Sie sind hier:

Annas Spekulatius-Quarkstollen

von Astrid Güldner

Der klassische Stollen wurde hier etwas verkleinert, vereinfacht und mit neuem Geschmack versehen. So kann man gleich mehrere verschenken.

Videolänge:
5 min
Datum:
24.11.2021
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 24.11.2022

Unsere Food-Expertin Anna Röpfl

Anna Röpfl mit selbstgebackenen Spekulatius-Quarkstollen
Anna Röpfl
Quelle: ZDF

Das Schönste am Backen ist für Anna Röpfl, dass sie damit andere glücklich machen kann und mit ihren Leckereien Freunden und Familie ein Lächeln ins Gesicht zaubert. Dabei legt sie besonderen Wert auf gute Zutaten. Am liebsten nimmt sie die Eier von ihren freilaufenden Hühnern und Obst aus dem heimischen Garten in Dietramszell. Zum Nachbacken stellt sie ihre Rezepte auf ihren Foodblog "teigliebe". Wenn sie nicht gerade backt oder kocht, studiert sie und arbeitet als Mediengestalterin.

Für 4 kleine Stollen

Zutaten Teig

170 g Butter
130 g Zucker
2 Eier
½ TL Spekulatius-Gewürzmischung
1 Prise Salz
Abrieb ½ Bio-Orange
Abrieb ½ Bio-Zitrone
500 g Weizenmehl
1 Pck. Backpulver
250 g Magerquark

Zubereitung Teig

Butter und Zucker schaumig rühren. Eier, Gewürze, Orangen- und Zitronenabrieb sowie Salz unterrühren. Mehl mit Backpulver mischen und zur Buttermasse sieben, Quark dazu geben und zu einem glatten Teig verkneten.

Zutaten Füllung

150 g gemahlene Haselnüsse
150 g gemahlene Mandeln
60 g Gewürz-Spekulatius (Kekse)
1 TL Spekulatiusgewürz
½ Vanilleschote
½ TL Zimt
Abrieb ½ Bio-Zitrone
100 g brauner Zucker
200 ml Milch
1 Eiweiß

Zubereitung Füllung

Nüsse und Mandeln auf ein Backblech geben und bei 160°C (Heißluft) 8-10 Minuten anrösten, kurz abkühlen lassen. Spekulatius klein hacken. In einer Schüssel Milch zusammen mit den Gewürzen, Vanillemark, dem Zitronenabrieb und Zucker verrühren. Die Nüsse und die gehackten Spekulatiuskekse ebenfalls unterrühren. Zum Schluss noch das Eiweiß steif schlagen und unterheben.

Zum Bestreichen

70 g Butter
etwas Puderzucker 

Zubereitung Stollen

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einer Rolle formen und in 4 gleich große Teile teilen. Die Teilstücke nochmal etwas durchkneten und dann jeweils etwa 25x20 cm ausrollen. Die vorbereitete Nuss-Spekulatius-Füllung darauf streichen, dabei einen 3 cm breiten Rand freilassen. Jeweils das Teigstück von beiden Seiten zur Mitte hin aufrollen, die Enden mit Daumen und Zeigefinger etwas nach unten drücken. Drei Lagen Backpapier auf das Blech legen, und die Stollen versetzt vorsichtig darauflegen. Gegebenenfalls noch mit Alufolie einen Trennstreifen formen, dass die Stollen ihre Form behalten. Die Stollen im vorgeheizten Ofen bei 160°C (Heißluft) ca. 40-45 Minuten backen. Butter zerlassen und die noch heißen Stollen sofort großzügig damit bestreichen sowie Puderzucker darüber sieben. Die Spekulatius-Quarkstollen brauchen keine Lagerzeit und können bereits nach ein paar Stunden angeschnitten werden.

Eine leckere Weihnachtszeit!

Süße Geschenke

Weitere Küchentraum-Rezepte

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.