Sie sind hier:

Luxemburg

Das Land Luxemburg liegt in Westeuropa. Es grenzt an Frankreich, Belgien und die deutschen Bundesländer Saarland und Rheinland-Pfalz.

Datum:
EU-Karte: Luxemburg
Karte von Luxemburg
Quelle: ZDF

Luxemburg ist mit einer Größe von 2.586 Quadratkilometern nach Malta der zweitkleinste Staat der EU. Und es ist das einzige Großherzogtum der Welt. Zurzeit ist Großherzog Henri das Staatsoberhaupt. Er wird aber von einem Parlament, das vom Volk gewählt wird, bei der Regierungsarbeit unterstützt und kontrolliert. In Luxemburg leben 448.000 Menschen. Sie sprechen nicht nur Luxemburgisch (Lëtzebuergesch), sondern auch Deutsch und Französisch.

Reiches Land

Das kleine Land Luxemburg ist eines der reichsten Staaten der Welt. In Luxemburg haben viele Banken ihren Sitz, deshalb wird Luxemburg auch als ein großes Finanzzentrum bezeichnet. Unser Nachbarland spielt außerdem eine wichtige Rolle in der Geschichte der Europäischen Union (EU)

Im Großherzogtum Luxemburg wurde ein neues Parlament gewählt.
Luxemburg spielt eine wichtige Rolle in der Europäischen Union.
Quelle: Ronald Wittek/dpa

EU-Gründungsmitglied

Luxemburg war eines der Gründungsmitglieder der EU. Auch heute spielt das kleine Land noch eine große Rolle in der EU. In Luxemburg haben einige wichtige europäische Einrichtungen ihren Sitz, zum Beispiel der Europäische Gerichtshof. In der luxemburgischen Stadt Schengen wurde 1995 ein Abkommen unterzeichnet, das die Grenzen zwischen einigen EU-Ländern öffnete.

Am Anfang eine kleine Burg

Ansicht von Stadt Luxemburg
Stadtansicht von Luxemburg

Die Geschichte von Luxemburg begann vor mehr als 1.000 Jahren. Graf Siegfried I. (der Erste) gilt als Gründer von Luxemburg. Er bezog im Jahr 963 eine kleine, verlassene Burg. Aus dieser Festungsanlage entstand nach und nach die heutige Stadt Luxemburg. Sie ist gleichzeitig die Hauptstadt des Landes.

Die Burganlagen, die zum Weltkulturerbe gehören, können auch heute noch besichtigt werden.

Kilometerlange unterirdische Gänge

Die Luxemburger Festung steht auf einem großen Felsen, dem Bockfelsen. Unter der Burg befinden sich kilometerlange unterirdische Gänge, die Kasematten. Sie wurden bis zu 40 Meter unter der Burg in den Stein gehauen. Darin fanden tausende Soldaten samt Ausrüstung und Pferden Platz. Die Kasematten sind eine der Hauptattraktionen von Luxemburg.

Viele Burgen und Schlösser

Obwohl das Land Luxemburg sehr klein ist, gibt es dort verschiedene Landschaften. Im Norden von Luxemburg liegt das Ösling, ein Mittelgebirge, das zu den Ardennen gehört. In der bewaldeten Region, die von tiefen Flusstälern zerfurcht wird, kann man viele Burgen und Schlösser besichtigen. Der Süden von Luxemburg ist flacher.

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!