunkte in seine Entscheidung einbeziehen. "Für uns ist es zum Beispiel entscheidend, ob wir hinten herausspielen wollen und somit die fußballerischen Qualitäten wichtig sind - oder nicht", sagte Kuntz.

Newsticker

DFB-Pokal 15.06. 18:52

Frauenfußball 15.06. 22:57

Frauenfußball 15.06. 16:56

Fußball - U21-EM 15.06. 20:51

Fußball International 15.06. 23:05

Radsport 15.06. 17:16

Bundesliga 15.06. 23:15

Fußball International 15.06. 23:05

Frauenfußball 15.06. 22:57

Fußball - U21-EM 15.06. 20:51

Rallye-WM 15.06. 20:28

Fußball International 15.06. 20:25

Radsport 15.06. 19:24

Volleyball 15.06. 19:21

Fußball International 15.06. 19:19

DFB-Pokal 15.06. 18:52

Reiten 15.06. 18:05

Radsport 15.06. 17:45

Radsport 15.06. 17:16

Radsport 15.06. 17:10

Frauenfußball 15.06. 16:56

Rugby 15.06. 16:37

Frauenfußball 15.06. 16:09

Golf 15.06. 16:02

Tennis 15.06. 15:47

Fußball - U21-EM 15.06. 15:08

FC Bayern reist zu Energie Cottbus

Titelverteidiger Bayern München tritt in der ersten Runde des DFB-Pokals beim Regionalligisten Energie Cottbus an. Das ergab die Auslosung durch Weltmeisterin Nia Künzer im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund. Drittliga-Absteiger Cottbus hatte sich im Finale des Brandenburger Landespokals gegen Optik Rathenow durchgesetzt. Daneben stehen zum Auftakt mehrere attraktive Regionalduelle an. Unter anderem empfängt Uerdingen die Borussia aus Dortmund. Mainz 05 ist beim 1.FC Kaiserslautern zu Gast, Bayer Leverkusen bei Alemannia Aachen. Die erste Runde wird vom 9. bis 12.August gespielt.

Auch Kanada im Achtelfinale

Nach Europameister Niederlande hat auch der Olympia-Dritte Kanada als sechstes Team das Achtelfinale der Fußball-WM der Frauen in Frankreich erreicht. Die Kanadierinnen setzten sich gegen Neuseeland mit 2:0 (0:0) durch und feierten ebenso den zweiten Sieg wie zuvor die Niederlande. Im direkten Duell am kommenden Donnerstag spielen die beiden Teams um den Gruppensieg. In Grenoble war Kanada gegen die Kiwis deutlich überlegen, kam aber erst im zweiten Durchgang zu Toren. Jessie Fleming und Nichelle Prince trafen nach Wiederbeginn zum hochverdienten Endstand.

Zweiter Sieg für die Niederlande

Europameister Niederlande hat bei der Fußball-WM der Frauen den zweiten Sieg im zweiten Spiel eingefahren. Das Team von Trainerin Sarina Wiegman gewann in der Gruppe E gegen Kamerun 3:1 (1:1) und machte damit den Einzug ins Achtelfinale perfekt. Im ersten Spiel hatten sich die Niederländerinnen durch ein Last-Minute-Tor gegen Neuseeland durchgesetzt. In einer hart geführten Partie erzielten zweimal Vivianne Miedema und Dominique Bloodworth die Tore für den Mitfavoriten. Alles in allem konnte der Europameister aber wie schon im ersten Spiel nicht komplett überzeugen.

Tah Kapitän, Nübel im Tor

Jonathan Tah wird die deutsche U21-Nationalmannschaft bei der Europameisterschaft als Kapitän anführen. Das Trainerteam um Stefan Kuntz entschied sich für den Profi von Bayer Leverkusen als Spielführer, wie der Deutsche Fußball-Bund am Samstagabend mitteilte. Beim Auftaktspiel gegen Dänemark am Montag (21 Uhr/ARD)) wird demnach Schalke-Keeper Alexander Nübel im Tor stehen. Er setzte sich gegen Florian Müller (Mainz 05) durch. Allerdings gilt diese Regelung zunächst nur für das erste Spiel. Kuntz hatte zuerst angekündigt, beide Personalien erst am Sonntag entscheiden zu wollen.

