Sie sind hier:

Landes- und Hauptstadtstudio Berlin

"Zollernhof" - Unter den Linden

Das ZDF ist seit Februar 2000 im Zollernhof „Unter den Linden“ im Herzen Berlins präsent. In unmittelbarer Nähe des Regierungsviertels bilden das ZDF-Hauptstadtstudio und das ZDF-Landesstudio Berlin den größten Standort außerhalb der Sendezentrale in Mainz. Mit der Eröffnung des Zollernhofs im Februar 2000 zog das ZDF-Landesstudio Berlin vom seit April 1964 genutzten Standort auf dem Gelände der Berliner Union-Film Ateliers (BUFA) in Berlin-Tempelhof nach Berlin-Mitte und berichtet seitdem von dort über landespolitische, wirtschaftliche, kulturelle und gesellschaftliche Ereignisse in der Stadt. Die Hauptstadtredaktion des ZDF zog 1998 von Bonn nach Berlin, zunächst in das Studio in Tempelhof und Anfang 2000 dann in den Berliner Zollernhof.

Der ZDF-Standort ist einer mit Geschichte: Das Kontorhaus „Unter den Linden“ wurde am 5. November 1911 eingeweiht und der ursprüngliche Zollernhof Ende der 1930er-Jahre erweitert. Nach dem Zweiten Weltkrieg ließ die sowjetische Militäradministration das Gebäude wieder in Stand setzen, um es Anfang der 1950er-Jahre der SED-Nachwuchsorganisation FDJ zu übergeben. Nach der Wende kam das Haus unter Treuhandverwaltung.

Studioleitung

Das ZDF-Hauptstadtstudio beliefert alle aktuellen Sendungen des ZDF mit Beiträgen über das politische Geschehen in der Bundeshauptstadt.

Das ZDF-Landesstudio berichtet über das politische, wirtschaftliche, kulturelle und gesellschaftliche Geschehen in Berlin.

Wir sind mittendrin in Deutschlands wohl aufregendster Stadt.
Stephan Merseburger

Neben dem Landesstudio-Team und den Hauptstadt-Korrespondenten, die für die Berichterstattung in den ZDF-Nachrichtensendungen ebenso im Einsatz sind wie für das Magazin „Berlin direkt“, sind im Zollernhof für das ZDF zudem noch aktiv: die Senderedaktionen „frontal“, „maybrit illner“, die Tagesmagazine Berlin mit dem „ZDF-Morgenmagazin“ und „ZDF-Mittagsmagazin“ sowie die Redaktion „Kultur Berlin“ mit den Sendungen „aspekte“ und „Das Literarische Quartett“. Darüber hinaus werden dort auch Sendungen wie die „Berliner Runde“, „Was nun, …?“ und gelegentlich auch „ZDF spezial“-Ausgaben produziert. Im Innenhof des Hauptstadtstudios ist zudem Platz für das „moma-Café“, für Events wie die Verleihung des „XY-Preises“ oder des „Gründerpreises“ sowie für weitere Veranstaltungen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.