Sie sind hier:

Namibias Giraffen müssen ihre Herde verlassen

Die Giraffe, das größte Landtier der Erde, ist in Afrika zu Hause und braucht speziellen Schutz.

Videolänge:
11 min
Datum:
19.01.2022

Viele Giraffen leben in den weiten Savannen des Kontinents. Doch durch den Eingriff des Menschen sind einige Arten vom Aussterben bedroht und stehen sogar auf der roten Liste. Neben der Wilderei wurden die weiten Landschaften besiedelt und eingezäunt.

Somit können viele Giraffen nicht mehr frei umherziehen und es fehlt ihnen Lebensraum. Das bringt Probleme, denn sie vermehren sich in ihrem eingezäunten Bereich nur untereinander, was langfristig zu einem fehlenden Genaustausch und zu Missbildungen führt. Außerdem brauchen sie beim Anwachsen ihrer Herden immer mehr Nahrung. Gibt es davon in ihrem Gebiet nicht mehr genug, werden Bäume kahlgefressen und die Tiere verhungern im schlimmsten Fall.

Überlebenswichtige Gründe, warum Tierschützer Giraffen umsiedeln - sie also zum Umziehen zwingen. Dazu werden sie betäubt und in Transporter verladen. Eine lebensgefährliche Aktion - nicht nur für die Giraffen selbst, sondern auch für die Tierschützer. Ein Tritt einer verängstigten Giraffe kann tödlich enden. Und wird das Tier zu spät aus seiner Narkose aufgeweckt, kann es sterben. Moderator Eric Mayer ist bei so einem Giraffen-Umzug in Namibia dabei und erlebt hautnah diese Extremsituation gleich mehrmals mit. Doch es läuft nicht alles glatt. Gelingt es dem Team und Eric, alle Giraffen zu retten?

Die ganze Sendung mit Eric Mayer

PUR+ - Eric rettet Giraffen 

Eric hilft in Namibia beim Umsiedeln von Giraffen.

Videolänge

Mehr gebündeltes Wissen in Themenpaketen

Biene im Anflug

Terra X - Bienen 

Bienen können viel mehr als nur Honig: Sie sind das wichtigste Nutztier der Landwirtschaft. Schöpft neues Bienenwissen aus Erklärclips, Videos und Dokus mit spannenden und honigsüßen Lerninhalten.

Ozeane

Terra X - Ozeane, Meere und ihre Bewohner 

Wie schützen sich Korallen vor einem Sonnenbrand und warum stellt Plastik im Meer so eine große Gefahr dar? Die Unterwasserwelt und ihre Bewohner mit lebendigen Erklärclips, Videos und Dokus erleben.

Mensch

Terra X - Der menschliche Körper 

Wie funktioniert der menschliche Körper, das Immunsystem und die Verbreitung unserer Gene? Was uns Menschen so besonders macht, zeigen spannende Erklärclips, Videos und Selbstexperimente.

Weiterstöbern bei Terra X plus Schule

Hände

Terra X - Religion & Ethik 

Mythen und Ereignisse der großen und alten Weltreligionen wie dem Judentum, Christentum oder Islam. Unterschiede und Gemeinsamkeiten der wichtigsten Religionen in Erklärclips, Videos und Dokus.

Physik

Terra X - Physik 

Zwischen Optik und Materie – Physik erklärt die Welt. Anschauliche Antworten auf schwierige Fragen in Erklärclips, Videos und Dokus.

Modell einer Molekularstruktur

Terra X - Technik 

Was sind Bitcoins und wie funktioniert eine Batterie? Technik einfach und lebendig erklärt mit Grafikclips, Videos und Dokus.

Biene in Blüte

Terra X - Biologie & Natur 

Faszinierende Bilder, Grafiken und Fakten über Tiere, Pflanzen und uns Menschen - in Form von Erklärclips, Videos und Dokus für alle Wissbegierigen.

Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.