Keine Tore zwischen Peru und Venezuela

WM-Teilnehmer Peru hat einen durchwachsenen Start in die Copa America in Brasilien hingelegt. In seinem ersten Spiel in Gruppe A kam das Team um die beiden früheren Bundesligaprofis Jefferson Farfan und Paolo Guerrero gegen Venezuela nicht über ein 0:0 hinaus. Tabellenführer bleibt damit Brasilien, das sein Auftaktmatch gegen Bolivien 3:0 gewonnen hatte. Zwei vermeintliche Treffer der Peruaner fanden wegen eines Foulspiels bzw. einer Abseitsposition keine Anerkennung. Venezuela geriet am Ende in Unterzahl stark unter Druck, ein Tor wollte den Peruanern aber nicht mehr gelingen.

Königsetappe: Buchmann auf Platz drei

Radprofi Emanuel Buchmann hat einen Sieg auf der Königsetappe des 71.Criterium du Dauphine knapp verpasst. Der 26-Jährige vom Team Bora-hansgrohe musste sich als Dritter nur dem niederländischen Sieger Wout Poels und dem Dänen Jakob Fuglsang geschlagen geben. Buchmann war auf dem sehr schweren siebten Teilstück mit drei Bergen der ersten Kategorie beim Schlussanstieg im strömenden Regen zunächst nach vorne gefahren. Für den Etappensieg fehlte ihm im Endspurt in Les Sept Laux Pipay dann jedoch die Kraft. Fuglsang eroberte durch seinen zweiten Platz das Gelbe Trikot. Die Rundfahrt endet am Sonntag.

Bericht: Hummels-Wechsel konkreter

Die mögliche Rückkehr von Mats Hummels von Bayern München zu Borussia Dortmund nimmt einem Bericht der "Bild am Sonntag" zufolge immer konkretere Formen an. Wie die Zeitung berichtet, sollen die Bayern ein Angebot des BVB von 20 Millionen Euro plus Erfolgsnachschläge für den Weltmeister von 2014 "als angemessen akzeptiert" haben. Die "Dinge zwischen den Münchnern und dem BVB" seien "weitgehend geklärt", heißt es weiter. Auch Hummels soll dem Transfer demnach "positiv gegenüberstehen". Die Borussia hatte am Samstag zunächst erklärt, man wolle die Meldungen aktuell nicht kommentieren.

Keine Tore zwischen Peru und Venezuela

WM-Teilnehmer Peru hat einen durchwachsenen Start in die Copa America in Brasilien hingelegt. In seinem ersten Spiel in Gruppe A kam das Team um die beiden früheren Bundesligaprofis Jefferson Farfan und Paolo Guerrero gegen Venezuela nicht über ein 0:0 hinaus. Tabellenführer bleibt damit Brasilien, das sein Auftaktmatch gegen Bolivien 3:0 gewonnen hatte. Zwei vermeintliche Treffer der Peruaner fanden wegen eines Foulspiels bzw. einer Abseitsposition keine Anerkennung. Venezuela geriet am Ende in Unterzahl stark unter Druck, ein Tor wollte den Peruanern aber nicht mehr gelingen.

Auch Kanada im Achtelfinale

Nach Europameister Niederlande hat auch der Olympia-Dritte Kanada als sechstes Team das Achtelfinale der Fußball-WM der Frauen in Frankreich erreicht. Die Kanadierinnen setzten sich gegen Neuseeland mit 2:0 (0:0) durch und feierten ebenso den zweiten Sieg wie zuvor die Niederlande. Im direkten Duell am kommenden Donnerstag spielen die beiden Teams um den Gruppensieg. In Grenoble war Kanada gegen die Kiwis deutlich überlegen, kam aber erst im zweiten Durchgang zu Toren. Jessie Fleming und Nichelle Prince trafen nach Wiederbeginn zum hochverdienten Endstand.

