Sie sind hier:

Landesstudio Hamburg

Mitten im Herzen der Hansestadt liegt das ZDF-Landesstudio Hamburg. Direkt an der Elbe, zwischen Hauptbahnhof und Speicherstadt – Elbphilharmonie und historisches Rathaus in Sichtweite. Im siebten Stock des Deichtor-Office-Centers, dem markanten Bau von Star-Architekt Hadi Teherani, haben Redaktion und Technik des Landesstudios sowie ein Außenbüro der ZDF-Presse und Information seit dem Jahr 2005 ihre Zentrale für die Berichterstattung aus der zweitgrößten Stadt Deutschlands. Zuvor war das ZDF-Landesstudio mehr als 40 Jahre lang in Hamburgs Osten auf dem Gelände der Film- und Fernsehproduktion Studio Hamburg untergebracht.

Der Hamburger Hafen – Deutschlands Tor zur Welt, wie man dort gerne betont – bietet deutlich mehr zur Berichterstattung als nur reine Im- und Exportzahlen. In der ständig wachsenden Metropole spiegeln sich die Themen der modernen Gesellschaft wider – nachhaltige Mobilität, bezahlbarer Wohnraum und soziale Ungleichheit. Und nicht erst seit der Eröffnung der Elbphilharmonie strebt Hamburg in die Spitzenposition unter den Kulturmetropolen der Republik. Viele erstklassige Museen, preisgekrönte Bühnen, Konzertsäle, aber auch zahlreiche kleine Clubs liefern laufend Stoff zur Berichterstattung abseits der klassischen Nachrichten.

Studioleitung

Auch für Interviewpartner ist Hamburg immer wieder ein gefragter Ort im ZDF-Programm. Das gilt vor allem für etliche Hamburger Spitzenmediziner – und das nicht erst seit der Corona-Pandemie. Auch Wirtschafts- und Umweltexperten oder Politiker wie der Hamburger Bürgermeister sowie politische Beobachter, etwa Wissenschaftler der Universität Hamburg, kommen regelmäßig im ZDF-Programm zu Wort.

Die Vielfalt der Stadt spiegelt sich auch in der Themenbreite des Landesstudios wider. Die meisten Beiträge werden für Magazinsendungen wie das "heute journal", die "drehscheibe" und das "ZDF-Morgen-" beziehungsweise "ZDF-Mittagsmagazin" produziert. Daneben finden ebenso Wirtschaftsnachrichten aus der Hansestadt ins ZDF-Programm, wie auch Beiträge für die Kindernachrichten-Sendung "logo!" und Technikthemen für die Sendung "nano" in 3sat

Hamburg ist ein Schmelztiegel für alles, was in Deutschland passiert. Alle gesellschaftlichen Gruppen, alle Hautfarben, alle Religionen haben hier ihr Zuhause. Hamburg und seine Bewohnerinnen und Bewohner haben mit der hanseatischen Tradition und der langgelebten Liberalität immer für Toleranz und soziales Miteinander gestanden.
Ralf Zimmermann von Siefart

Insgesamt rund 25 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sorgen für die täglichen Reportagen, Beiträge und Interviews im ZDF-Programm. Auch für die Partnerkanäle 3sat, phoenix und ARTE wird hier produziert. Zur Redaktion gehören neun Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die täglich mit eigenen Kamerateams in der Stadt unterwegs sind, um für die Vielzahl der Sendungen zu berichten. Gefertigt werden die Beiträge in Zusammenarbeit mit Cutterinnen, Cuttern und Technikern im Landesstudio an der Oberbaumbrücke. 

Das Geschäftsfeld Technik/Nord koordiniert von Hamburg aus die Zusammenarbeit auf technischem Gebiet zwischen den Landesstudios Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Bremen und Hamburg. So werden Synergien bei Equipment und Personal für die fünf norddeutschen ZDF-Studios organisiert und Ressourcen untereinander ausgetauscht. Durch die enge dezentrale Zusammenarbeit der Nordstudios werden Kosten und Aufwand reduziert.

Zu den Besonderheiten des Landesstudios Hamburg gehört auch ein Studioarchiv, das es sonst nur noch in Berlin, München und Düsseldorf gibt. In Hamburg arbeitet ein Zwei-Frauen-Team im engen Austausch mit der Redaktion. Neben dem regionalen Presselektorat recherchiert und beschafft es Filmmaterial, Musik, Fotos und Texte aus den ZDF-Datenbanken und Fremdarchiven für die aktuell zu produzierenden Beiträge. Aus Hamburg werden auch übergeordnete Recherche- und Archivierungstätigkeiten für andere Landesstudios und die Zentrale übernommen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.