Briten feiern nach Krönung: "Big Lunch" für King Charles

    Briten feiern Krönung:Ein "Big Lunch" für König Charles III.

    |

    Mit dem "Coronation Lunch" haben die Briten am Sonntag die Krönung von King Charles III. gefeiert. Ein Konzert mit Staraufgebot auf Schloss Windsor beendete das Krönungswochenende.

    Eine Frau verlässt ihr mit britischen Fahnen geschmücktes Haus
    Nach der gestrigen Krönung von Charles III. feiern die Briten das neue Königspaar. In die Freude mischt sich auch Ärger über die Festnahmen von Monarchie-Gegnern.07.05.2023 | 1:35 min
    Nach der Krönung von Charles III. in der Londoner Westminster Abbey am Samstag haben die Briten die Feierlichkeiten am Sonntag mit Nachbarschaftsfesten fortgesetzt. Unter dem Motto "The Big Coronation Lunch" versammelten sich im ganzen Land Menschen bei Tausenden Festen. Am Abend wird es zudem ein hochkarätig besetztes Krönungskonzert geben.

    Dank von Charles und Camilla

    "Egal, ob das euer erster 'Big Lunch' ist oder er jedes Jahr im Kalender steht, wir senden unsere besten Wünsche an alle, die dabei sind", schrieb das frisch gekrönte Königspaar in einer Grußbotschaft auf dem Instagram-Kanal des Königshauses. Ein Sprecher des Palasts teilte außerdem mit, das König Charles III. und Königin Camilla "tief berührt" seien nach den Feiern und allen danken, die dazu beigetragen hätten.
    Mitglieder der Royal Family wollten am Sonntag an verschiedenen Orten die Straßenfeste besuchen. So zeigte sich Charles' Schwester Prinzessin Anne und ihr Ehemann bei einer Feier in Swindon. Auch ausländische Gäste wie US-First-Lady Jill Biden feierten mit:
    US-First-Lady Jill Biden beim "Coronation Big Lunch" von Premierminister Rishi Sunak.
    US-First-Lady Jill Biden beim "Coronation Big Lunch" von Premierminister Rishi Sunak.
    Quelle: Frank Augstein/Pool via REUTERS

    Palast veröffentlicht zur Krönung Rezept für "Coronation Quiche"

    Häufig serviert werden dürfte dabei die "Coronation Quiche". Das Rezept dazu hatte der Palast eigens zur Krönung herausgegeben. Das offizielle Krönungsgericht mit Spinat, Saubohnen und Estragon ist einfach, enthält keine teuren Zutaten und ist vegetarierfreundlich.
    Nach den Entbehrungen der Nachkriegszeit waren Straßenfeste ein wichtiger Bestandteil der Krönung von Queen Elizabeth II. im Jahr 1953. Das "Big Lunch" soll diese Tradition am Leben erhalten und die Gemeinden zusammenbringen.

    Coronation-Konzert zu Ehren von König Charles III.

    Das frisch gekrönte Königspaar wurde am Abend mit einem großen Staraufgebot und einer bunten Lichtershow auf Schloss Windsor gefeiert. Gut gelaunt zeigten sich König Charles III., Königin Camilla und weitere Royals in der Royal Box. Enkelin Prinzessin Charlotte stahl mit breitem Lächeln und fahnenschwenkend den Monarchen die Show.
    Zahlreiche Spitzenmusiker traten auf, darunter Lionel Richie sowie Andrea Bocelli und der walisische Opernstar Bryn Terfel, die gemeinsam die Fußballhyme "You Never Walk Alone" sangen. Die Hälfte der rund 20.000 Konzerttickets wurde in der britischen Bevölkerung verlost. Auf großen Leinwänden wurde das Konzert auch in London sowie anderen Städten des Vereinigten Königreichs übertragen.
    Prinz William Prinzessin Kate im Gespräch mit Royal-Fans
    Prinz William Prinzessin Kate überraschen Royal-Fans
    Quelle: Via Reuters

    Thronfolger Prinz William und seine Frau Kate überraschten zudem in der Nähe ihres Wohnortes in Windsor am Sonntagmittag vor dem großen Krönungskonzert einige Hundert jubelnde Royal-Fans mit einem Besuch am Long Walk vor Schloss Windsor.

    Titelfotos würdigen König Charles III.

    Wie der Buckingham Palast erklärte, hofften Charles und Camilla, an dem langen Wochenende nach dem offiziellen Programm auch "Zeit mit Freunden, Familie und Gemeinden zu verbringen und mit ihnen zu feiern". Der Montag wurde wegen der Krönung zum Feiertag erklärt. Die Briten sind aufgerufen, die freie Zeit für gemeinnützige Arbeit zu nutzen.
    Die Titelbilder britischer Zeitungen nach der Krönung von Charles III.
    Die Titelbilder britischer Zeitungen nach der Krönung von Charles III.
    Quelle: Reuters

    Mit Titelfotos und zahlreichen Sonderseiten würdigten britische Blätter die erste Krönung eines Monarchen seit 70 Jahren. Bis zu 20,4 Millionen Menschen im Land hatten die Zeremonie am TV verfolgt - deutlich weniger als beim Staatsbegräbnis von Charles' Mutter Queen Elizabeth II. im September 2022, als 26,5 Millionen einschalteten.

    Krönungslunch für Charles
    :Warum die Briten zur Krönung Quiche essen

    Das Geheimnis ist gelüftet: Zum Krönungslunch gibt es Quiche. Und das nicht nur für den König. Die Krönungsmahlzeit lädt zum Nachbacken ein.
    von Gert Anhalt
    Quiche
    Quelle: AFP, dpa

    Mehr zu King Charles III.