Tah Kapitän, Nübel im Tor

Jonathan Tah wird die deutsche U21-Nationalmannschaft bei der Europameisterschaft als Kapitän anführen. Das Trainerteam um Stefan Kuntz entschied sich für den Profi von Bayer Leverkusen als Spielführer, wie der Deutsche Fußball-Bund am Samstagabend mitteilte. Beim Auftaktspiel gegen Dänemark am Montag (21 Uhr/ARD)) wird demnach Schalke-Keeper Alexander Nübel im Tor stehen. Er setzte sich gegen Florian Müller (Mainz 05) durch. Allerdings gilt diese Regelung zunächst nur für das erste Spiel. Kuntz hatte zuerst angekündigt, beide Personalien erst am Sonntag entscheiden zu wollen.

Sardinien: Tänak übernimmt Führung

Der Este Ott Tänak hat bei der Rallye Sardinien die Führung vom Spanier Daniel Sordo (Hyundai) übernommen. Der Toyota-Pilot führt nach der 15. von 19 Wertungsprüfungen mit 25,9 Sekunden vor Sordo, der nach dem Freitag in Führung gelegen hatte. Der Finne Teemu Suninen (Ford) ist mit 42,9 Sekunden Rückstand Dritter. Weltmeister Sebastien Ogier (Citroen) konnte wieder am Rennen teilnehmen, nachdem er am Freitag nach einem Unfall auf der fünften Wertungsprüfung ausgeschieden war. Durch die verhängte Zeitstrafe hat der Franzose jedoch keine Chance mehr auf die Punkteränge.

Ukraine neuer U20-Weltmeister

Die Ukraine hat sich zum ersten Mal zum U20-Weltmeister gekrönt. Die Nachwuchs-Auswahl von Trainer Aleksandr Petrakow setzte sich in Lodz mit 3:1 (1:1) in einem Endspiel zweier Final-Debütanten gegen Südkorea durch. Südkorea verpasste damit den ersten Triumph einer asiatischen U20 bei einer WM. Die Ukraine löste als Titelträger Englands U20 ab, die genauso wie der deutsche Nachwuchs nicht für das Turnier in Polen qualifiziert war. Die Ukraine hatte sich im Halbfinale 1:0 gegen Italien durchgesetzt. Südkorea gewann gegen Ecuador ebenfalls mit 1:0.

Tour de France wohl ohne Degenkolb

Die kommende Tour de France wird wohl ohne Klassikerspezialist John Degenkolb stattfinden. Der Profi vom Team Trek-Segafredo teilte mit, dass er voraussichtlich nicht zum Aufgebot seiner Mannschaft für die am 6.Juli in Brüssel beginnende Frankreich-Rundfahrt gehören werde. "Wir haben verschiedene Optionen durchgespielt, und Stand jetzt ist es so, dass ich die Tour dieses Jahr nicht fahre und wir den ganzen Fokus auf Richie Porte und das Gesamtklassement richten", sagte der 30-Jährige.

Volleyballer unterliegen den USA

Die deutschen Volleyball-Männer haben auch ihr zweites Spiel beim Nationenliga-Turnier in Frankreich verloren. Einen Tag nach dem 1:3 gegen die Gastgeber unterlag die Mannschaft von Bundestrainer Andrea Giani in Cannes dem US-Team ebenfalls mit 1:3 (22:25, 25:21, 19:25, 20:25). Die Deutschen kassierten damit im achten Spiel der Nations League bereits die sechste Niederlage. Gianis Mannschaft trifft am Sonntag noch auf Argentinien. Nach dem Event in Frankreich stehen für die Deutschen noch die Veranstaltungen in Brasilien und vor heimischer Kulisse in Leipzig (28. bis 30.Juni) an.

Immobile im Visier der Polizei

Der italienische Nationalspieler Ciro Immobile ist wegen angeblicher Beteiligung an illegalen Wetten offenbar ins Visier der spanischen Polizei geraten. Wie die Zeitung "As" unter Berufung auf offizielle Ermittlungsdokumente berichtet, taucht Immobiles Name in einem Gespräch zwischen Carlos Aranda, einem der Hauptbeschuldigten im Wettskandal um den Erstligisten Real Valladolid, und dem Italiener Mattia Mariotti auf. Demnach habe Aranda versucht, ein Spiel des damaligen italienischen Erstligisten Frosinone Calcio zu manipulieren. Immobile soll als Stammgast in einem illegalen Wettbüro Mariottis verkehren.

FC Bayern reist zu Energie Cottbus

Titelverteidiger Bayern München tritt in der ersten Runde des DFB-Pokals beim Regionalligisten Energie Cottbus an. Das ergab die Auslosung durch Weltmeisterin Nia Künzer im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund. Drittliga-Absteiger Cottbus hatte sich im Finale des Brandenburger Landespokals gegen Optik Rathenow durchgesetzt. Daneben stehen zum Auftakt mehrere attraktive Regionalduelle an. Unter anderem empfängt Uerdingen die Borussia aus Dortmund. Mainz 05 ist beim 1.FC Kaiserslautern zu Gast, Bayer Leverkusen bei Alemannia Aachen. Die erste Runde wird vom 9. bis 12.August gespielt.

Krajewski knapp vor Klimke

Knapper gehts nicht: Titelverteidigerin Julia Krajewski und Mannschafts-Olympiasiegerin Ingrid Klimke werden sich bei den deutschen Meisterschaften der Vielseitigkeitsreiter in Luhmühlen am Sonntag ein Herzschlagfinale liefern. Vor der abschließenden Springprüfung liegt die Vorjahressiegerin gerade einmal 0,1 Punkte vor der Ex-Weltmeisterin mit Asha. Die beiden Amazonen blieben beim Geländeritt jeweils fehlerfrei und setzten sich damit weiter von der Konkurrenz ab. Einigermaßen folgen konnte ihnen lediglich Michael Jung mit Highlighter.

Tour de Suisse: Dennis gewinnt Auftakt

Zeitfahr-Weltmeister Rohan Dennis hat den Auftakt der 83.Tour de Suisse gewonnen. Der 29 Jahre alte australische Radprofi vom Team Bahrain-Merida setzte sich im Kampf gegen die Uhr über 9,5 km in Langnau im Emmental in 10:50 Minuten vor dem zeitgleichen Polen Maciej Bodnar vom deutschen Team Bora-hansgrohe durch. Tour-de-France-Sieger Geraint Thomas (Großbritannien/Ineos) kam auf Platz 13, sein kolumbianischer Teamkollege Egan Bernal belegte Rang 26. Thomas und Bernal sind nach dem Sturz von Kapitän Chris Froome die Hoffnungsträger des Teams für die Frankreich-Rundfahrt.

Königsetappe: Buchmann auf Platz drei

Radprofi Emanuel Buchmann hat einen Sieg auf der Königsetappe des 71.Criterium du Dauphine knapp verpasst. Der 26-Jährige vom Team Bora-hansgrohe musste sich als Dritter nur dem niederländischen Sieger Wout Poels und dem Dänen Jakob Fuglsang geschlagen geben. Buchmann war auf dem sehr schweren siebten Teilstück mit drei Bergen der ersten Kategorie beim Schlussanstieg im strömenden Regen zunächst nach vorne gefahren. Für den Etappensieg fehlte ihm im Endspurt in Les Sept Laux Pipay dann jedoch die Kraft. Fuglsang eroberte durch seinen zweiten Platz das Gelbe Trikot. Die Rundfahrt endet am Sonntag.

Froome: "Glücklich, hier zu sein"

Radstar Chris Froome hat sich drei Tage nach seinem schweren Trainingsunfall zu Wort gemeldet und für die vielen Genesungswünsche bedankt. Der viermalige Tour-Sieger, der am Mittwoch bei einem Sturz gegen eine Hauswand diverse Brüche erlitten hatte, twitterte ein Foto, das ihn lächelnd und mit erhobenem Daumen im Krankenhausbett zeigt. "Ich weiß, wie glücklich ich mich schätzen kann, jetzt hier zu sein", wurde Froome in einer Mitteilung seines Teams zitiert. Wie die BBC berichtete, seien seine Verletzungen noch schlimmer als zunächst vermutet. Demnach habe Froome teils offene Brüche erlitten.

Zweiter Sieg für die Niederlande

Europameister Niederlande hat bei der Fußball-WM der Frauen den zweiten Sieg im zweiten Spiel eingefahren. Das Team von Trainerin Sarina Wiegman gewann in der Gruppe E gegen Kamerun 3:1 (1:1) und machte damit den Einzug ins Achtelfinale perfekt. Im ersten Spiel hatten sich die Niederländerinnen durch ein Last-Minute-Tor gegen Neuseeland durchgesetzt. In einer hart geführten Partie erzielten zweimal Vivianne Miedema und Dominique Bloodworth die Tore für den Mitfavoriten. Alles in allem konnte der Europameister aber wie schon im ersten Spiel nicht komplett überzeugen.

Rugby-Nationalmannschaft abgestiegen

Deutschlands 15er-Rugby-Auswahl steigt aus der Europe Championship und damit der höchsten europäischen Spielklasse unterhalb der Six Nations ab. Die Mannschaft von Headcoach Mike Ford verlor das Relegationsspiel gegen Portugal in Frankfurt mit 32:37 (6:20) und muss im kommenden Spieljahr in der Europe Trophy starten. Der Abstieg bedeutet einen herben Rückschlag für die Entwicklung des deutschen Rugby. In der jüngsten EM-Runde hatte Deutschland alle fünf Partien verloren und musste damit in der Relegation gegen den Sieger der darunterliegenden Rugby Europe Trophy antreten.

Schult sieht noch Luft nach oben

Nationaltorhüterin Almuth Schult sieht den bisherigen Auftritt ihres Teams bei der WM in Frankreich zwiespältig. "Die Mannschaft hat einen sehr starken Willen und eine sehr gute Physis", lobte die 28-Jährige auf der DFB-Pressekonferenz. Zudem sei man zufrieden, dass man die bisherigen beiden Spiele gewonnen und kein Gegentor kassiert habe. "Aber wir sind unzufrieden, dass wir noch nicht so schön Fußball gespielt haben." Trotz der gesicherten Quali für das Achtelfinale dürfe man den letzten Gruppengegner Südafrika am Montag (18 Uhr/ARD) nicht unterschätzen, warnte die Torhüterin vom VfL Wolfsburg.

Kaymer fällt weit zurück

Deutschlands Top-Golfer Martin Kaymer hat am zweiten Tag der 119.US Open den Anschluss an die Spitze verloren. Der 34-Jährige spielte im kalifornischen Pebble Beach eine schwache 75er-Runde und fiel mit insgesamt 144 Schlägen vom 16. auf den geteilten 56.Platz zurück. Neuer Spitzenreiter ist Gary Woodland dank einer starken 65er-Runde. Der 35 Jahre alte US-Amerikaner führt das dritte Major-Turnier des Jahres mit 133 Schlägen vor Olympiasieger Justin Rose (135) aus England und dem Südafrikaner Louis Oosthuizen (136) an.

Maria verpasst Endspiel in Nottingham

Fed-Cup-Spielerin Tatjana Maria hat beim Rasenturnier in Nottingham das Finale verpasst. Der 31-Jährigen gelang gegen die an Position zwei gesetzte Kroatin Donna Vekic nach dem Gewinn des ersten Satzes kein Spielgewinn mehr. Sie verlor mit 7:5, 0:6, 0:6. Trotz der letztlich deutlichen Niederlage war das mit 250.000 Dollar dotierte Turnier in den englischen Midlands für Maria ein guter Erfolg - auch mit Blick auf das Grand-Slam-Turnier in Wimbledon (ab 1.Juli). Ihr bislang einziges Finale auf der WTA-Tour hatte Maria im vergangenen Jahr auf Mallorca gewonnen.

Kuntz gibt Torhüter am Sonntag bekannt

DFB-Trainer Stefan Kuntz gibt den Torhüter und den Kapitän der deutschen U21 für die EM in Italien erst am Sonntag bekannt. Die Frage nach der Nummer eins entscheidet sich zwischen Alexander Nübel (Schalke 04) und Florian Müller (Mainz 05), Kapitän wird entweder Jonathan Tah von Bayer Leverkusen oder der Leipziger Lukas Klostermann. Bei der Torhüter-Frage will Kuntz vor allem taktische Gesichtspunkte in seine Entscheidung einbeziehen. "Für uns ist es zum Beispiel entscheidend, ob wir hinten herausspielen wollen und somit die fußballerischen Qualitäten wichtig sind - oder nicht", sagte Kuntz.

FIFA Frauen WM™

Sport | ZDF SPORTextra - Kanada folgt Niederlande ins Achtelfinale

Mit einem 2:0 gegen Neuseeland hat das deutlich dominierende Team von Kanada in der Gruppe E wie zuvor bereits die Niederlande vorzeitig das Achtelfinale erreicht.

Videolänge:
1 min

Mehr FIFA Frauen WM™

Frauenfußball-WM: Kanada - Neuseeland

Sport | ZDF SPORTextra - Kanada - Neuseeland in voller Länge

Die Partie am zweiten Spieltag der Gruppe E zwischen Kanada und Neuseeland in Grenoble in voller Länge. …

Videolänge:
99 min

Mehr Fußball

Neymar am 05.06.2019 in Brasilia

Nachrichten - Neymars bitterer Mittwoch

Die Affäre um Brasiliens Superstar hält ganz Brasilien in Atem. Für die Copa America im eigenen Land fällt …

Gianni Infantino am 5. Juni 2019 in Paris bevor er als FIFA-Präsident wiedergewählt wurde

Sport - Infantino im Amt bestätigt

FIFA-Präsident Gianni Infantino ist wie erwartet im Amt bestätigt worden. Der 49-Jährige wurde beim Kongress …

Mehr Sport

Toronto Raptors jubeln nach dem Siegt im NBA-Final am 14.06.2019 in Toronto (Kanada)

Nachrichten | ZDF-Mittagsmagazin - Toronto erstmals NBA-Meister

Die Toronto Raptors haben zum ersten Mal den NBA-Titel nach Kanada geholt. Der Final-Außenseiter um Anführer …

Videolänge:
1 min
Franziska John, ehemals Weber, im ZDF-Interview

Sport | ZDF SPORTextra - John: "Geheimes Training zu Hause"

Kanutin Franziska John freut sich auf die Finals im August in Berlin. Sie sei schon sehr gespannt auf das …

Videolänge:
2 min

Fußball | U21-EM ab 16. Juni

Alexander Nübel beim Spiel der deutschen U21 in Italien.

Sport - Der neue Neuer?

Die deutsche U21 startet am Montag (21 Uhr) gegen Dänemark in die EM. Im Blickpunkt: Torwart Alexander Nübel.

Das Stadio Friuli in Udine

Sport | ZDF SPORTextra - Termine, Teams, Modus, Sendeplan

Die U21-Fußball-EM wird vom 16. bis 30. Juni in Italien und San Marino ausgetragen. Die deutsche Mannschaft …

Germany U21 Vorläufiger Kader

Sport | ZDF SPORTextra - Das deutsche EM-Aufgebot

Tor - Abwehr - Mittelfeld - Angriff: die 23 deutschen U21-Nationalspieler für die Europameisterschaft 2019 in …

Anzahl Bilder:
23 Bilder
Thomas Skulski

Nachrichten | ZDF-Morgenmagazin - "Kluger, ausgewogener U21-Kader"

Teuchert, Serra, Torunarigha und Klünter wurden von Trainer Kuntz aus dem vorläufigen WM-Kader gestrichen. …

Videolänge:
1 min

Fußball | EM-Qualifikation

Oliver Bierhoff im Interview

Sport | ZDF SPORTextra - Bierhoff: "Da wächst was zusammen"

Der Manager der deutschen Nationalmannschaft, Oliver Bierhoff, steht am Tag nach der 8:0-Toregala der DFB-Elf …

Videolänge:
2 min
Das DFB-Team feiert mit den Fans den 8:0-Sieg gegen Estland

Sport - Versöhnung am Saisonende

Mit dem Kantersieg gegen Estland (8:0) gelingt der deutschen Nationalmannschaft die Versöhnung mit den Fans …

Gundula Gause

Nachrichten | heute journal - heute journal mit EM-Qualifikation

Die heute-journal-Sendung am 11. Juni 2019 mit einem Spielbericht zum EM-Qualifikationsspiel Deutschland …

Noch 2 Tage
Videolänge:
29 min

Fußball | Nations League

Torschütze Goncalo Guedes wird von Cristiano Ronaldo bejubelt

Sport | ZDF SPORTextra - Portugal gewinnt die Nations League

Portugal ist der Premierensieger der Nations League. Der Europameister von 2016 hat das Finale des neu …

Videolänge:
1 min
POR NED Siegerehrung Stabi

Sport | ZDF SPORTextra - Die Siegerehrung

Portugal hat die Niederlande im Finale der Nations League mit 1:0 besiegt. Die Siegerehrung, live kommentiert …

Videolänge:
10 min

Sport im ZDF und im Livestream

"ZDF SPORTreportage": Sendungslogo.

Sport | SPORTreportage - SPORTreportage am 16. Juni 2019

Fußball: U21-Nationalmannschaft Vor EM-Auftakt gegen Dänemark

Livestream
Livestream verfügbar:
So, 17:10 - 18:00 Uhr
U21-EM: England - Frankreich

Sport | ZDF SPORTextra - U21-EM: England - Frankreich

Das Gruppenspiel zwischen England und Frankreich aus Cesena/Italien im Livestream. Anstoß ist um 21 Uhr. …

Livestream
Livestream verfügbar:
Di, 20:40 - 23:30 Uhr
Frauenfußball-WM: Italien - Brasilien

Sport | ZDF SPORTextra - Frauenfußball-WM: Italien - Brasilien

Übertragung aus Valenciennes/Frankreich. Anstoß 21 Uhr. Reporter: Michael Krämer.

Livestream
Livestream verfügbar:
Di, 20:40 - 23:20 Uhr
Frauenfußball-WM: Jamaika - Australien

Sport | ZDF SPORTextra - Frauenfußball-WM: Jamaika - Australien

Übertragung aus Grenoble/Frankreich. Anstoß 21 Uhr. Reporterin: Claudia Neumann.

Livestream
Livestream verfügbar:
Di, 20:40 - 23:20 Uhr
U21-EM: Spanien - Belgien

Sport | ZDF SPORTextra - U21-EM: Spanien - Belgien

Das Gruppenspiel zwischen Spanien und Belgien aus Reggio Emilia/Italien im Livestream. Anstoß ist um 18.30 …

Livestream
Livestream verfügbar:
Mi, 18:10 - 21:00 Uhr
Frauenfußball-WM: Japan - England

Sport | ZDF SPORTextra - Frauenfußball-WM: Japan - England

Übertragung aus Nizza/Frankreich. Anstoß ist um 21 Uhr. Reporter: Norbert Galeske.

Livestream
Livestream verfügbar:
Mi, 20:40 - 23:20 Uhr